1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Kabel splitten ?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von ocpari, 6. Dezember 2012.

  1. ocpari

    ocpari Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    nach dem ich jetzt schon einiges gelesen habe und ehrlich gesagt genau so schlau bin wie vorher, stelle ich meine Frage direk.

    Ich habe nur einen Satanschluss in der Wohnung und leite Sat Kabel zum Fehnsehr(receiver im TV-Gerät) direkt. (empfang funktioniert).
    Jetzt habe ich mir sky aboniert und den dazugehörigen receiver bekommen.
    Ich wünsche mir den Anschluss des Sat Kabels bzw der Kabel an beide Geräte (Spittung). Damit nicht immer der Skydecoder in Betrieb sein muss.
    Meine Frau kommt mit der bedienung nicht klar.
    Ich wollte also den Anschluss wählen 1xdirekt zum TV und 1x direkt zum Receiver. Der receiver ist mit HDMI Kabel mit TV verbunden.
    Einen Tag lang hat auch alles funktioniert. TV an und über Fernbedienung Sourcetaste auf TV gestellt, Programme empfangen.
    Über selbe Taste HDMI1 angesteuert und empfang über SKY receiver hat funktioniert. Jetzt auf einmal geht dies jedoch nicht mehr. Woran liegt das?

    Alles ausprobiert. Letztendlich bleibt nur noch die Möglichkeit entweder direkt an TV anschließen oder direkt an Skydecoder. Das ist aber das was ich nicht will. Gibt es hier doch eine Lösung?
     
  2. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.212
    Zustimmungen:
    398
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Wenn an der SAT-Anlage Änderungen / Erweiterungen möglich sind (noch ein Ausgang am Switch-LNB / oder am Multischalter frei)?
    Multi Band Converter Johansson (Stacker-Destacker) von Der Multi Band Converter aus dem Hause Johansson macht es möglich eine vorhandene Koaxialleitung für die Versorgung eines Twin- oder zwei einzelner Receiver zu nutzen. DiSEqC u. Multischalter Sta

    Ansonsten z.B. einen Ferguson Ariva 250 Combo nutzen, der hat für SAT einen Loop-Anschluss, diesen mit dem TV-Gerät verbinden (eingeschränkte SAT-Programmnutzung mit dem TV-Tuner, der Receiver bestimmt die SAT-ZF-Ebene).
    Vorteil: es können dann parallel diverse freie Programme via DVB-T aufgezeichnet werden, auf dem TV-Gerät dann die uneingeschränkte SKY-Nutzung. Weitere Infos > reciever mit zusatzfunktionen gesucht :)
     
  3. ocpari

    ocpari Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Vielen Dank für die Antwort.

    Gibt es keine einfachere Lösung?

    Was mich verwundert, es hat bei meiner Erstinstallation alles einen Tag lang funktioniert, so wie ich es angeschlossen hatte.
    Doch irgendwas ist passiert. Jetzt geht es nicht mehr.
    Installationsfehler, allgemeines Hardwareproblem? Wenn ja-ist das ein Grund meinen Skyvertrag innerhalb der 14Tagefrist wieder zu kündigen. :(
     
  4. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.387
    Zustimmungen:
    3.247
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Wo kommt denn die Sat-Leitung her, vielleicht lässt sich ja leicht eine zweite Leitung nachrüsten.

    Wie hast du jetzt überhaupt die Leitung gesplittet ?

    Ansonsten bleibt nur ein Receiver mit Durchschleiffunktion, und TV und Receiver müssen gleichzeitig (wie schon im Vorbeitrag erwähnt) im selben Band bleiben.

    Aber den sky-Vertrag kannst du doch ohne Angabe von Gründen innerhalb von 30 Tagen nach Vertragsbeginn kündigen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. Dezember 2012
  5. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.097
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Kommt auf deine Frau an...;)........"Lernen" ist billiger als Kabelziehen....

    Ansonsten: ohne zweites Kabel vom LNB oder Verteiler (oder die von discone geschriebene Lösung) geht es nicht. 2 Receiver beeinflussen sich immer negativ an nur einem Kabel.

