1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat oder DVB

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von wobsel, 17. August 2004.

  1. wobsel

    wobsel Neuling

    Registriert seit:
    17. August 2004
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo,

    die Frage die sich mir bei der Umstellung stellt ist: Soll ich mir einen DVB reciver kaufen oder lieber gleich eine ordentliche Sat Schüssel?? :confused:
    Ich wohne nämlich mitten auf dem Land und wenn ich bedenke das erstmal 8 zu 8 Sender(öffentl.Rechtl. & Private) digital zu empfangen sind und der Empfang ja auch noch fraglich ist (wie ist die Quallität?;Wieviele Programme kann ich tatsächlich empfangen??), dann könnte ich mir doch auch gleich ne gute Sat Schüssel zulegen und die volle Vielfalt genießen oder??? Ich bin etwas verwirrt!!!:eek:

    Wer kann mir mal klärende Antworten geben??

    Viele Grüße

    Sascha
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  2. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    22.574
    Ort:
    Schleswig Holstein
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG LM 860 V - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Sat oder DVB

    Sat,Sat,Sat.........................
     
  3. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: Sat oder DVB

    Hi Wobsel!

    Tja, eine einfache Antwort gibt es wohl nicht. Deine Entscheidung für Sat oder DVB hängt u.a. auch davon ab, wo du genau wohnst und welche Programme du unbedingt empfangen möchtest.
    Natürlich könnte man über Sat viel mehr Programme (sogar analog!) als über DVB empfangen. Allerdings kann es zum Beispiel in einigen Teilen NRWs der Fall sein, dass man sich für niederländischsprachige belgische TV Sender aus Flandern interessiert, die zudem noch viele Filme, Serien und Dokumentationen werbefrei und in Originalsprache (meistens englisch oder französisch) mit Untertiteln anbieten. Diese Sender (VRT TV1 und Ketnet/Canvas) kannst du über Sat nicht empfangen. Auch die dazugehörigen 9 Radiosender gibt es über Sat nicht. AB 2005 kommen für die NRWler auch noch einige niederländische TV Sender (u.a. Ned1,2,3) hinzu. Auch diese Sender sind über Sat nicht freigeschaltet, terrestrisch digital jedoch dann in weiten Teilen NRWs problemlos zu empfangen. Das heißt, es gibt noch mehr Möglichkeiten Filme, Serien und Dokumentationen in Originalsprache (fast immer englisch) zu sehen.

    mfg

    barthaar
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    Dvb-t

    DVB-T,DVB-T,DVB-T :p


    :winken:

    frankkl
     
  5. Yeti82

    Yeti82 Gold Member

    Registriert seit:
    28. Juni 2002
    Beiträge:
    1.463
    Ort:
    K
    Technisches Equipment:
    Amazon Fire TV Stick & Google Chromecast, alles läuft über IPTV :-)
    AW: Sat oder DVB

    Nimm doch beides: DVB-S! :D

    Jaja, ich weiß, ich weiß ... er meinte DVB(-T)...
     
  6. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Sat oder DVB

    Ich würde vorschlagen DVB über Sat. Das nennt man dann DVB-S und hat alles, was DVB-T auch hat.
     
  7. barthaar

    barthaar Senior Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    419
    Ort:
    Deutschland, Berlin
    AW: Sat oder DVB

    Hi BlackWolf!


    Deine Antwort ist gut gemeint, aber sachlich falsch. Ich verweise auf meine eben formulierten Anmerkungen zu TV Sendern und Radioprogrammen aus den Niederlanden und Belgien.

    mfg

    barthaar
     
    Zuletzt bearbeitet: 17. August 2004
  8. volvodidi

    volvodidi Junior Member

    Registriert seit:
    13. Juni 2004
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Bonn
    AW: Sat oder DVB

    Hi,
    ich habe hier in Bonn beides, und würde dir zu SAT raten.
    Die Bildqualität über Satellit ist wesentlich besser als bei DVBT.

    Volvodidi
     
  9. cwelli

    cwelli Junior Member

    Registriert seit:
    10. Juni 2004
    Beiträge:
    61
    Ort:
    Bremen
    AW: Sat oder DVB

    Hallo,

    außerdem gibt es über Sat Radioprogramme. :winken:
    Sat ist bei uns zu Hause auch gerade ein Thema, da wir mit dem Gedanken spielen unseren Kabelanschluss abzumelden. Dann würden aber einige Programme fehlen, die über DVB-T nicht eingespeist werden. Also bleibt nur noch Sat.;)

    Gruß,
    Carsten
     
  10. The Fallen

    The Fallen Neuling

    Registriert seit:
    19. August 2004
    Beiträge:
    2
    AW: Sat oder DVB

    Wenn Du den Platz und die Möglichkeit hast, eine Sat-Schüssel zu montieren, dann würde ich auch definitiv SAT digital (DVB-S) empfehlen.

    Die Sender-Vielfalt ist viel grösser als bei DVB-T (wobei man wissen muss, ob man die auch wirklich alle braucht)

    Der einzige Grund, DVB-T zu nehmen, wenn man eigentlich die Möglichkeit für SAT hätte, ist, dass die Installation mit Zimmerantenne einfacher und schneller geht, wogegen man bei SAT ja eventuell Kabel verlegen muss, die Schüssel aufs Dach schrauben muss, etc.

    Aber wenn man die Wahl hat, dann würde ich grundsätzlich SAT vorziehen.

    Greets,

    The Fallen
     

Diese Seite empfehlen