1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

sat neuling benötigt hilfe :(

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Daray, 2. Juli 2007.

  1. Daray

    Daray Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    Anzeige
    Guten Tag die Damen und Herren
    Ich schreib im Auftrag meines Vaters,da der mit dem Internet so gut wie nix am Hut hat ;)
    Wir möchten gern von Kabel auf DVB-S umsteigen haben aber auf diesem Gebiet absolut 0 Erfahrung.

    Ein Mast für die Schüssel steht bereits.
    Wir würden gern drei Satelliten (wichtig wären astra 19,2° und Eutelsat 16°) auf drei receivern empfangen. Bisher habe ich überall nur lösungen mit drei quattro LNBs gesehen,aber das Problem ist,dass mein Vater kein so großes Loch in die Wand bohren möchte(12 kabel wenn ich mich nicht irre?). Ist es auch mit weniger zu realisieren? Eine,wenn auch blöde,Möglichkeit wäre ja den MS draußen am Haus in einem wettergeschützten Kasten anzubringen und so nur die Kabel zu den receivern durch die Wand zu führen,aber ich glaub für diese Idee werde ich hier in der Luft zerrissen ;)

    Ach ja,mal unabhängig von dem Problem mit der Wand,könnte jemand tips für die benötigten geräte liefern?
    bei den Multischaltern sollen ja die von Spaun das non plus ultra sein.
    Ist das alles für um die 300€ zu realisieren oder wäre das budget zu knapp bemessen wenn man was einigermaßen anständiges möchte?
     
  2. elo22

    elo22 Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2002
    Beiträge:
    549
    Ort:
    Euskirchen
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Warum? Selbstverständlich ist das möglich wenn euch das egal ist wie beschi**en das aussieht. Geh in den Elektrofachhandel und frage nach IP54 Gehäusen.

    BTW: Potenzialausgleich nicht vergessen.

    Lutz
     
  3. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Der MS bräuchte draußen auch eine Stromversorgung, das sollte man früh genug bedenken.

    Die Kosten hängen auch ein bisschen davon ab, was bereits vorhanden ist und weiter verwendet werden soll. Ich denke da vor allem an Antennenmast, Offsetantenne, Kabel, Stecker. Wobei ich die Kabel, die schon einige Jahre den Wettereinflüssen ausgesetzt waren, bei dieser Gelegenheit mal ersetzen würde. Überhaupt kann man bei Kabeln auch ne Menge ausgeben oder sparen: Ich würde generell nur gute Kabel (>90 dB Schirmung und nicht mehr als 30 dB Dämpfung auf 100 m bei 2200 MHz) nehmen, für draußen möglicherweise auch die UV-geschützten Kabel, um die Lebensdauer zu verlängern.

    300 Euro könnte knapp werden, vor allem weil es für 3 Sat-Positionen fast keine Multischalter gibt und die für 4 Positionen gehen schon ins Geld. Am besten, du klickst dir alles mal in einem Satshop zusammen und schaust, was raus kommt. Der BFM-Satshop wird hier häufig empfohlen bzw. verlinkt.

    Hier mal eine Teileliste für die Komplette Anlage:
    - Antennenmast
    - Offsetspiegel mit Multifeed-Halterung / alternativ gleich eine Torodial-Antenne
    - 3 Universal LNBs
    - 16/8 Multischalter (eigentlich reicht auch 12/8 oder 12/4, je nach Zahl der benötigten Receiver-Ausgänge)
    - UV-geschützte Kabel für die Strecke von den LNBs zum MS
    - F-Stecker mit integrierter Gummidichtung für alle Anschlüsse an der Außenseite des Hauses
    - Gummitüllen für über die LNB-Ausgänge
    - Kabel und F-Stecker in ausreichender Länge und Stückzahl
    - ggf. Sat-Dosen (3- oder 4-Loch)
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Naja es gäbe auch die Möglichkeit mit 3 Stück Quad lnbs und dann nem einfachen Diseqc Schalter 4/1. Da kommt man mit 300€ spielend aus. Sicher ist die andere Methode dauerhafter, kostet dafür auch um einiges mehr.
     
  5. Daray

    Daray Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Also es werden nun doch 2 Quattros

    d.h. ein 9/4 MS würde reichen,nich?
    Welcher entsprechende Multischalter von Spaun wäre da empfehlenswert?

    die anderen komponenten die wir ins Auge gefasst haben wären eine 85er Hirschmann Schüssel und zwei Alps quattro LNBs
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2007
  6. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Standard Multischalter 9/4 - Spaun SMS 9949 NF: 4 Teilnehmer/2 Satelliten, Eingang 8 Sat-Ebenen, 1x Eingang Terrestrik passiv, kaskadierbar, Quattro LNB-Betrieb, Stromverbrauch/Standby: 15.5/1.5 Watt, 5 Jahre Herstellergarantie (Made in Germany)

    148 Euro



    [​IMG]

    Für 2 dieser Kabel braucht Ihr nur 2 Löcher bohren.
    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 3. Juli 2007
  7. Daray

    Daray Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    hm und ein Loch wäre falsch? weils halt ne mietwohnung is und wir am schlafzimmer durch die Wand bohren müssen. Wollen den "Schaden" am Haus so klein wie möglich halten.

    Noch was:

    sollen wir lieber Das LCD 95 oder das LCD 111 Koax Kabel von Kathrein nehmen?
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.451
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Dann muss das Loch eben etwas größer ausfallen. Das LCD99 ist sehr gut und kostet unter 50Cent/m.

    Wenn die F-Steckermontage sorgfältig erfolgt, gibt es damit eher keine Probleme mit Dect-Telefonen. Ich kann mein Dect-Telefon direkt aufs LC99 legen - ohne dass Störungen auftreten.
     
  9. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Das LCD 111 hat eine bessere Schirmungsdämpfung als das LCD 95, das aber mit seinen >90 dB schon sehr gut ist, da gibt's kaum was, was stören kann. Von der Leitungsdämpfung her sind beide gleich gut, daher würde ich zum LCD 95 tendieren.
     
  10. Daray

    Daray Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    7
    AW: sat neuling benötigt hilfe :(

    Also wir haben jetzt alles außer Receiver.
    Nun ist meine Frage wies mit der Erdung und dem Potentialausgleich aussieht.

    Der Mast(nein,der wackelt nicht ;) ) steht ca. 1-1,5m vom Haus weg und ist ca. 2-3m niedriger als das Haus. Kann gern auch nen foto von machen wenns jemanden interessiert.

    Müssen wir das auch beachten oder gilt das nur wenn das Ganze am/auf dem Haus montiert ist?
     

Diese Seite empfehlen