    Noch eine Lösung:(Kostet aber auch)
    CI-Modul für den TV kaufen und die Skykarte direkt im TV betreiben. Dann brauchst du gar keinen Skyreceiver mehr.
    Das wäre die beste und schönste Lösung. Investition ca. 80 - 100 Euro

    Welchen Receiver habt ihr von Sky ? Und welches TV-Modell genau ? Und welches Abo genau ?

    Gruß
     
  6. ocpari

    ocpari Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Danke euch für die schnellen Antworten.

    Also, wir wohnen in einem Mehrfamilienhaus mit Sat Anlage auf dem Dach.
    Ich denke das nennt man Hausverteilung. Von der HAusverwaltung gibt es keine Infos zu dieser Anlage.
    Im Wohnzimmer ist einen Verteilerbox zum Anschluss für das Satkabel.

    Der TV ist von Samsung 7000er Serie der Sky-Receiver von Humax mit Festplatte.

    Das Satkabel wurde mit so einem Teil geteilt (Splitter) von einer auf zwei Leitungen gesplittet. (Wie man so was nennt keine Ahnung) ein Eingang,zwei Ausgänge. Dies habe ich dann direkt an TV und Receiver angeschlossen.
    So war es einen Tag lang möglich den Empfang über Receiver auf HDMI-Steckplatz zu tätigen. Nach dem Ausschalten des Receivers wurde einfach auf TV umgeschalten und man konnte das TV normal tätigen. So war alle super! Wie gesagt- doch auf einmal ging dies nicht mehr.
     
  7. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.097
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Egal, es wird auch nicht mehr gehen. War Zufall. Du kommst nicht umhin, etwas zu unternehmen.

    Entweder "Frau schlau machen" oder Geld investieren.

    Die Modul-Geschichte ist die schönste, allerdings müsstet Ihr dann auch auf "anytime" vom Skyreceiver verzichten.
     
  8. ocpari

    ocpari Neuling

    Registriert seit:
    6. Dezember 2012
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Hey, auf die Idee war ich auch schon gekommen und hatte es probiert. Leider hat dies nicht gefunzt.
     
  9. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.097
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Du meinst "Frau schlaumachen" ? Sowas ist grundsätzlich schwierig....:D
     
  10. Teoha

    Teoha Lexikon

    Registriert seit:
    21. Dezember 2006
    Beiträge:
    38.097
    Zustimmungen:
    3.830
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: Sat Kabel splitten ?

    Nachtrag:

    Wenn das mit der Frau nicht klappt.....also das "anlernen"...;).....und du auch nicht viel investieren willst, dann tauch mal deine "Weiche" gegen einen Prioritätsschalter (sieht vermutlich so aus wie deine Weiche, ist aber anders) aus:

    HDMI-Kabel & Videokabel Preisvergleich | HDMI-Kabel & Videokabel - Preise bei idealo.de

    Und genau lesen:

    zum Umschalten zwischen zwei SAT-Receiver auf ein LNB ermöglicht gleichzeitigen Anschluss von 2 Satelliten-Receivern (z.B. eingebauter SAT-Receiver im TV und externer Festplattenreceiver) an einem Koax-Kabel es kann aber immer nur ein Receiver aktiv sein, dabei hat der Receiver an Ausgang A immer Vorrang vor Ausgang B Beispiel: An Ausgang A ist ein Festplattenreceiver angeschlossen und eingeschaltet, somit ist Eingang B ohne Signal. Wird der Festplattenreceiver (Ausgang A) ausgeschaltet, ist der Receiver an Ausgang B aktiv.

    An A müsste bei Dir der Skyreceiver, da sich der TV ja nicht ausschalten lässt wenn man guckt.

    Was ich nicht 100% sagen kann ist, ob für das "Ausschalten" des Skyreceivers dann das Ausschalten per Fernbedienung aussreicht, oder ob der ganz stromlos sein muss. Aber ich denke das geht.
    Zur Not den Schalter wieder zurückschicken.

    Gruß
     

Diese Seite empfehlen