1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von funkzentrale, 2. März 2007.

  1. funkzentrale

    funkzentrale Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Rechner steht im Büro, Gehäuse ist zu. Dect Telefon steht am anderen Ende der Wohnung, Nachbarn sind weiter weg, is`n Einzelhaus.....und bei der Umstellung von Kabel auf Sat neulich, hab` ich extra die alten Kabel rausgezogen und neue 4fach geschirmte Kabel verlegt.....

    So, hab` eben ma im menue vom receiver geschaut wo denn zB. Pro 7 zu finden ist, und dann in der Scansoftware von der ominösen Karte alles abgewählt und nur auf 12480 / 27500/ V suchen lassen...und
    0 Programme gefunden, weder tV noch radio?!
    Gut, hab `net so`n top signal, weil ich Depp beim anbringen des Spiegels nen Stück Dachvorsprung übersehen hab`....und schlechtes Wetter is ja auch.....aber guck ich nach links ins Wohnzimmer läuft Pro 7.....rechts vom mir im Schlafzimmer läuft Pro7 (jeweils mit digitalreceiver)....und ich sitz mittendrin mit der blöden Karte und stier auf 0 Programme ....grmpf

    ..fällt mir eben ein, hab` den w-lan router im büro stehen....das macht aber nix, oder?
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. März 2007
  2. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    4.933
    Zustimmungen:
    645
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Gibertini-Spiegel OP85L
    Multischalter Smart Titanium MS9/6ES
    2x Inverto Quattro LNB IDLP-QTL410-PREMU-OPN f. 19.2 E u 28,5E
    1 x Alps Single LNB für 9.0 E

    Edision progressiv HD

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Hallo,
    im Prinzip sind SAT1 und Konsorten die einzigen großen deutschen Sender, die einen Vertikal-Transponder verwenden.
    Wenn alle Horizontal-Digital-Transponder gehen, aber die vertikalen nicht, könnte es daran liegen, daß die SAT-Karte Probleme hat, die 18 V für die Umschaltung auf Vertikal zu bringen.

    Könnte man nachmessen.
    Nachmessen bringt aber eigentlich nur etwas, wenn unter der Last durch den LNB misst...

    Ansonsten könnte man noch probieren, ob es an einen anderen Multischalter - Ausgang besser geht.
     
  3. funkzentrale

    funkzentrale Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    So, ..hab` beim scannen vertikal einen gleichspannungsanteil von 14,2 V bei horizontal 19,5 V (mit angeschlossenenem multischalter)
    Kann das sein? dachte bei H nix und bei V um die 18 Volt?!
     
  4. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    H -> 14 Volt
    V -> 18 Volt
    deine gemessenen werte sind schon ok (innerhalb der toleranz)

    0 Volt bei V wäre etwas problematisch -> wie sollte da die elektronik im lnb ohne spannung funktionieren? ;)

    da hast du etwas durcheinander gebracht:
    das mit nix betrifft die 22khz zum umschalten zwischen high und low band!
    low band -> nix 22 khz
    high band -> 22 khz ein

    gruß,
    markus
     
  5. funkzentrale

    funkzentrale Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    ..ja gut, is nicht so meine welt -sat- bis jetzt. Aber die höhere Spannung hab` ich doch komischerweise bei "H"
    Die Kanäle hab` ich einmal mit und einmal ohne 22khz (laut software gescannt) ...ja klar, hab' mich schon gefragt für was die 22khz sind, damit ist das nun auch beantwortet, danke @maxxmaxx :)
    Na gut, dann werd ich morgen mal nen bnc-adapter basteln und mein altes hameg bemühen und mal gucken ob da auch 22khz rauskommen aus der Karte.
    Letzter Versuch, dann fliegt`se weg !

    ..eben nochmal nachgeschlagen:
    Die Wahl der Polarisationsebene (horizontal/vertikal) erfolgt durch Änderung der Höhe der Fernspeisespannung, die zwischen Innenleiter und Außenschirm des Koaxialkabels anliegt. 14 V signalisieren hier vertikal, 18 V horizontal.
    Die Wahl des Frequenzbereiches (Low-Band mit 9,75 GHz-Umsetzung oder High-Band mit 10,6 GHz-Umsetzung) erfolgt meist über ein aufmoduliertes 22 kHz-Tonfrequenzsignal. Wird dieses Signal vom Receiver ausgegeben, schaltet der Multischalter auf High-Band; fehlt es, fällt er auf Low-Band zurück.



