1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatte

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Spice1337, 4. Dezember 2008.

  1. Spice1337

    Spice1337 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo allwissende,

    ich habe jetz schon stunden lang google und diverse foren durchforstet aber irgendwie hat mir bisher kein Beitrag weitergeholfen. Deswegen frage ich ma an dieser Stelle.

    Ich suche einen Receiver bei dem es möglich ist über eine USB schnittstelle (oder vergleichbares?) das TV programm direkt auf eine externe Festplatte aufzunehmen. Gibt es so etwas überhaupt?:confused:

    Wenn es keinen dafür bisher gibt, gibt es dann die möglichkeit vll direkt von
    TV auf den PC aufzunehmen?

    Desweiteren stelle ich mir die Frage ob es von der Quali einen Unterschied macht ob ich Scart oder HDMI verwende. Ist die qualität über hdmi wirklich deutlich besser?

    Danke im vorraus

    spicy
     
  2. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
  3. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Der sollte genau deine Wünsche erfüllen !
     
  4. Spice1337

    Spice1337 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    danke für eure antworten :)
    der comag sieht ja nicht schlecht aus, was ich oben vergesse habe
    zu erwähnen, ist dass ich gerne einen receiver hätte bei dem ich ein programm schaue und ein anderes aufnehmen kann.
    das geht bei dem Comag nicht oder?

    Lg

    Spicy
     
  5. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Jetzt sind wir aber gleich in der Preiskategorie nach oben geschnellt !

    HDTV-Twin-Satreceiver gibt es meines Wissens bisher nur als Variante mit eingebauter Festplatte.

    Vantage HD-8000S (Spitzenmodel)
    Humax ICord
    Homecast 8100 HD
    Dreambox HD 8000

    Preise gehen da los bei ca. 450€ mit einer 500GB Platte und enden bei ca. 800€.

    Alternativ kannst du auf die neue AZbox warten.... das soll das Hammerteil werden.

    Linux Betriebssystem. Wird ausgeliefert mit einem HD-Tuner, man kann aber noch einen Tuner nachrüsten (DVB-S SAT, DVB-S2 HDTV, DVB-C Kabel-TV oder DVB-T terrestrisch). Hat Internetzugang via Samba, WLAN- Funktion, Netzwerk-Anschluss und alles andere was man so braucht/will). Vergleichbar mit der Dreambox 8000, nur weniger als die Hälfte vom Preis.

    Habe mir gestern einen vorbestellt, soll aber erst in ca. 10-14 Tagen kommen. Schau mal hier.

    Frag mich aber bitte jetzt nicht was z.B. der 2. Tuner extra kostet (für die Twin-Funktion), das werde ich auch erst noch anfragen müssen da diese noch nicht da drinstehen.
     
  6. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    P.S. hatte ich ganz vergessen !

    Für den Betrieb eines Twin-Satreceivers benötigst du natürlich auch 2 Kabel vom LNB/Multischalter zum Receiver ! Wenn du die nicht hast dann kannst du nur ein Programm anschauen ODER eines aufnehmen (bzw. beides wenn die Programme auf der gleichen Ebene- also vertikal oder horizontal) ausgestrahlt werden. Das ist dann aber eine beschnittene Art und Weise.
     
  7. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Kathrein UFS 922 500GB


    Golphi
     
  8. Spice1337

    Spice1337 Neuling

    Registriert seit:
    4. Dezember 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Danke für alle Antworten. Damit habt ihr mir sehr geholfen,
    ich werde die Geräte mal alle vergleichen und mal schauen welches ich denn nehmen werde.

    lg spicy
     
  9. Golphi

    Golphi Gold Member

    Registriert seit:
    25. Februar 2005
    Beiträge:
    1.902
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    Technisat
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Ich weiß nicht, ob alle genannten Receiver unter Linux laufen. Zwei von denen auf jeden Fall; Linux solltest Du als Kaufkriterium in Betracht ziehen.


    Golphi
     
  10. satmanager

    satmanager Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    14.710
    Ort:
    D-BW
    Technisches Equipment:
    VU+ Solo 4K 1TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Zero (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    2x Sky Voll-Abo HD ungepaired (1x mit BuLi und HD+)
    Samsung 65" 4K UHD (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x UAS584 Quattro-LNB
    Jultec JRM0916T + JPS0901-12AN (kaskadiert)
    Empfang für Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung Mono
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat-Receiver mit Hdmi, Usb und direkte aufnahme eines Films auf externe festplatt

    Sagen wir es mal so !

    günstig:
    Homecast

    Mittelklasse:
    Humax

    Spitze
    Kathrein UFS 922 (den hatte ich echt ganz vergessen)
    Vantage 8000

    Hypergeil
    Azbox (aber da nochmal genauere Daten abwarten, bzw. Verkaufs-/Auslieferungsstart abwarten)

    Schrottttttttttttttt (meine Meinung)
    Dreambox (die bringen doch jetzt immer mehr "ungetestete", teuere Geräte auf den Markt- siehe DM 800, kam raus und wurde sofort wegen Hardwarefehler zurückgerufen/ keine Zeit/Lust mehr zum testen ihrer Geräte, der "Depp" Kunde kann es ja machen und wenn was nicht stimmt kann man die Software nachbessern... bei der DM 800 war es nur leider ein Hardwarefehler, daher der Rückruf !) NIE WIEDER !!
     

Diese Seite empfehlen