1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von sunset2202, 1. April 2014.

  1. sunset2202

    sunset2202 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an die Fachleute.

    Nach 15 Jahren möchte ich meine Satanlage aktualisieren.
    Is ja schon was älter und müßte nach mehreren Stürmen sowieso mal justiert werden.
    Wenn ich sowieso auf´s Dach muß, kann auch gleich alles neu.

    Habe nach einigem Lesen hier eine Gibertini 85 SE, ein Alps LNB und einen SPAUN SMS 5803 eingekauft.
    Receiver sind eine VU DUO 2 und eine VU DUO.
    Geplant ist weiterhin nur ASTRA.

    Nun suche ich noch nach geeigneten Kabeln von der Schüssel zum MS. Muß im Prinzip nur einmal durchs Dach - macht also 4 Kabel á ca. 8-10 m + 4 Stecker innen und 4 außen.
    Kabel im Haus sich unter Putz und daher schlecht zu tauschen ;-). Aber evtl. die Stecker am MS und Kabel + Stecker an den Geräten.

    Lange Rede - kurzer Sinn: Was sind Eure Empfehlungen für Kabel und Stecker unter Berücksichtigung dieser Vorgaben?

    Danke schon mal im Voraus für Eure Hilfe.
     
  2. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Kabelempfehlung
    Die Klassiker: Kathrein LCD 115 oder Hirschmann KOKA 110 PE.
    Stecker Self-Install von Cablecon. Oder noch besser Kompressionsstecker (da brauchst Du aber dann noch eine Spezialzange) - gibt es auch von Cablecon.

    Aber erlaube mir noch die Gewissensfrage: Erdung? PA?
    Falls nicht vorhanden wäre jetzt auch der richtige Zeitpunkt, jetz auch gleich alles richtig zu machen!
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Die Gibertini-SE habe ich mehrfach empfohlen und ALPS LNBs sowieso. Die 85er SE werkelt seit 3 Wochen auch bei mir.

    Obwohl die alte 88er Triax die gleichen Empfangswerte ermöglichte.:)
    Nur bei Starkwind ist der SE Feedarm stabiler als der Triax-Feeddarm

    An meine 8 Jahre alten Kabel (Kathrein LCD95) wurden schon vor einiger Zeit Self-Install - Stecker montiert.
    Aber nur im Außenbereich für die 3 Quattro LNBs von ALPS.

    Die 12 MS Eingangs-Aufdreh-Stecker und 8 MS-Ausgangsstecker wurden nicht ausgetauscht.
    Auch mit den Aufdreh-Steckern ist alles bestens.
    So wie das in Deutschland schlicht millionenfach noch so gegeben ist.:winken:

    Die ALPS LNBs bieten einen sehr guten Schutz vor Feuchtigkeit.
    In Verbindung mit den Self-Install-Steckern wird auch bei dir alles besonders gut werden.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Und was soll uns dieser Beitrag jetzt sagen was HE nicht schon vorab schon alles sehr gut und ausführlich geschrieben hat ?

    Ich les nur raus das du keine Kompressionsstecker im Außenbereich hast (millionenfach so gemacht muss übrigens nicht immer das Beste sein und jedes gute andere LNB gibt auch Schutz vor Feuchtigkeit, vor allem wenn man dann auch gleich die wasserdichten richtigen Stecker wie oben genannt verwendet !) und schon wieder das ALPS-LNBs einfach die Besten sind (manchmal denkt man echt du nimmst die nachts mit ins Bett oder du bist Werbeangestellter von denen ....).

    Frage an den TS:
    Hast du zu den Twin-Receivern auch vom Multischalter aus 2 oder mehr Kabel liegen ?
     
  5. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    421
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Dann kannst du nicht lesen::winken:
    Es bleibt mir überlassen, welches LNB-Fabrikat ich hier empfehle.
    Befinden mich da in Bezug auf ALPS mit @Dipol in bester Gesellschaft.

    Und es bleibt mir überlassen wenn ich feststelle, dass die Aufdrehstecker
    noch millionenfach störungsfrei im Einsatz sind.