    ..also dann passt das schon so mit der Steuerspannung, und das mit dem nf-ton krieg ich auch noch raus - jawoll!
     
    Zuletzt bearbeitet: 4. März 2007
  6. PAO1908

    PAO1908 Junior Member

    Registriert seit:
    14. Februar 2005
    Beiträge:
    127
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Schrott Karte ! Ich empfehle Dir die Karte an den Händler zurück zu geben, sparst Dir einiges an Nerven. Treiber-Probleme etc.
     
  7. funkzentrale

    funkzentrale Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Hey...ich schwöre ich hab nix gemacht! ..gar nix. nix verhändert. Nu sind auf einmal auf dem 12480/27500/V ...die vermissten Programme doch aufgetaucht, da wo ich schon zigmal vorher nix gefunden hab`.....versteh`s echt net......aber glaub` auch `s is besser was zuverlässigeres zu holen...also dafür daß ich dann jedesmal sagen muß..."will heute nen film aufnehmen, mal sehen ob`s Programm heute da ist" war`se nu echt zu teuer.

    Programme sind nu wie von Geisterhand alle da..aber....von der Qualität her kann's kaum wiedergegeben werden...kann das sein, daß die Karte `n stärkeres Signal brauch wie ein normaler Digitalreceiver?

    Na gut, kann mir jemand `nen Tip geben welche Karte denn zuverlässig funktioniert??
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. März 2007
  8. maxxmaxx

    maxxmaxx Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2006
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    stimmt du hast recht!

    ist genau umgekehrt:
    Vertikal: 14 Volt
    Horizontal: 18 Volt!
    Sorry für das vertauschen :confused:

    das der tuner der karte empfangsschwächer ist, kann durchaus sein!
    es ist aber auch der umgekehrte fall möglich -> der tuner ist empfindlicher -> das signal ist "zu stark" und übersteuert -> führt genauso zu empfangsproblemen!


    gruß,
    markus
     
  9. funkzentrale

    funkzentrale Neuling

    Registriert seit:
    14. Februar 2007
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Hi Markus, hm, ja..aber die feldstärkeanzeige der software zeigt nur dreiviertel Ausschlag, denke nicht daß die Eingangsstufe überfahren wird. Ok, den Spiegel muß ich sowieso nochmal versetzen......aber dann hab` ich spätestens bei schlechtem Wetter wieder Ausfall bei der Karte.......außerdem lassen sich mit der Software die Radiosender nur als mpeg, also videoformat ohne bild dann, aufnehmen...is mir genauso unverständlich. Gut, könnte dann audacity oder sowas mitlaufen lassen...aber trotzdem....im Vergleich zu der (Kabel-) Tunerkarte die ich bislang benutzt habe bin ich schon sehr sehr enttäuscht.

    Das Ding fliegt jetz raus, hat mich genug geärgert.
    Und was dann kaufen?
     
  10. carlos7676

    carlos7676 Neuling

    Registriert seit:
    16. März 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat PCI Karte findet (fast) keine Programme

    Hi leute isch sage mal was da zu !!!

    Habe auch twinhan 1034 und,habe eine anlage mit 4 Universale Lmb und einem pasende daiseq ( Astra,Hotbird,Eutelsat W2,Sirius)
    habe Die Karte mit mitgeliferte Cd instaliet und über 4000 Seder reinbekomen!(2 jahre lang bei pro 7 sat 1 habe letztes jahr pa Aussetze gehabt bisdie ganz weg waren..
    Vor 2 Monate habe ich den blöde Treiber runtergeladet und inst. seit dem Habe ich gleiche problemm
    90 % Horizontale sende sind nicht da.
    Einzige enderung ist Nach der Daiseq habe ich einen 20 db Vesterker eingebaut da die kabel lenge mehr als 50meter ist
    Über ein rasiver empfange ich 4500 sender!
    Habe auch vesucht alte software und treibe zu instalieren funk. nicht!!!!!!!!!
    IST die karte Kaput???