1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Kabelqualität

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von DieterK, 22. September 2001.

  1. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Anzeige
    Hallo.

    Wie ich schonmal schrieb bau ich gerade eine neue Sat-Anlage auf.
    Jetzt bin ich gerade dabei die richtigen Kabel zu kaufen. Das Haus hat 3 Stockwerke und wird deshalb so ne Höhe von unter 10 Metern haben. Zum verlegen im Zimmer werden wahrscheinlich nochmal so 2-4 Meter nötig sein. Die Verbindung von LNB <--> Multiswitch wird auch nochmal so 2-4 Meter sein...(Schüssel auf Dach mit Mast und LNB innerhalb des Dachbodens in so ner Serviceklappe.
    Da ich mehrere Kabel ziehen möchte hab ich mich mal bei nem Grosshandel umgeschaut. Da gibt es folgende Qualitäten:

    von
    Telass 40 BG 04/2,0
    Staku blank, IL 0,4 Durchmesser, Aussen 3,6 Durchmesser.

    Telass 95
    Sat-Spezial
    Cu blank, IL 1,05 Durchmesser, Aussen 6,6
    Mehr Daten stehen da leider nicht..

    Axing BK-/Sat-Kabel
    Klasse A - Schirmungsmaß >90dB
    digitaltauglich
    StCu blank, IL 1,0 Durchmesser, Aussen Durchmesser 6,8.

    Axing Digital-SAT-Kabel
    Klasse A- Schirmungsmaß >90dB
    Cu blank, IL 1,13 Durchmesser, Aussen Durchmesser 7,0

    Axing Digital-SAT-Kabel
    Klasse A - Schirmungsmaß >90dB
    halogenfrei
    Cu blank, IL 1,13 Durchmesser, Aussen 7,0 Durchmesser.

    Ist da was gutes dabei?

    Danke
     
  2. martin16

    martin16 Senior Member

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    eichsfeld
    Technisches Equipment:
    Gibertini 90cm mit Motor
    Samsung 9500 mit Viacess
    Topfield 7700 HDPVR 1000 GB
    Gericom 37" Lcd
    Alphacrypt Light
    Diablo Cam
    Premiere Komplett
    hallo! entscheidend ist das das kabel gut abgeschirmt ist und eine niedrige Dämpfung hat. Vergiss das erste von deinen aufgeführten Kabeln, ich kenne die "dünnen Dinger " das ist nur was wenn kein Platz zum verlegen ist, ich würde eines von den letzten beiden nehmen, die sollten´s tun. ich glaub "halogenfrei" ist für brandgefährdete Räume und ist wohl etwas alterungsbeständig. Wenn das nur unwesentlich teurer ist dann würde ich dieses nehmen
     
  3. Speedy

    Speedy Foren-Gott

    Registriert seit:
    25. März 2001
    Beiträge:
    10.774
    Ort:
    Mechiko
    In Anbetracht der gestiegenen Belastungen durch Elektrostrahlen (Störungen gegenseitig durch Einstrahlungen) empfiehlt sich die Verwendung eines hochgeschirmten Koaxialkabels, wie es das LCD95 und mit geringerem Querschnitt das LCD79 darstellen.

    Ist das beste was esgibt :D
    http://www.kathrein.de
     
  4. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Jetzt fehlt noch ein Grosshändler wo man das Kabel kaufen kann.
    Denn zu viel will ich jetzt auch nicht bezahlen *g*
     
  5. Frazen2001

    Frazen2001 Neuling

    Registriert seit:
    20. August 2001
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Hier und Überall
    Hallo,

    ich schließe mich der Frage nach dem Großhandel an. Suche auch gutes Koaxkabel, wie jenes von Kathrein, zu einem vertretbaren Preis.
    Im Internet ist der Handel mit Meterware recht dünn und beim TV-Handel um die Ecke zu teuer.
    Also wo bekommt man die "Strippen"?

    Gruß an alle

    Frazen2001 :)
     
  6. kopernikus23

    kopernikus23 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Januar 2001
    Beiträge:
    2.500
    Ort:
    Burgenland (D)
    Technisches Equipment:
    Digenius / Grobi tvbox SC7CI HDGB; Digenius tvbox cable ci (Prototyp); Nokia 9800S; Nokia d- Box1 - Kabel mit DVB 2000; Sagem d-Box2/ Sat; Hirschmann CSR 3402QAM; Tonbury Jupiter DC; Hirschmann ... ; Kathrein CAS 90 - Multifeed 13°, 19,2° u. 23,5°
    Schau nach Kabel mit 1,1mm Innenleiter und möglichst einem Schirmungsmaß > 90 dB. Damit liegst Du immer bezügl. Dämpfung und Schirmung richtig ;)
     
  7. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Es ging hier aber um das LCD95 *g*
    Ist die Schirmung eigentlich auch nach dem LNB zum Multiswitch extrem wichtig oder würde da das Kathrein LCD79 auch reichen?
    Habe irgendwie die Befürchtung das ich keine 8 "dicken" Kabel durch den Masten bekomme *g*
    Also wäre ein Grosshändler schon gut wenn das Kabel gut ist....
     
  8. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Nun sind schon wieder einige Tage vergangen und ich habe bis heute noch keinen Händler gefunden der dieses Kabel anbietet...bzw. die meisten Händler kennen nichtmal ein Kabel von Kathrein.
    Jetzt bin ich auf einen neuen Händler gestossen der leider wieder nur andere Kabel anbietet :(
    Die meisten Sorten sind von Ampere (gibts massig sorten), es gibt aber noch ein Kabel von Hirsch.
    Würde mich freuen wenn ich da noch einen Händler finden würde...weil langsam wirds knapp :(

    DANKE
     
  9. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.037
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Es gibt doch bestimmt massig Elektro oder Tv Händler in der Gegend, die Qualitätskabel haben.
    Es muß meiner ansicht nach ja auch nicht unbedingt Kathrein sein. Von anderen Nahmhaften Firmen gibt es ja auch gute Kabel.
    Z.B.:
    Fuba/Triax GKA273
    Hirschmann Koka709 oder Koka799
    Wisi MK95P MK99P MK90

    Sowas sollte ja nicht schwehr zu bekommen sein. Ein normaler Radio und Fernsehtechniker Laden sollte in der Lage sein (fast) alle diese Kabel zu bekommen.
    Durchschnittlich liegen die Preise für solche Kabel bei 1,50DM/m

    Blockmaster
     
  10. DieterK

    DieterK Senior Member

    Registriert seit:
    23. April 2001
    Beiträge:
    262
    Ort:
    Bayreuth / Franken
    Danke. Da ich hier nichts gefunden habe hab ich mir auch so manchen Grosshandel angeschaut. Und selbst da hab ich nix dergleichen gefunden. Die meisten Läden hier haben halt einfach Meterware von irgendeinem Kabel. Ein guter Grosshändler wäre da die beste Möglichkeit weil ich da sicherlich öfters mal was brauchen werde
     

Diese Seite empfehlen