1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Installation Einfamilienhaus

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rozsutec, 27. September 2010.

  1. rozsutec

    rozsutec Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo und Hilfe zugleich,
    mein Problem:

    Einfamilienhaus (Neubau2005)
    Leider hatten meine Elektriker nicht den richtigen dig. Blick!
    >> 4 Teilnehmeranlage (analog mit Multischalter) - aber nur zwei geführte Koax-Kabel zum LNB!

    Was kann ich tuen zur Umrüstung auf digital, obwohl kein Quad-LNB möglich ist?
    Was könnte Einkabeltechnik für mich bedeuten?

    Vielen Dank schonmal.
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat-Installation Einfamilienhaus

    Keine Panik, hier gibts immer eine Lösung. Zuerst aber noch Fragen von mir:
    Wo sitzt die Antenne?
    Gibt es gar keine Möglichkeit, zwei Koaxleitungen vom LNB zum Multischalter nachzuziehen (nach Norm müssen die Leitungen austauschbar sein, d.h. in einem Leerrohr liegen)?
    Der Installateur scheint ein richtiger "Fachmann" gewesen zu sein, 2005 gabs schon fast keine Multischalter mit 2/3 Eingängen und 4 Ausgängen mehr. Zudem gabs da schon Quaddroswitch-LNBs, an die man die 4 Teilnehmer direkt hätte anschließen können (und zwar mit voller Programmauswahl).

    Klaus
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.135
    Zustimmungen:
    1.371
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. rozsutec

    rozsutec Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Installation Einfamilienhaus

    Hallo Klaus,
    danke für Deine schnelle Antwort.
    Aber weder sind die Kabel mittels Leerrohr verlegt, noch könnte man die Kabel schnell mal nachziehen...Hauptgewinn!
    Schüssel sitzt seitlich an der Hauswand diagonal über dem Hauswirtschaftsraum, wo die Teilnehmerkabel zusammen laufen und auch der Multischalter sitzt.
    Habe zur Zeit mein Betrieb auf 2-Teilnehmer digital umgestellt. Mehr ging erstmal nicht.
    Viele Grüsse.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.251
    Zustimmungen:
    1.423
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat-Installation Einfamilienhaus

    Ohne zusätzliche Leitungen gibt es dann nur noch die Möglichkeit, außen an der Antenne einen Einkabelumsetzer zu installieren. Eine der Koaxleitungen führt die HF nach drinnen und die Steuersignale nach draußen, die andere Leitung ist für die Speisung des Umsetzers zuständig. Im Haus wird dann statt des Multischalters ein Verteiler (ggf. aktiv) gesetzt, von wo das Signal an die Antennendosen verteilt wird. An die andere Leitung kommt das Netzteil.
    So hättest du die Möglichkeit, bis zu 8 Tuner unabhängig mit Signal zu versorgen.
    Der Einkabelumsetzer mit 8 Umsetzungen und ein SMATV-LNB würde dich etwa 250€ kosten.

    Klaus
     
  6. rozsutec

    rozsutec Neuling

    Registriert seit:
    27. September 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Installation Einfamilienhaus

    Hallo Klaus,
    Du hast mich binnen paar Minuten viel weiter gebracht ,als bei allen anderen Umfragen meinerseits. Sehr gut!
    Eine Bitte noch, könntest Du mir konkrete Komponenten dazu empfehlen, da ich auf dem Gebiet der Sat-Technik nicht so sehr bewandert bin?
    Vielen Dank!
     

Diese Seite empfehlen