1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat einspeisung ins Kabelnetz--->welcher Reciever???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Seoman, 28. November 2003.

  1. Seoman

    Seoman Senior Member

    Registriert seit:
    13. November 2001
    Beiträge:
    174
    Ort:
    nrw
    Anzeige
    Hallo in die Runde

    Unser Vertragspartner Bosch im privaten Kabelnetz einer Wohnanlage (NRW) hat dem bisherigen Zulieferer ish wegen ständiger Pannen den Vertrag gekündigt und will nunmehr zur Einspeisung eines Satelittensignals übergehen.

    Meine Frage:

    Muss ich jetzt meine dBox Kabel in eine Satbox umtauschen? Ich meine eigentlich nicht, weil das Signal ja immer noch über das Kabelnetz kommt, aber ich hätte gerne Sicherheit.

    Danke und Grüße.

    Seoman
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Ort:
    Meerholz
    Ich denke NEIN, denn BOSCH wird es auch so machen wie ish: Empfang der Programme vom Satelliten, umsetzen in für TV und digitaler Kabelbox empfangbare Frequenzen. Es wird sich quasi nix ändern, die Box und der Fernseher müssen eventuell neu auf Suchlauf geschickt werden, weil sich die Belegung eventuell ändert.
    Mal eine Frage nebenbei: will BOSCH denn ALLES über Sat empfangen und in das Kabel einspeisen? Falls ja, bitte nicht wundern, wenn bei den ÖRAs,die normalerweise von den Kabelbetreibern terrestrisch empfangen und in's Kabel eingespeist werden, plötzlich keinen 2-Kanalton mehr haben.
    Gruß, Reinhold
     

Diese Seite empfehlen