1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Empfang Griechenland

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von habat, 8. September 2008.

  1. habat

    habat Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    Anzeige
    Guten Tag,
    ich habe auf einer Kykladeninsel eine SatAntenne (Offset) mit 150/160 cm Durchmesser. Fast alle Kanäle funktionieren, nur die österreichischen Sender ORF1 und 2 nicht.
    Als Ösi würde ich gerne div. Nachrichten und Sportsendungen sehen.
    Ich denke an eine größere "Schüssel".
    Finde im Internet z.B. FortecStar (Prime Focus), Italiano 180cm, Channel Master(Offset)
    Bitte - was soll ich tun?
    Vielen Dank für die Hilfe
    Gruß Habat
     
  2. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Ist die Antenne noch korrekt ausgerichtet?
    Wieviel Saft (Signal) haben die anderen noch empfangbaren Sender?
    Welchen LNB (Name und welche Rauschzahl/dB) setzt du ein?
    Wird das Signal Abends stärker?
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Nicht das ich die jetzt für doof halte, aber das ORF 1 und 2 verschlüsselt sind ist bekannt?
     
  4. habat

    habat Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Danke für Eure Überlegungen,

    an chriss505:
    Ausrichtung, korrekt -denke schon, Signal: ARD 66%, ZDF 60%, SAT1 und Pro7: 86%
    LNB Inverto Silver tech 0,2 dB
    Abends stärker ? merke keinen Unterschied.

    an Nelli22.08:
    ist mir bekannt, habe auch die Karte dazu.

    Interessant an der Sache ist, dass die ORF-Sender bis Sept. 2007 eingermaßen gut zu empfangen waren. Plötzlich binnen etwa einer Woche ging die Qualität stufenweise runter, so wie wenn die Sendeeleistung reduziert wurde. ORF weis natürlich von nichts....

    Gruß Habat
     
  5. chriss505

    chriss505 Platin Member

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    2.077
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    Technisches Equipment:
    Topfield SRP 2401, Humax S HD 4
    AW: SAT Empfang Griechenland

    ARD/ZDF kommen über Astra 1H.
    ORF auch...
    Hier scheint die hohe Frequenz das Problem zu sein.

    Welche Sat-Kabel sind im Einsatz und wie lang sind sie?(Schüssel-Receiver)
    Wielang ist der LNB schon im Einsatz?
    Für meine eigene Schüssel hab ich nur die "Best LNB" im Einsatz und bin sehr zufrieden.Allerdings wurde mir hier im Forum per Messung gezeigt das die technischen Daten der Smart/Alps besser sind.Kannst du mal ein paar zum ausprobieren testkaufen?

    Wieviel Saft bekommst du auf 12.722H 22000
    und auf 12.728V 22000 ?
    Die Sender sind verschlüsselt mir gehts nur um die Signalqualität.
    Da es 1L ist müsste da noch was durchkommen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. September 2008
  6. deepbluesky

    deepbluesky Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.984
    Ort:
    Stuttgart (48.79N/9.19E)
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Das bekannte ORF-Problem trifft viele in der Südägäis. Warum ? Weil die Nachbarfrequenz 12699V auf dem sehr viel stärkeren 1L stört.

    Teile uns doch bitte mit ob die Antenne perfekt ausgerichtet ist, sprich durch minimales Drücken nach oben/unten, rechts/links sich keine Verbesserung bei anderen schwächeren Frequenzen stattfindet.

    Das nächste wäre die Drehung des LNB, der sog. skew. Der spielt dort eine gewaltige Rolle. Habe mal für Syros den Wert ausrechnen lassen:

    http://www.satlex.net/de/azel_calc-...&lo=24.93&country_code=gr&diam_w=75&diam_h=80

    Knapp 15° also wie in der Grafik zu sehen und zwar in Richtung Spiegelinnenfläche vom LNB aus. Dies gilt nur wenn der Spiegel nicht motorisiert ist. Falls er es ist stellt der Motor die Neigung zwar selbst ein aber bei dieser Position mit einer Abweichung von 7° (Sonderfall). Bezweifle aber daß es so viel ausmacht. Würdest du den 1.50m weiter südöstlich einsetzen, der dort sehr grenzwertig wenn nicht gar zu klein ist (auf Rhodos braucht man 1.80m für alles außer Astra 1F), dann sähe es anders aus.

