1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Receiver aber welcher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von juergenbbb, 14. Mai 2008.

  1. juergenbbb

    juergenbbb Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    Anzeige
    Ich suche einen digitalen SAT Receiver. Wichtig ist mir eine gute Bildqualität.
    Das Angebot ist derart verwirrend.:confused:
    Kann mir jemand da einen Rat geben.
    Benötige das Gerät nur für Astra und sollte EPG, Videotext und
    eine Signalstärke - Anzeige haben.

    Gruß

    Jürgen
     
  2. Bender1978

    Bender1978 Senior Member

    Registriert seit:
    12. März 2001
    Beiträge:
    159
    Ort:
    Landkreis Stade
    Technisches Equipment:
    Panasonic 49CXW754
    Sky+ Pro UHD
    Denon AVR-X2200W
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Frag drei verschiende Leute und du bekommst drei verschiedene Antworten. Wenn es was gutes und einfach zu bedienendes sein soll, dann nimm einen Technisat MF4-S, DIGIT S2 oder einen Kathrein UFS 710. Liegen beide preislich bei 130 Euro, manchmal auch niedriger.
     
  3. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Deine Anforderungen gehören mittlerweile zum Standard und werden von nahezu allen DVB-S Receivern erfüllt. Die einzelnen Hersteller unterschieden sich da eher im Bedienkonzept, der Gestaltung des EPG, den Anschlussmöglichkeiten usw.

    Die Unterschiede hinsichtlich der Bildqualität auf einem Röhrenfernseher sind eher gering, wenn man beachtet, die Geräte immer im RGB-Betrieb zu vergleichen.

    Wenn du einen LCD oder Plasma hast oder kurzfristig haben wirst, würde ich dir jedoch mit Nachdruck empfehlen, dir Gedanken über einen Receiver mit HDMI-Anschluss zu machen. Aus Sicht der Bildqualität wäre dies ein deutliches Plus!

    Vielleicht nennst du uns mal eine mögliche Preisspanne, damit man das Budget berücksichtigen kann.
     
  4. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: SAT Receiver aber welcher

    warum?
     
  5. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Damit er die Signalstärke ablesen kann? :-D

    Hat aber eh jeder (mir bekannte) Receiver und dazu auch die relevante Signalqualitätsanzeige!
     
  6. viceroy

    viceroy Talk-König

    Registriert seit:
    10. Oktober 2005
    Beiträge:
    5.398
    Ort:
    47°52' 12.26N 17°22' 14.57E
    AW: SAT Receiver aber welcher

    zuwas?
     
  7. juergenbbb

    juergenbbb Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Danke für die schnellen Antworten.
    Mir wurde bei mir im Ort der Receiver Kathrein UFS 535 Si
    angeboten . Kostet ca. 70 Euro.
    Ich will halt möglichst nicht den China Schrott.
    Ich habe da schon sehr schlechte Erfahrungen gemacht.

    Guß

    Jürgen
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Um zu sehen, ob diese in Ordnung ist? Wenn sie zu schwach ist, wird er kein Bild bekommen! Das Problem wird nur sein, dass diese keinen absoluten Wert darstellt, sondern meistens eine prozentuale Angabe ohne bekannten Bezug, und damit wertlos ist!

    Vielleicht weißt du ja auch, dass er wohl eher die Signalqualitätsanzeige meinte, mit dessen Hilfe er die Sat-Antennte justieren kann. Einsteiger wissen halt nicht, dass die Anzeige der Signalstärke bei Receivern sehr wertlos ist, aber ich denke, dass man Ihnen damit helfen kann, in dem man erklärt, dass es auf die Signalqualität ankommt.
     
  9. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Den Receiver kenne ich nicht, aber auf den ersten Blick scheint der Preis von 70 EUR dafür in Ordnung zu sein! Allerdings ist das wohl eine Kiste die schon auf Entavio, Blucom und so nen Mist zugeschnitten ist. Wenn du damit nichts am Hut hast und auch auf den Premiere-Flex Gutschein verzichten kannst, würde ich mich eher nach bewährteren Receivern umsehen.

    Aus qualitativer Sicht bist du mit Kathrein und TechniSat oben dabei! Ich persönlich würde jedoch eher zum bewährten Digit MF4S oder einem Kathrein der 7xx-Reihe greifen. Beide haben jeweils ihre eigenen Vorzüge, die ich dir aus meiner Sicht noch mal gerne näher erläutern werde, wenn da Interesse besteht.
     
  10. juergenbbb

    juergenbbb Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2008
    Beiträge:
    4
    AW: SAT Receiver aber welcher

    Ich will halt schon im Rahmen von 60-70 Euro bleiben.
    Angeschlossen wird ein LCD Zweit- Fernseher(Ferienhaus). Die 7 er Serie wird bestimmt teuerer sein.

    Gruß
    J.
     

Diese Seite empfehlen