1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von vaanz, 11. Juli 2005.

  1. vaanz

    vaanz Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo Zusammen,

    ich habe ein Paar Probleme und offene Frage.... Bin noch ein Newbi bezüglich Sat-Receiver :)

    1. Ich habe in meiner Wohnung einen Digitalen Sat-Receiver... Seit kurzem habe ich das Problem, das Kabel, ProSieben, SuperRTL ... ständig gestört sind... Egal zu welcher Tages und Nachtzeit... (Kästchenbildung, mal gehts mal wieder nicht) Ich habe mittlerweile heraus bekommen das es evtl. am schnurlosen Telefonen liegt, wobei ich schon bemerkt habe, das die Störung auf anderen Programmen Auftritt wenn ich meine Steckdosenleiste ausmache. (ISDN-Telefon, WLAN, etc... sind daran angeschlossen)

    Frage:
    - Gibt es die Störung auch Analogen-Receivern?
    - Den Standort von TV und ISDN-Telefon kann ich nicht ändern. Gibt es eine andere Möglichkeit außer das ich ständig die Steckdosenleiste aus mache?
    - Kabel habe ich überprüft und auch mal ausgetauscht. Wird nicht besser.

    2. Am Wochenende habe ich mir einen DVD-Rekorder gekauft. Ich habe dann raus gefunden, das ich bei DVD-Rekorder und Sat-Receiver nur das Programm aufnehmen kann, welches ich auf dem Reciever eingestellt habe?... Gibt es hier noch eine andere Möglichkeit, außer mir ne andere Wohnung mit Kabel zu suchen oder einen überteuren Sat-receiver mit DVD-Rekorder zu kaufen???

    3. und letzte Frage ;-) Ich bin am Überlegen, ob ich mir Premiere zulege... Mit einem Sat-Reciever der Premiere unterstützt. Kann ich hier nun auch nur das Programm aufnehmen, welches gerade läuft?

    Wie schließe ich am besten den Receiver mit dem DVD-Rekorder und dem TV an? Im Moment läuft alles vom Reciever aus... 1 x Scart an TV und 1 x Scart an DVD-Rekorder.

    Ich hoffe mir kann jemand helfen?!?!

    Grüße
    Vaanz
     
  2. Saviola

    Saviola Wasserfall

    Registriert seit:
    7. Juni 2001
    Beiträge:
    8.076
    Ort:
    Berlin
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    zu 2+3: Das geht nur, wenn Du ein Twin-Receiver hast, d.h., ein Sat-Receiver mit 2 Tuner.

    Die Verkabelung die Du erwähnst ist richtig.
     
  3. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.317
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Da ist ein DECT Telefon drann schuld. (bzw. die schlechte Abschirmung Deiner Koaxkabel
    Ja, auf NTV.

    Gruß Gorcon
     
  4. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Da hättest Du uns lieber mal vorher gefragt. Das hätten wir Dir sagen können. :)
    www.beitinger.de/sat/dvd_recorder.html

    Die Wohnung mit Kabel nutzt Dir nur, solange es noch Analogempfang gibt (voraussichtlich bis 2010). Sat-Receiver mit DVD-Recorder (bzw. DVD-Recorder mit DVB-S-Tuner, je nach Sichtweise) gibt es leider noch nicht.

    Ja, und zwar ganz egal, ob Du Sat oder Kabel hast, denn Premiere sendet ausschließlich digital. Willkommen im Digitalzeitalter!
     
  5. vaanz

    vaanz Neuling

    Registriert seit:
    11. Juli 2005
    Beiträge:
    2
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Hinterher ist man immer schlauer :D Den DVD-Rekorder werde ich behalten. So kann ich wenigstens was aufnehmen wenn ich nicht da bin...

    Ich find es einfach ein bisschen lächerlich... Im Zeitalter von Sat und Digital, das die Macher von DVD-Rekordern oder Videorekordern noch keine Geräte her gestellt haben, die wie bei Kabel auch Digital unterstützen und die Schnittstelle dafür haben... Es muss ja nicht mal beide Schnittestellen haben... Wer denkt denn auch so weit dass das nicht geht?? :D :D :D Dachte erst es sei ein Witz bis ich eines besseren belehrt wurde... Für dass das Zeitalter auf Sat umstellt ist es echt schade :eek:

    Ihr habt mir auf jedenfall super weiter geholfen. Ob ich nun auch noch Premiere bestelle weiß ich noch nicht... Mal sehen.

    Danke und bis zum nächsten mal wenn es wieder heißt.... Vaanz hat ne Frage zu....????

    Grüße
    Vaanz
     
  6. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Sat Empfang per STB ist erst seit 15 Jahren populär. Lass der Industrie doch mal einwenig Zeit und drängle nicht so. Die werden schon noch was entwickeln wenn sie erstmal mitbekommen das es STBs gibt ;-)

    cu
    usul
     
  7. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Auch wenn einige hier das nicht wahrhaben wollen, aber es ist nunmal immer noch das Zeitalter von Kabel und analog.

    Außerdem würdest Du für DVB drei oder vier verschiedene Modellreihen benötigen (DVB-T, DVB-C, DVB-S, DVB-S2, ...), was einiges an Mehrkosten verursachen würde.

    Abgesehen davon gibt es ja DVD-Recorder mit DVB-S (z. B. Fujitsu-Siemens Activy) und auf der IFA kommt der erste mit DVB-T. Nur kosten die aufgrund des erhöhten technischen Aufwandes und der geringen Stückzahl halt etwas mehr.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Auch analog Sat bringt die selben Probleme. Und dort sind wir bald wieder raus aus dem Zeitalter.

    cu
    usul
     
  9. FilmFan

    FilmFan Institution

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    18.827
    Ort:
    Poteidaia
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Ja, aber Sat analog war auch immer in der Minderheit gegenüber Kabel und Terrestrik analog. Außerdem gab es ja Geräte (Fernseher) mit Sat-Modulen. Da die aber kaum gekauft wurden, haben die Hersteller das eben nicht weiter forciert.

    Erst wenn es kaum noch analogen Empfang geben wird, wird man DVB-Tuner einbauen - so wie es aussieht, wird man aber (vorerst) weiterhin bei einer Empfangsart, und zwar wohl DVB-T, bleiben.
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Sat-Receiver + DVD-Rekorder + Premiere

    Sicher? Hier auf dem Land kenne ich es garnicht anderst. D.h. Sat Empfang ist der Normalfall. Kabel gibts nicht und Terristisch analog kommen nur 5 Programme. Ich hatte bisher nicht den Eindruck das das so eine ausnahme ist.

    Aber von einigen wenigen ausnahmen abgesehen keine Aufnahmegeräte. Und vorallem keine Schnittstelle zwischen STB und Aufnahmegerät.
    Denn im Fall von Sat Empfang wäre ein Sat Tuner im VCR evtl. nicht sehr hilfreich (nur ein Sat Anschluß im Normalfall) aber eine Schnittstelle zur steuerung des Aufnahmegerätes ist IMHO ein muß.

    Was evtl. am Preis lag.

    Jup, dann hat man anstelle einen unnützen analog Tuners einen unnützen digital Tuner :)

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen