1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Karte bei Kabelanschluss ?

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von marcol1979, 11. August 2006.

  1. marcol1979

    marcol1979 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    243
    Anzeige
    Habe in meiner Mietswohnung Kabelanschluss bei einem Betreiber der es bis jetzt noch nicht eingespeist hat. :(
    Habe jedoch in meinem Gartenhäuschen eine SAT Schüssel.:)
    Daher meine Frage ob jemand weiss ob, wenn ich jetzt ein SAT Abo abschliesse, diese Karte, falls der Kabelanschlussbetreiber es irgendwann einspeist, auch beim Kabelanschluss nutzen kann:confused:
    Bei Premiere funktioniert es ja, bedingt, die S02 Karte auch im DVB-C Neutrino Receiver zu nutzen.
     
  2. Course

    Course Board Ikone

    Registriert seit:
    4. August 2003
    Beiträge:
    3.595
    Ort:
    NL
    Technisches Equipment:
    Sat-Anlage:
    Kathrein CAS 75 mit UAS 484 und 5/8-Multischalter Switch-X 5028S

    Receiver:
    DM 800S (500GB HDD)
    DM 7025-SS (250GB HDD)
    DM 7000-S (250GB HDD)
    Nokia dbox 2
    Philips dbox 2
    Sagem dbox2
    Homecast S 5001 CI
    Technisat DigiBox Beta 2
    Strong SRT 6420

    Module:
    Alphacrypt (3.20)
    Astoncrypt 1.07 (2.18)

    Pay-TV:
    Canal Digitaal Basis-Pakket
    Freesat from Sky
    TNTSAT
    Al Jazeera Sports
    AW: SAT Karte bei Kabelanschluss ?

    Geht wahrscheinlich nicht. Nur wenn das Signal im Kabel auch in Cryptoworks verschlüsselt ist, kannst du die Satkarte im Kabelreceiver nutzen.
     
  3. marcol1979

    marcol1979 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    243
    AW: SAT Karte bei Kabelanschluss ?

    Da es sich bei der Anlage um eine sehr kleine handelt und das DVB-S Signal nur in DVB-C transmoduliert wird sollte sich ja die Verschlüsselung nicht ändern, oder:confused:
    Die Schüssel befindet sich ja auf dem Dach des Mehrfamilienhauses, halt nur per Kopfstation transmoduliert in DVB-C.
     
  4. Thrakhath

    Thrakhath Wasserfall

    Registriert seit:
    2. März 2001
    Beiträge:
    9.906
    AW: SAT Karte bei Kabelanschluss ?

    Unter Vorraussetzung, dass die Arena Transponder tatsächlich von Astra 19,2° 1:1 eingespeist werden (also nicht nur der Premiere Transponder mit "arena Home" sondern die eigentlichen Arena Transponder), würde das gehen. Aber nur dann.

    Und Du bräuchtest einen Kabel-Digitalreceiver mit CI-Slot. Denn es laufen ja nur offiziell Arena taugliche Receiver mit integriertem Cryptoworks. Andere Receiver mit integriertem Cryptoworks laufen nicht. Und da keine solche Umsetzung für Kabel vorgesehen ist seitens Arena, gibt es keine offiziell Arena tauglichen Kabelreceiver mit integriertem Cryptoworks. Du müßtest dann die Arena Cryptworks Satkarte in einem offiziell Arena tauglichen Cryptoworks fähigen CI-Modul betreiben.
     
  5. marcol1979

    marcol1979 Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2004
    Beiträge:
    243
    AW: SAT Karte bei Kabelanschluss ?

    Habe noch eine Technotrend Premium DVB-C Karte mit CI Modul und WatchTV Pro.
    Bei dem Programmeigenschaften kann man ja das Verschlüsslungverfahren ablesen.
    Bei Premiere steht Nagravision und bei "Arena 9", was aufgrund EasyTV Einspeisung schon da ist, steht Cryptoworks.
    Müsste also, falls es mal vollständig eingespeist wird, laufen.
     

Diese Seite empfehlen