    Kurzum, was du brauchst ist bessere Polarisationsentkopplung der sehr nah beinander liegenden Frequenzen des dort schwachen 12692H (ORF) und des sehr starken 12699V (CSF).

    Auf welcher Insel befindest du dich denn ? Je südlicher und je östlicher desto ausgeprägter die Probleme obwohl an 1m Spiegeln auch in Athen das Problem existiert, jedoch durch Drehung des LNB beseitigt werden konnte, genauso in Chania an 1.10m.
     
  7. habat

    habat Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Danke!
    an Chris:
    Sat Kabel - handelsüblich(?), ca. 10 m - geht durchs Haus. Habe auch mal ein anderes Kabel außen verlegt, brachte nicht.
    LNB ist neu, habe auch einen Alps Uni single 0,4 dB (neu) probiert, war eher schlechter.
    12.722 und 12.728 - grüner Balken bis 70-80%.

    an Deepbluesky:
    bin auf Naxos. Morgen kommt ein hiesiger Techiker und checkt die Antenne, bringt auch andere LNBs mit.
    Drehung, versuch ich sofort.
    Melde mich morgen mit Info zur Antenne.

    Danke vorerst und Grüße aus Naxos
    Habat
     
  8. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.436
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Kann bestätigen, dass vor Jahren die ORF Kanäle von der Dbox2 unter Neutrino mit den höchsten SNR(C/N) Werten von über 60.000 (Normalwetter) angezeigt wurden. (88er Triax, Astra/Hotbird, kein LNB im Fokus)

    In welchem Jahr diese SNR Verminderung bei ORF eintrat, kann ich nicht mehr sagen.

    Heute wird Pro7/Bibel-TV;) mit den höchten SNR Werten angezeigt. Bei den anderen Astra1 Kanälen blieb SNR etwa gleich.

    ORF wird bei Normalwetter nur noch mit 57825(BER 0) angezeigt. Immerhin noch ca. SNR 1200(knapp 2%) mehr als der ZDF Kanal mit SNR 56283.

    Das spielt hier in D allerdings keine Rolle, denn bis deutlich unter SNR 40000 bleibt der Empfang stabil.
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. September 2008
  9. habat

    habat Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Hallo Deepbluesky,
    die Geschichte mit dem Drehen ist hochinteressant, zumindest für mich:

    LNB: exakt 15 Grad, beim ORF kommt Qual. 20-30 % roter Balken, alle anderen Sender schlechter

    LNB: ca. 25 Grad, ORF Qual. 60-66% - so stark wie normalerweise ARD und der funktioniert gut inkl.Text. Allerdings gibt’s kein Bild sondern „Dienst unbekannt“ (ORF Karte drin), da gibt’s noch den ORF 2E – der wäre unverschlüsselt - Qual. 60% aber auch kein Bild. Alle anderen Sender funktionieren nicht mehr ausgenommen SAT1 !!!

    LNB wieder auf 0 Grad, alles im Urzustand.
    ICH könnte damit leben, dass ich jedes Mal den LNB drehe falls es unbedingt ORF sein muß, aber leider....
    Gruß Habat
     
  10. habat

    habat Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2008
    Beiträge:
    18
    AW: SAT Empfang Griechenland

    Oje nocheinmal

    Hallo Deepbluesky,
    die Geschichte mit dem Drehen ist hochinteressant, zumindest für mich:

    LNB: exakt 15 Grad, beim ORF kommt Qual. 20-30 % roter Balken, alle anderen Sender schlechter

    LNB: ca. 25 Grad, ORF Qual. 60-66% - so stark wie normalerweise ARD und der funktioniert gut inkl.Text. Allerdings gibt’s kein Bild sondern „Dienst unbekannt“ (ORF Karte drin), da gibt’s noch den ORF 2E – der wäre unverschlüsselt - Qual. 60% aber auch kein Bild. Alle anderen Sender funktionieren nicht mehr ausgenommen SAT1 !!!

    LNB wieder auf 0 Grad, alles im Urzustand.
    Damit könnt ich leben, dass ich jedes Mal den LNB drehe falls es unbedingt ORF sein muß.

    Gruß Habat
     

Diese Seite empfehlen