1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von pcfreak324, 31. Oktober 2007.

  1. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    Anzeige
    Hallo,

    Mein Opa der in der Schweiz lebt in Lugano genauergesagt möchte nun auch Sat fernsehen haben, und hat mich gebeten ein paket für ihn zusammenzustellen.
    Die frage ist nur welche schüsselgröße sollte man verwenden wenn er astra aus Der Schweiz empfangen will?
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?

    Die selbe wie in Deutschland.
    Achtung das Schweizer Fernsehen sendet auf Hotbird 13 ° Ost
    Multifeedempfang wird empfohlen, dann 80 cm.

    Aber ob Du das packst bezweifele ich.:(
     
  3. pcfreak324

    pcfreak324 Silber Member

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    526
    AW: Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?


    warum sollte ich es nicht packen, hab mich ja von euch sehr gut instruieren lassen, und meine Neue Sat-anlage funktioniert inzwischen bestens

    edit:Schweizer Fernsehen bekommt er weiterhin per kabeltv, aber er will ja auch alle deutschen sender haben, die bei ihm im kabel tv nicht ausgestrahlt werden

    daher braucht er nur den astra empfang
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  4. simpelsat

    simpelsat Board Ikone

    Registriert seit:
    26. März 2006
    Beiträge:
    3.851
    Ort:
    Egal/Oder
    Technisches Equipment:
    DVB-S
    10x Zehnder DX1500s (2x Kathrein ADR) und Spaun 9982
    33er DigiDish für 19e (bisher nur bei Gewitter im Mai 2007 ausgefallen)
    70er Triax-78 auf SG-2100A für 53e-34.5w (Standard 28e)
    (72e-58w - möglich bei Dachinstallation)

    DVB-T
    168 DX-Speicherungen bzw. 27 Programme mit Zimmerantenne:
    ct-Dipole und Hirschmann Zifa 15 / 16 und mobile 84cm-Richtantenne
    für DK DVB-T1778-7" und Skymaster DT 50 sowie LCD
    AW: Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?

    Die Mittagssonne kann in diesen Tagen zumindest noch als Anhaltspunkt dienen - also kein Empfang im Schatten. Bei der Stadtbebauung und den Höhen um den See ist der Empfang nicht selbstverständlich ...
    Dann reicht schon eine DigiDish 33.
     
    Zuletzt bearbeitet: 31. Oktober 2007
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.551
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?

    Na hoffentlich.
    Dann reichen 65 cm
     
  6. Hardy22

    Hardy22 Gold Member

    Registriert seit:
    26. März 2007
    Beiträge:
    1.048
    AW: Sat Fernsehen in der schweiz, schüsselgröße?

    Für Astra1 ohne Multifeed tuts auch in der Schweiz eine 60er Schüssel, wobei eine 80er zwecks Schlechtwetterreserve (auch bei Schnee) auch eine Überlegung wert wäre. Aber genau genug eingestellt sollte die 60er gite Pegel liefern.

    Richtig schwierig wird es mit Astra1-Empfang je nach Transponder erst in Südspanien oder Griechenland. Da aber die meisten deutschen Senderfamilien digital auf 1G und 1H beheimatet sind, ist das auch dort mit 80er Schüssel kein Problem. Und sogar Premiere ist inzwischen mit allen Transpondern auf Satelliten mit Kanaren-Beam. ;)
     

Diese Seite empfehlen