1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat bei Regen

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Fuchs66, 29. Juni 2004.

  1. Fuchs66

    Fuchs66 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    25
    Anzeige
    habe einen Digitalen Sat Hirschmann das Signal Vertikal 92,5 %
    Horizontal 90.1 %
    und wenn es regnet ist das Signal weg ist das normal oder kann man da was machen
    und ist das sigal H/V auch in Ordnung oder ist das zuwenig,habe es über den Reciver eingestellt
    Fuchs66
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2004
  2. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Sat bei Regen

    Wie groß ist deine Schüssel?

    Bei 60cm sind Ausfälle durchaus möglich, bei 80cm eine Seltenheit, bei 100cm und größer auszuschliessen.

    Sonst kann man den Werten des Digitalreceivers nicht viel vertrauen, ein Sat-Finder ermöglicht eine bessere Ausrichtung.
     
  3. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Sat bei Regen

    1. Satellit feiner justieren (Signalqualität ist wichtiger als Signalstärke)
    2. freie Sicht nach Süden gestört? Baum gewachsen?
     
  4. Fuchs66

    Fuchs66 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Juni 2004
    Beiträge:
    25
    Zuletzt bearbeitet: 29. Juni 2004
  5. Dr Feeds

    Dr Feeds Foren-Gott

    Registriert seit:
    15. Oktober 2003
    Beiträge:
    14.641
    Ort:
    Calbe (Saale) .Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Gibertini 125 Motor SG 2100
    Triax TDA 88 Alu-Antenne
    Sat Kathrein CAS 90 19,2+13E
    Megasat Flachantenne H30 D1 Single Sat Spiegel
    Vantage X211S CI(2CI+2Conax/Xcrypt)Blind Scan
    Clarke-Tech 2100 Blind Scan
    Clarke-Tech 2500 Plus
    Blind Scan
    Dr HD F15 Blind Scan
    Lypsi Twin LNB 0,2db
    Quali 1080 4:2:2
    SkyStar HD+ CI
    Pace Sky HD1
    Karte von MTV unlimited,Sky Film+ Sky Sport+Sky Fußball Bundesliga+Sky Welt+Extra+alle HD SKY .
    No HD+
    AW: Sat bei Regen

    Kaufe die ein Sat 500 cm :D du immer gut emfangen:winken: :D
    _________________________
    Sat 125 cm Motor SG2100
    90 cm 19.2+13
    D-box1 DVB 2000
    Xteme 520
    Force 1144S
    http://www.lyngsat.com
    Grüsse
    D-box1
     
  6. Grautvornix

    Grautvornix Silber Member

    Registriert seit:
    13. Oktober 2001
    Beiträge:
    865
    AW: Sat bei Regen

    Falls der wie wild ausschlägt, such auf einem Sender im Low Band, also einer Frequenz unter 11.700 GHz.

    Gruss Grautvornix
     
  7. Birger*

    Birger* Senior Member

    Registriert seit:
    27. Mai 2004
    Beiträge:
    155
    Ort:
    Berlin
    AW: Sat bei Regen

    Bei starkem Gewitter-Regen kommt digital selbst bei meiner 1,5m Schüssel nichts mehr durch - analog sieht man stark verschneite Reste. Ebenso sind Gewitterwolken eine richtige Barriere auch wenn's über einem selbst gar nicht regnet. Hab die Tage wieder sowas erlebt.
     
  8. BlackWolf

    BlackWolf Wasserfall

    Registriert seit:
    19. September 2003
    Beiträge:
    8.158
    AW: Sat bei Regen

    Also Ausfälle hatte ich noch nie. Zwar bei schwerem Gewitter so 55% SNR und 4stellige BER-Werte, aber ausser vielleicht paar kurze Standbilder nie ernstzunehmende Beeinträchtigungen. Und hier hats auch schon übelst runtergemacht..
     
  9. Tassenboden

    Tassenboden Gold Member

    Registriert seit:
    23. März 2004
    Beiträge:
    1.086
    Ort:
    Germany
    AW: Sat bei Regen

    100% Ausfallfreiheit gibt es nicht. 99% Prozent sind schon mit 60cm möglich. Normaler Regen darf den Digitalempfang mit 60cm und schon garnicht mit 70 cm stören. Ich hab selber ne 60cm auf Astra am laufen, Ausfall habe ich meist nur bei Unwetterartigen Gewitter/Niederschlag, meist nur in den ersten paar Minuten des Unwetters
    Alles nur ein Frage der Technik.
    Stabile Markenschüssel
    Gutes LNB/Kabel
    Empfangsstarker Receiver, da gibs noch Unterschiede wie Himmel und Hölle.

    PS. Das mit wilden Ausschlagen des Satfinder , deutet nach meiner Ausfassung auf eine mangelhalfte Schüssel und LNB hin, jedenfalls treten diese Problem bei Billigschrott am ehesten auf. Ich vertausche am Satfinder dann die Anschlüsse und man kann die Schüssel noch auf das Maxium bringen, ist aber fummelig weil der Satfinder nur noch gering ausschlägt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30. Juni 2004
  10. smart

    smart Silber Member

    Registriert seit:
    10. Juli 2001
    Beiträge:
    613
    Ort:
    BaWü
    AW: Sat bei Regen

    na ja, oft liegts auch nicht an der Intensität des Niederschlags, sondern wie Birger* in seinem Beitrag schon erwähnte, an dichten Gewitterwolken. Da kommt dann einfach nichts mehr durch. Meines Erachtens spielt es dann keine Rolle mehr, ob man ne 60er oder ne 150er Schüssel hat. Das Bild fällt so oder so aus, vielleicht mit ner grösseren Schüssel etwas später als mit ner kleineren.
    Ich habe es auch schon erlebt, dass ich mit meiner 85er Schüssel selbst bei sehr starkem Regen noch ein sauberes Bild hatte, bei schwarzen Gewitterwolken und nur mäsigem Regen jedoch Störungen bzw. Ausfälle auftraten. Vorkommen tut das in meiner Region ca. 3-4 mal in den Sommermonaten.
    Wenn die Wolke(n) dann wieder weg ist/sind (meist nach maximal 5 Minuten), geht das Signal wieder schlagartig nach oben.
    Auch im Winter kann eine dichte Wolkendecke das Signal schon mal ziemlich "ausbremsen". Das sind jedenfalls meine Erfahrungen.

    gruss
    smart
     

Diese Seite empfehlen