    Dass Neuanlagen und Neu - Verkabelung mit Kompressions-Steckern oder Selfinstallsteckern erfolgen sollten, habe ich wiederholt geschrieben.

    Deine Belehrungen brauch ich nicht.:mad:
     
  6. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
  7. sunset2202

    sunset2202 Junior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Erstmal Danke für die Hinweise.

    Zu allen Dosen im Haus gehen 2 Kabel. Wie gesagt aber alle unter Putz und beim Bau damals leider nicht so geplant, daß mal austauschbar.
    Die Duos stehen also nicht im selben Zimmer.:)

    Ich hoffe also auf baldige funktionierende Übertragung der Sat-Signale über Funk :cool:, bevor an der Anlage mal was kaputt geht.
    Und leider gehen so ja auch max. 2 Tuner.

    Werde mal unseren Dorf-Elektriker fragen, ob der so´n Werkzeug für die Stecker hat.

    Ganz ketzerisch:
    Gibts eigentlich auch vorkonfektionierte gute und geeignete preislich noch sinnvolle Kabel oder ist das alles Schrott?
    Z.B. für die Kabel von Dose zum Receiveroder sogar für die nach draußen?
     
  8. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Mittlerweile kann man eine z.B. VU+ Duo2 mit 4 Tunern sogar über nur ein Kabel versorgen (über "Unicable/EN50494" gingen bis zu 8 Tuner an einem Kabel, die VU+ Boxen mit VTI-Software sind dafür sehr gut geeignet).

    Über "Funk" wirst du noch sehr lange warten müssen bis da etwas richtig passendes kommt das alles erfüllt was man heute mit solchen Boxen machen kann.... Sat>IP, Streaming, DLNA etc. ist alles schön und gut, meiner Meinung nach aber alles viel zu schwer in der Bedienung (in Sachen "spulen", "Marker setzen", "löschen von Aufnahmen" etc. etc.).

    Sei froh das du so gute Receiver hast und wenn die akt. eh nur 2 Tuner haben dann ist ja bei deiner Twin-Verkabelung auch alles OK.

    Lass dir einfach vom Elektriker die Kabel in der richtigen Länge anfertigen, das dauert wirklich keine 10 Minuten und ggf. hat der ja sogar gute Kompressionsstecker da.

    Was du ansprichst von wegen Kabel "Dose => Receiver" ist akt. ein sehr großes Problem tlw., hier ließt jemand mit der dir davon viele Storys erzählen könnte und wegen solchen China-Kabeln (auf denen auch oft Oelbach z.B. drauf steht und über 20€ kosten !) sind diverse Leute schon viele KM für eine Fehleranalyse gefahren.....

    By the way.... les mal meine Fussnote durch !
     
  9. Mitsch007

    Mitsch007 Senior Member

    Registriert seit:
    17. Juni 2009
    Beiträge:
    198
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    TriaxTDA-64 Multifeed; 23.5° im Fokus; 19.2° [LQP04H Quad], 23.5° [IDLB-QUDL23] & 28.2°Ost [IDLB-TWNL40]; 2 x VU+ Duo²
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Die Kabel gibt es auf fertig, z.B. bei Digitale Sat-Receiver, Anlagen & HDTV im Onlineshop von HM-Sat® vorkonfektioniert 10 Meter mit Kompressionsstecker für 8,90€, heißt es wären circa 36€ plus 6€ Versand.
    Jetzt kannst du abwägen, ob es billiger ist, wenn es dir dein Elektriker macht...
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.102
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Antennenkabel für meine Konfig gesucht

    Da käuft man die Katze im Sack bei den technischen Angaben (keine um es kurz zu sagen)...

    Das "hochgeschirmt >110db" ohne weitere Angaben würde ich als CCS-Kabel einstufen, den nur dort wo es auch Kupfer-Kabel (CU) sind steht es immer dabei.

    Übrigens sind Self-Install Stecker dort auch "Kompressionsstecker" !
     

Diese Seite empfehlen