1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Empfang durch's Fenster ???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zoki_rs, 20. März 2007.

  1. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    Anzeige
    hallo leute
    folgendes
    werd bald umziehen,scheint so das ich am neuen standort keinen balkon oder so was ähnliches haben werde um die schüssel draussen zu montieren,an’s haus dran geht sowieso nicht

    da das wohnzimmer ja,mehr oder weniger überdimensional sein wird und die ganze süsdseite eine fensterfront hat habe ich mir gedach in einer ecke irgendwas zusammenzubasteln und so was wie eine kleine trennwand zu setzten und dahinter eine sat anlage zu montieren (keine angst,tu nicht einfach die antenne mitten ins wohnzimmer)

    so,nun meine frage

    wie schauts denn aus mit dem empfang durchs fenster?
    hat jemand erfahrung damit?

    so weit ich sehen konnte ist das halt ganz normales fensterglas
    flach und klar durchsichtig,keine enorme biegung und brechung
    so siehts wenigstens aus

    antenne 90cm,lnb empfang eutelsat w2 und hotbird (nix spezielles)
    receiver echolite

    so hoffe ihr wisst was ich meine
    ich wär für jede info,jeden rat und jeden vorschlag sehr dankbar

    gruss
    zoki
     
  2. Bockumer

    Bockumer Silber Member

    Registriert seit:
    26. Februar 2007
    Beiträge:
    963
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.554
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    Also W 2 und Hotbird werden nicht gehen.
    Da gab es vor einigen Wochen einen Bericht bei Dr. Dish TV über empfang durchs Fenster.
    Die hatten dort eine 1 Meter Schüssel aufgebaut und Astra 19,2° Ost ging.

    Wen keine Veränderungen an der Fassade möglich sind bleibt noch diese Option offen.
    Kein Eingriff in die Bausubstanz.
    http://www.easymount.de/

    [​IMG]
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    Fenster ist nicht gleich Fenster. Von einer dünnen Einfachverglasung bis zur doppelten und dreifachen Verglasung mit Metallbedampfung gibts erhebliche Unterschiede. Ausserdem muss das Fenster groß genug sein, um nichts vom Signal abzuschatten, es darf kein störender Dachvorsprung vorhanden sein und und und...

    Mein Fazit: Empfang durch Glas ist möglich, aber nicht sinnvoll! Einfacher und wahrscheinlich effektiver ist es, sich darum zu bemühen auf dem Balkon oder der Terasse eine kleine unauffällige Antenne montieren zu dürfen. Es gibt bereits welche die ab 33 cm Spiegeldurchmesser, einigermaßen brauchbaren Empfang liefern. Diese können zudem farblich passend ausgewählt oder angepasst werden.

    Ausserdem sollte man bedenken, dass eine 90 cm-Antenne im Wohnzimmer sicher nicht so zierlich aussieht wie auf dem Dach! :-D
     
  5. Schlosser

    Schlosser Gold Member

    Registriert seit:
    1. November 2005
    Beiträge:
    1.332
    Ort:
    Leipzig
    Technisches Equipment:
    Topfield TF 5400 (DVB-S und DVB-T), Technisat Digipal1 (DVB-T), Ankaro 90cm Schüssel (indoor)
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    Ich würde hier keine pauschalen Antworten à la "werden nicht gehen" geben. Man muss es probieren. Hotbird ging bei mir mit der 55er Antenne hinter Doppelglas, allerdings nicht alle Transponder. Mit der 85er Schüssel ist der Empfang einwandfrei auf allen Transpondern. W2 habe ich nicht probiert, dazu kann ich nichts sagen, aber falls die Sendeleistung ähnlich der vom Hotbird ist, sollte das auch gehen. Ob man sich eine 90er in das Zimmer stellen möchte, ist eine andere Frage. Oft gibt es jedoch keinen Balkon und keine Terasse und die Fassade scheidet aus. Dann hat man nur noch die Wahl: Schüssel im Zimmer, oder Kabel, wenn man auf großes Programmangebot wert legt.
     
  6. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    danke für die antworten
    bitte um noch mehr :)

    wie gesagt
    kein balkon
    keine möglichkeit an die fassade ran zu bauen
    überhaupt nix mit drausse,weil es verunschönert die fassade :eek: :mad:

    vorsprünge die stören sind auch keine

    ganze südwand ist ein riesiges glasfenster

    und wegen dem wohnzimmer,muss einfach :D ,wird aber schon nicht zu sehen sein,kommt eine trennwand in der ecke zwischen sat und rest vom raum
     
  7. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    danke
    mach mir hoffnung
    w2 kommt bei mir stärker rein als die meisten hotbird freq.,wenigstens die welche ich brauche
     
  8. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.270
    Ort:
    BW
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    Ich hab das auch schon ausprobiert - bei mir war die Signalstärke etwa 20% geringer als bei Außenmontage. Ansonsten ging aber alles genauso gut.

    Astra 19,2° Ost kam sogar mit einer 60er noch gut 'rein.
    Die Optik ist im Wohnzimmer halt nicht gerade ideal - aber wenn man das Ding irgendwie "verbaut" - also dass man von hinten nicht draufgucken muss - geht das natürlich. Denke dass auch Hotbird möglich sein müsste.

    Letztlich kommt es aber auf den Versuch an. Denn abhängig ist es vor allem von der Art des Glases - d.h. wie durchlässig dieses ist.

    Greets
    Zodac
     
  9. zoki_rs

    zoki_rs Gold Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2007
    Beiträge:
    1.096
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    Echolite Receiver
    NDS
    100cm Schüssel (kann die marke net mehr lesen ;) )
    13/16/19.2 E
    AW: SAT-Empfang durch's Fenster ???

    :)

    wollt nur sagen das ich doch nix ins wohnzimmer stellen muss

    hab sogar 2 balkone :LOL: :D :p :LOL: :winken:
     
  10. cocofixx

    cocofixx Senior Member

    Registriert seit:
    27. Oktober 2005
    Beiträge:
    201

Diese Seite empfehlen