1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von Alderan, 12. August 2008.

  1. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    59
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    Anzeige
    Hallo liebe Experten auf der Erde!

    Vielleicht wurde die Frage hier schon oft gestellt, aber ich würde mir gerne an meiner Astra-Schüssel einen Digital-Reciever mit Festplatte und eingebautem DVD-Brenner anschließen, auf den man die Filme archivieren kann. Gibt es so ein Kombi-Gerät?

    Danke an alle!

    Gruß vom Planeten Alderan!
     
  2. Binsche

    Binsche Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.685
    Ort:
    47.9°N - 11.4°E
    AW: Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

    Hallöle und Willkommen im DF Forum,

    ja, gibt es...

    Sowas zum Beispiel:
    KLICK MICH
     
  3. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    Zuletzt bearbeitet: 12. August 2008
  4. Alderan

    Alderan Junior Member

    Registriert seit:
    11. August 2008
    Beiträge:
    59
    Technisches Equipment:
    Technisat Digicorder S1 (Sat)
    Technisat HD S2 Plus (Sat)
    Samsung LCD-TV
    AW: Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

    Super! Da sehe ich schon viel klarer. Genau sowas wie den Panasonic suche ich schon lange. Wobei auch die Nutzung externer Festplatten interessant ist.

    Danke euch beiden Erdlingen!:D

    Gruß vom Planeten Alderan!:winken:
     
  5. Loewenzocker

    Loewenzocker Junior Member

    Registriert seit:
    11. Oktober 2007
    Beiträge:
    73
    AW: Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

    Hallo,

    Hallo Alderan,

    falls Du einen neueren PC hast könntest Du das ganze Problem auch damit lösen und dazu noch zu einem weit geringeren finanziellen Einsatz als mit dem Panasonic. Ich verwende meinen PC als Festplattenrecorder mit DVD-Brennfunktion. Dazu habe ich ihn mit einer DVB-S-Karte von Terratec ausgerüstet (www.terratec.de). Es läuft alles problemlos, mit der DVB-Viewer Software noch besser. Die PC - Lösung ist allerdings nicht jedermanns Sache obwohl sie recht einfach ist, aber sie ist durchaus eine Empfehlung nach meiner Meinung.

    Viel Erfolg und viele Grüsse vom Loewenzocker
     
  6. magic82

    magic82 Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2006
    Beiträge:
    935
    Ort:
    Arnoldstein, Kärnten, Austria
    Technisches Equipment:
    NanoXX 9500 HD
    Yamaha Rx-V450 + Elac Lautsprecher
    Pioneer DV 696
    Sanyo PLV Z4
    Logitech Harmony One
    AW: Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

    Betreffend dem Panasonic:

    Kann das Teil auch die DD Tonspur mit auf die DVD bannen? Hab das leider nicht raus lesen können...okay, jetzt hab ichs, nur DD 2.0....ein klarer Nachteil....

    Also so teuer finde ich den Pana nicht. Auf jeden Fall billiger als meine Lösung, die wie folgt aussieht:

    Topflied TF 7700 HSCI PVR Ready + Mator One Touch III (externe Festplatte)

    Aufnahme erflogt über den Topf auf die externe Festplatte. Brennen geht dann über den PC, wobei es super Programme gibt, mit denen man die Werbung raus schneiden kann. Vorteil: Es können alle gesendeten Tonspuren auch mit auf die DVD gebrannt werden (z.B.: Originalton od. 5.1 DD)

    Nachteil: Herumschleppen der Festplatte vom Receiver zum PC.

    Bei genauerer Betrachtung des Pana gibt es dann doch "Schwächen", wie die DD 2.0 Aufnahme, "nur" SD mit Upscalingfunktion. Kommt jedoch drauf an, wie sehr man auf diese Sachen wert legt.

    Grüsse
     
    Zuletzt bearbeitet: 14. August 2008
  7. jo234

    jo234 Platin Member

    Registriert seit:
    18. November 2005
    Beiträge:
    2.138
    Ort:
    GER
    Technisches Equipment:
    Technisat MF4-S
    Technisat MF4-K
    Skystar HD (TT S2-3200 + CI-Slot)
    Skystar2
    Twinhan DTV Sat-CI Rev. 1032A + 1034
    AW: Sat-Festplattenreciever mit DVD-Brenner?

    Wenn die Aufnahmen bei dem Panasonic sowieso nie ohne erneute Komprimierung (siehe: "in Echtzeit auf DVD brennen, damit 16:9 gebrannt wird" - wobei hier noch die Frage offen bleibt, ob der Rezensent weiß, dass es auch wirklich ein 16:9-Bild ist) auf DVD gebrannt wird, ist das sowieso schwach.
     

Diese Seite empfehlen