1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Noob braucht Hilfe bei DVB-s

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von gamma, 1. Juni 2004.

  1. gamma

    gamma Junior Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    45
    Ort:
    Dortmund
    Anzeige
    Hallo allerseits!

    Vorhanden ist folgende Sat-Anlage:
    60er Schüssel, LNB mit 2 Kabeln zum Multiswitch.
    Der Multiswitch hat 3 Eingänge: 2 von der Schüssel, eines von der Hausantenne. Die 4 Ausgänge sind alle belegt. Das Ganze ist von 1995.

    Jetzt werden mehr Ausgänge gebraucht (8). Man könnte ja einfach den Multiswitch austauschen, aber es liegt natürlich nahe jetzt die Anlage auch DVB-S tauglich zu machen.

    Aaaaalso:
    Ich glaube ja folgendes zu wissen:
    Die Schüssel kann bleiben. Das LNB muss ausgetauscht werden und es kommen dann 4 Kabel zu einem neuen Multiswitch.
    Die alten Receiver können bleiben und wenn man möchte können die neuen dann digital sein.

    Ist das soweit richtig?

    Für mich stellen sich noch folgende Fragen:

    1.) Was ist mit den Coax Kabeln? Da gibts ja verschiedene Durchmesser. Was nimmt man? Kann ich die alten Kabel von 1995 weiterbenutzen?

    2.) Was für ein LNB nehme ich? Ein 4fach, aber mit oder ohne Switch?

    3.) Was ist eigentlich mit Rückkanal? Es gibt ja Mutiswitches wo extra dabeisteht, dass die das können?!?!?

    Für ein paar Tipps wäre ich echt dankbar!
    Thx!

    gamma
     
  2. Hans2

    Hans2 Wasserfall

    Registriert seit:
    19. April 2002
    Beiträge:
    7.782
    Ort:
    Dresden
    Das ist vollkommen richtig.
    Wenn einmal zwischen LNB und Multischalter Kabel verlegt werden, sollte man alle vier neu machen. Verwendbar sind diese sicher noch, aber Koax-Kabel altern und bei Witterungseinflüssen besonders. Zu empfehlen sind die Standard-Kabel mit 6,8mm Außen- und 1,1 oder 1,3mm Innenleiter-Durchmesser. Sie sollten 90dB Schirmungsdämpfung haben und eine möglichst geringe Durchlassdämpfung für die Sat-ZF (Werte unter 30dB sind sehr gut). In besonderen Fällen und wenn die Kabelwege nicht allzu lang sind, kann man auch Mini-Koax-Kabel oder Mehrfach-Kabel verwenden. Aber auch hier sollte man großen Wert auf eine gute Schirmung legen.
    Da du ja einen Multischalter anschließen willst, wäre es Unsinn, ein LNB mit Switch (Quad-LNB) zu verwenden. Dieses würde einen speziellen Multischalter erfordern.
    Also, ein ganz normales Quattro-LNB von einem ordentlichen Hersteller.
    Die Rückkanalfähigkeit ist nur in Zusammenhang mit einem Kabelanschluss oder einigen Sonderanwendungen von Bedeutung, der normale Sat-User braucht das nicht.
     

Diese Seite empfehlen