1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anschaffung

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Sogliano, 19. August 2007.

  1. Sogliano

    Sogliano Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Moin

    Ich hab derzeit nur Kabel-Empfang und möchte demnächst zusätzlich auf Digital Sat umsteigen. Da ich noch ein Schüler bin sollte es bitte nicht mehr als 100€ ausmachen, könntet ihr mir da was empfehlen?
    Bisher wurde mir das hier empfohlen
    Telestar Diginova 2 PNK (45€) ... Premiere, Arena und Co. brauch ich jedoch nicht, Free-to-Air reicht
    Gilbertini Sat-Schüssel (65cm - 30€)
    Alps Single LNB (7€)
    Koaxialkabel

    Jedoch gibt es da auch ein Problem. Ich wohn in einem 3-stöckigen Mehrfamilienhaus genau in der Mitte, ein Kabel vom Dach (LNB) zum Receiver zu verlegen wäre daher sehr umständlich, und ich weiss nicht ob das die anderen Mieter mitmachen.
    Würde es daher eine Alternative geben? z.b. Funk? oder irgendwas beim Fenster?
    Mir wurde zwar gesagt das auch eine Wandhalterung beim Fenster reichen würde, aber woher weiss ich in welche Richtung mein Zimmer ausgelegt ist um Astra empfangen zu können?

    Dankeschön
    :)

    Ich hätte hier noch einen Link: http://img137.imageshack.us/my.php?image=08192007000413ln2.jpg, von einem Screenshot von dem Haus, in dem wohne, das ist logischerweise das, das mit der Ortsmarke markiert ist ;)
    Und mein Zimmer, wo Receiver usw hinein soll, befindet sich in der nach Süden ausgerichteten Haus"ecke".
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anschaffung

    Bitte nicht böse sein, aber da Du ja nicht ewig bei Mama und Papa wohnen wirst, würde ich Dir vorschlagen Du holst Dir eine Komplettanlage für 65 € aus dem Baumarkt. Zum FTA sehen reicht das vollkommen aus. Und so dicke hast Du es auch nicht.
    Die genanten Bauteile sind schon fast etwas für die Ewigkeit.

    So ein Teil heißt Kompass.
    Das zeigt Dir an wo Norden Süden Osten und Westen ist.
     
  3. Sogliano

    Sogliano Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Sat-Anschaffung

    Hatte ich mich wahrscheinlich undeutlich ausgedrückt, sorry. Ich meinte, in welche Richtung die Schüssel zeigen muss... Um zu wissen in welche Richtung das Haus steht hatte ich ja Google Earth angeworfen, wie am Link zu sehen ist, ganz so dumm bin ich nun doch nicht. ;)

    Und danke für den Tipp mit dem Baumarkt, aber erstmal würde mich interessieren, ob es technisch und praktisch überhaupt möglich ist.
     
  4. frankkl

    frankkl Talk-König

    Registriert seit:
    13. Oktober 2003
    Beiträge:
    5.902
    Technisches Equipment:
    .
    .
    .
    .
    AW: Sat-Anschaffung

    Ganz einfach gesagt wenn Mittags die Sonne in dein Zimmer scheind,
    kannste wohl eine Satschüssel vor deinen Fenster klemmen !


    :winken:

    frankkl
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anschaffung

    Jup so ist es.
    Der Sateliet liegt fast genau in Richtung Süden.
    Dan ist es ja gut.
    Aber es gibt hier genug User die nicht wissen wo Ost und West ist.
    Also nichts für ungut.
     
  6. Sogliano

    Sogliano Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Sat-Anschaffung

    Alles klar, ich ahne zwar schon, von welcher Seite das kommt, ich werd das aber mal heut mittag überprüfen, falls die gute Sonne denn mal wieder rauskommt ;)

    Danke :)
     
  7. Zodac

    Zodac Foren-Gott

    Registriert seit:
    27. März 2001
    Beiträge:
    10.267
    Ort:
    BW
    AW: Sat-Anschaffung

    @Sogliano:
    Die Satelliten stehen alle über dem Äquator. Das heißt, solange du auf der Nordhalbkugel wohnst, findest du sie immer in Richtung Süden. In Australien müssen die Schüsseln hingegen nach Norden ausgerichtet werden.

    Genauer muss die Schüssel allerdings nach Süd-Osten ausgerichtet werden. Also solltest du zumindest, wenn du nach Süden guckst, leicht östlich halbwegs freie Sicht gen Himmel haben.

    Welche Satelliten willst du denn gerne empfangen? Nur Astra 19,2? Oder auch andere Satelliten? Und willst du Pay-TV nutzen können oder nur die regulären frei empfangbaren Sender? Nur deutsche oder auch fremdsprachige - z.b. englische Sender?

    Greets
    Zodac
     
  8. Sogliano

    Sogliano Neuling

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    5
    AW: Sat-Anschaffung

    Ich wollte nur frei empfangbare Sender, ausländische würde ich nehmen, muss aber auch nicht unbedingt sein. Generell wöllte ich eigentlich so viele Sender wie sie mit meiner Ausrichtung möglich wären. :)
     
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    49.545
    Ort:
    Genthin
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anschaffung

    Das ist ja mal ganz was Neues.
    Ist der Satellit umgezogen?

    Längengrad des Standortes minus 19,2° Ost gleich Position des Satelliten am Himmel.
    Und das ist in Deutschland fast genau Süden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 19. August 2007

Diese Seite empfehlen