1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Kabelbezeichnungen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von delta, 1. Dezember 2003.

  1. delta

    delta Neuling

    Registriert seit:
    1. Dezember 2003
    Beiträge:
    5
    Ort:
    Ludwigshafen
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hätte ein paar Fragen was ein guter Sat-Kabel ausmacht.
    Worauf muss ich den genau achten bei den verschiedenen angegebenen Größen? Müssen die klein oder möglichst hoch sein? Kann mir denn das jemand detailliert erklären?

    - Dämpfung bei 20°C Dezibel/100 Meter (450MHz, 1350 MHz,2050 MHz)
    - Schirmungsmaß/dB (>75, >90, >100)
    - Rückflußdämpfung/dB (30-300 MHz, 300-900 MHz, 900-2150 MHz)
    - Wellenwiederstand/Ohm
    - einmal abgeschirmt, doppel...., dreifachabgeschirmt....
    - Geflecht (z.B. CU 48x0,10 oder CU 128x0,12)
    - Mantel (z.B. 6,6 PVC, 6,9 PVC, 2x6,8 PVC usw.)

    Ich lege Wert auf Qualität und möchte nicht unbedingt 10,-- Euro sparen. Kann mir jemand Internet-Links empfehlen, wo ich sicher gute Qualität bekomme? Habe schon im Internet recherchiert, aber von der Vielfalt der verschiedenen Typen, Klassen, Bezeichnungen brummt mir schön langsam der Schädel. Bevor ich noch weitere Tage am PC verbringe, verlasse ich mich lieber auf Euch und Eure Erfahrung.

    Bin für jede Info dankbar.
     
  2. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    Hi,

    lass dich nicht von so vielen technischen Daten verwirren, sonst wirst du noch ewig nach dem vermeintlich besten Kabel suchen. winken

    Im Grossen und Ganzen gibt es ein paar wesentliche Kriterien:
    - doppelte Schirmung
    - Schirmungsmass >90db
    - möglichst geringe Dämpfung
    - CU-Innenleiter 1,1mm

    Wenn du dich für ein Kabel von Firmen wie Kathrein, Wisi oder Technisat entscheidest, sollten diese Kriterien auf jeden Fall erfüllt sein.
    Ein richtig gutes Kabel ist z.B. das Wisi MK 95.

    gruss
    smart
     
  3. -Sascha-

    -Sascha- Senior Member

    Registriert seit:
    11. September 2003
    Beiträge:
    425

Diese Seite empfehlen