1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver für unauffällige Sat-Schüssel?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von watchraven, 23. Januar 2017.

  1. watchraven

    watchraven Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    Hallo, würde gerne auf SAT-Receiver umsteigen (bisher DVB-T1), jedoch könnte es bei einer zu großen Sat-Schüssel probleme mit dem Vermieter geben. Daher würde mich mal interessieren, ob es Sat-receiver (DVB-S2!) gibt, die ein naturgemäss schwacheres Eingangssignal - von kleinerer Schüssel: max.-D: ca 40 cm - verarbeiten kann? Je kleiner/unauffälliger desto besser.

    Oder ist für das Eingangssignal in den Receiver der LNB verantwortlich? Dann gilt sinngemäß die Frage nach einem passenden LNB. Und ich vermute mal, daß auch LNB und Receiver einigermassen aufeinander abgestimmt sein sollten?
    (zu bedenken wäre, daß momentan weder Receiver noch LNB bereits angeschafft sind)

    Falls das in dem Zusammenhang schon relevant sein sollte: HD/HD+ ist eher uninteressant, SD & die ÖR wären völlig ausreichend!
    Kann mir da jemand weiterhelfen?
    vielen Dank
    Kevin

    (PS: leider kein üppiges Budget vorhanden!)
     
    Zuletzt bearbeitet: 23. Januar 2017
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.733
    Zustimmungen:
    3.454
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Nimm doch einfach eine Selfsat Anlage. Die ist extra so konzipiert, mit ihrer geringen Größe soviel Signal wie eine normale 60cm Schüssel zu liefern.
    Receiver brauchst du keinen Besonderen.

    Selfsat H30 D2 Twin Flachantenne für 2 Teilnehmer: Amazon.de: Elektronik
     
  3. watchraven

    watchraven Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    puuh! fast 80,- ü bersteigt unser budget ziemlich deutlich! keine günstigere Alternative in Aussicht?
    (zB ne Campingschüssel-Anlage? hab ich in der Bucht für nur 30,- gesehen)
    Und gibt es beim Kauf des LNBs was zu beachten, zb notwendige Empfindlichkeiten??
    schon mal vielen Dank!
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.733
    Zustimmungen:
    3.454
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    Übrigens bei der Selfsat Anlage ist der LNB schon eingebaut und die gibt es für ein Empfänger auch noch 15 Euro günstiger
    Selfsat H30 D1 Flachantenne für 1 Teilnehmer: Amazon.de: Elektronik

    Oder eben sowas, wenn es ganz billig sein muss
    HB-DIGITAL Mini Sat Anlage 40cm Schüssel + Opticum: Amazon.de: Elektronik
    HB-DIGITAL Mini Sat Anlage 40cm Schüssel + Opticum: Amazon.de: Elektronik
     
  5. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Hallo,
    wenn du eine empfindliche Antenne haben möchtest kannst du auch gerne eine für 30 Euro aus dem Baumarkt nehmen.

    Nah wenn du schon Ansprüche an guten Empfang stellst, solltest du schon eine Hochwertige nehmen, was ja auf die Selfsat zutrifft.
    Ansonnsten kannst du auch eine Technisat DigiDish 45 nehmen: TechniSat SAT-Außenanlage DigiDish 45 grau 1345/2882: Amazon.de: Heimkino, TV & Video

    Beide Beispiele haben einen Twin LNB dabei, dass ist dann für 2 Teilnehmer oder einen Twin Receiver.
     
    Gecko_1 gefällt das.
  6. watchraven

    watchraven Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Also ich sagte nicht daß wir hohe "Ansprüche" hätten, es geht mir aber darum, mit dem kleinstmöglichen (auch finanziellen) Aufwand überhaupt etwas zu empfangen, da wir uns von DVB-T2 wahrscheinlich verabschieden müssen.
    Der Preis ist dabei der Flaschenhals (und der Vermieter die Banderole:(). Habe in der Bucht so Sat-anlagen für rund 30,- eurios gesehen, weiss aber nicht, ob die was taugen.

    Die beiden
    HB-DIGITAL Mini Sat Anlage 40cm... aus #4 scheinen unser Budget nicht zu überreizen.
    vielen Dank,

    eine weitere Frage treibt uns noch um:
    Gibt es denn überhaupt günstige DVB-S2-Receiver, deren PVR-Aufnahmen man anschliessend am PC anschauen und nachbearbeiten kann? Oder herrscht dort die gleiche Gängelei wie offensichtlich beim neuen DVB-T2 ??

    vielen Dank auch dafür!
     
  7. Meyer2000

    Meyer2000 Gold Member

    Registriert seit:
    10. Februar 2010
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    Nun da die Antenne im Außenbereich installiert wird, ist sie natürlich allen Wettern ausgeliefert.
    Dazu kommt wie gut man solche billig Antenne ausrichten kann und wenn der erste Sturm kommt das sie sich nicht verdreht.

    Die Selfsat hat ja sogar eine Halterung dabei.

    Die HB-DIGITAL ist dann auch nur für einen Tuner, da ist nichts mit einen Sender Aufnehmen und gleichzeitig ohne Einschränkung alle anderen Sender anschauen.

    Günstige DVB-S2 Receiver mit PVR gibt es auch viele z.B. Xoro HRS 8660 Xoro HRS 8660 digitaler Satelliten-Receiver mit LAN Anschluss (HDTV, DVB-S2, HDMI, SCART, PVR-Ready, USB 2.0) schwarz: Amazon.de: Elektronik
    Dies ist ein Receiver mit einen Tuner, also man kann nur einen Sender zur Zeit benutzen.
     
  8. KL1900

    KL1900 Board Ikone

    Registriert seit:
    29. September 2011
    Beiträge:
    3.513
    Zustimmungen:
    782
    Punkte für Erfolge:
    123
    Naja, bedenke die Alternative DVB-T2 und die Folgekosten bei Freenet.
     
  9. watchraven

    watchraven Junior Member

    Registriert seit:
    24. Mai 2012
    Beiträge:
    32
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    brauchen erstmal nur einen Receiver.
    ist mir geläufig: 1 Tuner 1x Kucken, 2 Tuner doppelt kucken (oder 1x aufnehmen, etc) ;)
    sowohl von Freenet (was gar nicht free ist!!) als auch von den Folgekosten wollten wir uns verabschieden!

    Dass die sog. Privaten ("Freenet TV", HD+ & Konsorten) kostnpflichtig sind oder werden, ist schon bekannt, den unserer Ansicht aber völlig überflüssigen hype wollen wir nicht mehr länger mitspielen.
    uns reichen erstmal die ÖR's.
    bezgl. Private: (inhaltliche) Qualität sieht anders aus.
    Ja, aber bei welchen kann man die gemachten PVR-Aufnahmen am PC anschauen (zB VLC) und nachbearbeiten (zB Avidemux)??? oder geht das ausnahmlso bei jedem?
    Kann dieser Xoro HRS 8660 das (PVR on SD/HDD, watch PVR with VLC & Avidemux) ??

    by the way: einen Xoro HRT7620 (DVB-T2) hab ich heute wieder zurückgeschickt, weil die PVR dateien nicht am Rechner (W7 64B.) funzen.
     
  10. kingbecher

    kingbecher Gold Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2012
    Beiträge:
    1.851
    Zustimmungen:
    271
    Punkte für Erfolge:
    93
    Kauf den Edision Progressive HD Nano.

    Der kann aufnehmen ohne Probleme!

    Fur 35€ auf der günstigste brauchbare Receiver!
     

Diese Seite empfehlen