1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Empfang in Ö // Umkreis von Linz, Ö -> Was ist sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von xidi, 16. August 2006.

  1. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich ziehe nächstes Jahr um, da wird's dann endlich eine Schüssel auf dem Dach geben. Endlich weg von der Abhängigkeit Kabelfernsehen (obwohl hier die LIWEST eh super ist, hatte sehr früh schon HDTV etc.)

    Da stellt sich mir die Frage, was für ein Teil ich auf das Dach stelle, wie groß bzw. wie viele SATs ich ansteuern soll. Ich wohne bei Linz, Österreich, ca. 14° Ost / 48° Nord

    Wenn ich mir so die Seiten ansehe
    http://beitinger.de/sat/astra_2d.html

    Da brauche ich ja 180cm, um z.B. die englischen Sender zu empfangen.

    Und wenn ich mir so die Satelliten ansehe, die da oben sind http://de.kingofsat.net/satellites.php
    dann macht ja wirklich fast nur das Astra Paket Sinn. Der Rest ist voll mit Sendern, die auch auf Astra zu sehen sind, bzw. ist nicht zu verstehen, wenn man nicht gerade Fan von Französisch oder Ost-Sprachen ist.

    Liest hier wer aus der Umgebung mit und kann Tipps aus eigener Erfahrung geben, was das anbelangt?

    Danke.

    P.S.: Ach ja, ich denke nicht, dass ich eine 180cm Schüssel auf das Dach montieren darf. Die verkaufen mich dann alle für verrückt :eek:
     
  2. hjw

    hjw Gold Member

    Registriert seit:
    7. Juli 2004
    Beiträge:
    1.490
    Ort:
    Halstenbek, vor den Toren(NW) Hamburgs
    AW: SAT Empfang in Ö // Umkreis von Linz, Ö -> Was ist sinnvoll?

    Das mit Astra 2d und BBC würde ich mir auch "äußerst stark überlegen".
    Eine derart große Schüssel auf dem Dach erfordert schon einen mächtigen Unterbau, wird also nicht gerade billig.

    Was du ansonsten auf das Dach montierst, hängt halt von deinen Vorlieben ab und der Anzahl der Teilnehmer, die an der Schüssel hängen sollen.
    Motor ist halt nur was für einen einzigen TN.
    Multifeed ist halt auch nicht ganz so billig wie nur Astra 19.

    Die Entscheidung kann dir keiner abnehmen.
    Wir können dir aber helfen, wenn deine Fragen konkreter werden.

    Gruß Hajo
     
  3. xidi

    xidi Senior Member

    Registriert seit:
    27. September 2004
    Beiträge:
    331
    Ort:
    Nähe Linz, Ö
    Technisches Equipment:
    DM8000 an TX-P55VT50
    DM500HD an TH42PV60
    AW: SAT Empfang in Ö // Umkreis von Linz, Ö -> Was ist sinnvoll?

    Naja, wie gesagt, mit den ganzen SATs da oben wird mal leicht schwindelig.

    Die Frage ist eben, auf wieviele SATs ich das System auslegen soll.
    BBC wird ja leider nicht gehen. Und mit Sendern, die spanisch, französisch, holländisch, belgisch, schwedisch......bis hin zu türkisch senden, habe ich ned viel am Hut.

    Soll heissen: deutsche oder englische Sender. Die "guten" englischen kommen wohl per BBC --> fällt wohl weg.

    80% wird dann wohl von Astra abgedeckt. Macht Hotbird/Eutelsat überhaupt Sinn?
    Da ist ja auch ned viel anderes, als eh auf Astra ist, oder?
    HDTV ist auf jeden Fall ein Thema :)

    Ach ja: Und Stang'l-Western auf 105 Kanälen interessiert mich nicht ;)

    @ Teilnehmer: Einfamilienhaus, derweilen sind 5 Dosen im Haus geplant.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. August 2006

Diese Seite empfehlen