1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Kabel Empfehlung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fernsehgugger, 23. Mai 2004.

  1. Fernsehgugger

    Fernsehgugger Neuling

    Registriert seit:
    12. Mai 2004
    Beiträge:
    8
    Ort:
    Kraiburg
    Anzeige
    Zur Installation meiner SAT Anlage möchte ich hochwertiges SAT Kabel verwenden. Ich habe hier im Forum über ein SAT Kabel 4-fach geschirmt gelesen (SKS-4000) mit einem Schirmungsmaß >105dB.
    In der Regel wird 2-fach geschirmtes Kabel verwendet. Ich bin bereit ein hochwertiges Kabel zu kaufen und zu installieren auch wenn er Preis dafür höher ist. Lohnt sich das?
     
  2. P800

    P800 Platin Member

    Registriert seit:
    21. Juli 2001
    Beiträge:
    2.848
    Ort:
    Germany
    Eine grundsätzlich gute Wahl, aber achte mit größter Sorgfalt auf eine exakte F-Stecker-Montage.
    Hier werden die größten Schwachstellen selbst verursacht, und das beste Kabel ist ausgehebelt im Hinblick auf DECT-Einflüssen.
    Nur eine konsequente saubere Verarbeitung (und möglichst keine Kupplungen ect.) bringt auch störfreien Empfang.

    <small>[ 23. Mai 2004, 22:58: Beitrag editiert von: P800 ]</small>
     
  3. thowi

    thowi Guest

    Hallo !

    Es gibt auch noch das Kathrein LCD 110 mit &gt; 110db Schirmung (must selber auf www.kathrein.de suchen) das ist 4 fach geschirmt (2xGeflecht, 2xFolie).

    Mehr kannst Du für Deine (SAT) Wäsche nicht tun :)

    Für die DEC Schirmung reicht &gt;90db meistens eh locker aus (die Probleme kommen von den einfachen Foliengeschirmten Baumarktkabeln mit 75db)
    &gt; 100db macht evt. bei Problemfällen Sinn:

    z.B.:

    Wenn man so wie ich auch eine WaveLAN Box fürs Funknetz Ethenet unterm Dach hat - macht sonst schöne Streifen wenn man zu nahe an die Antenne oder eben altes Terestrisches Kabel geht

    Oder wenn man in die Leerverrohrung rein muss wo Stromkable drinnen sind und man sich das Aufstemmen sparen will und Verlegung unter Bodenleisten oder so nicht geht - da kann so ein Kabel Wunder wirken und da ist der Preis (80-90Cent/m - je nach dem wie lange man suchen will - beim Saturn habe ich es auch schon um 1.40/meter gesehen - soviel zum Geiz ist geil ?)
     
  4. Hasi1

    Hasi1 Senior Member

    Registriert seit:
    3. Juli 2004
    Beiträge:
    256
    Ort:
    Neubrandenburg
    AW: SAT-Kabel Empfehlung

    Also ich habe 120db 4fach gesch. bei mir verlegt, vorher hatte ich Kabel von OBI,und ich habe Ruhe von Störungen! In Verbindung mit meinem 0,3db LNBs haben sich die Werte sogar noch Verbessert! Thomas
     

Diese Seite empfehlen