1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Kotwica, 25. Oktober 2010.

  1. Kotwica

    Kotwica Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,

    ich hoffe es ist ok das ich ein neues Thema hierfür aufmache. Und zwar bin ich bezüglich Sat-Anlagen (absoluter) Laie.

    konnte mich nun schon ein wenig einlesen/informieren, aber meine größte Frage bzw mein großes Bedenken kann ich leider so nicht klären und hoffe das mir hier vllt jmd wird helfen können.

    Und zwar würde ich gern das polnische HD-TV Angebot (Telewizja na Karte HD / TnK-HD) nutzen. Dies kann ich logischerweise nur via Sat beziehen. Und hier liegt das Problem ich habe leider nur einen "West-Balkon" und nicht unweit entfernt eine hohe Hauswand. Habe mal ein paar Fotos + Video angehängt um es zu verdeutlichen.

    1. Foto (Balkon/Himmelsrichtung)
    http://i56.tinypic.com/2ci6yh4.jpg

    2. Foto (Hauswand)
    http://i55.tinypic.com/2diqf7m.jpg

    3. Foto (Hauswand/Höhe)
    http://i52.tinypic.com/e6zocw.jpg


    Wird es hier möglich sein überhaupt sein TnK zu empfangen!? Oder ist dies aufgrund der Lage aussichtslos!?

    Das erste Foto zeigt auf 280° W

    Koordinaten des Standorts sind: 52°26'21" n, 9°45'11" O
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  3. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.607
    Zustimmungen:
    4.493
    Punkte für Erfolge:
    213
    Zuletzt bearbeitet: 25. Oktober 2010
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Keine Absicht. Sorry.
     
  5. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.345
    Zustimmungen:
    179
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Hallo Kotwica, herzlich Willkommen im Forum!

    Schau einfach hier rein: www. dishpointer.com.

    Bei über 90° Winkeldifferenz zum Satelliten verschattet schon das eigenen Gebäude. Der Empfang ist nur auf der anderen Hausseite möglich.

    EDIT: Ein Telefonat zuviel, gleich zwei Member schneller
     
  6. Kotwica

    Kotwica Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Vielen Dank schon mal für die Antworten.
    Hab nun alles (hoffentlich richtig) eingegeben, jedoch wird mir dadurch nicht ganz klar, ob die Hauswand, nicht zu hoch ist!?

    [​IMG]
     
  7. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Mach einen Haken bei "show obstacle". Dann kriegst du die maximale Hindernishöhe angezeigt und kannst schätzen/messen ob es geht.
     
  8. Kotwica

    Kotwica Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Hm, dann zeigt der Punkt auf ein Gebäude (Reihenhaus), was um einiges kleiner ist als die vor mir liegende Hauswand!?
    Siehe: http://i55.tinypic.com/2diqf7m.jpg

    Hab mal den Punkt manuell auf das vor mir liegende Gebäude verschoben, nun bekomme ich folgende Zahlen... (sorry, aber kann damit nun nicht wirklich viel Anfange) :rolleyes:

    http://i54.tinypic.com/fu8495.jpg
     
  9. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Abstand=distance 12.9m
    Höhe=height 7.4m

    Alternativ kannst du dir einen 30° Winkel aus Holz oder Pappe basteln, mit einer Wasserwaage am Aufstellort der Schüssel ausrichten und drüberpeilen - wenn du den Himmel und nicht das Haus siehst, kannst du Hotbird empfangen.
     
  10. Kotwica

    Kotwica Neuling

    Registriert seit:
    25. Oktober 2010
    Beiträge:
    10
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlange überhaupt möglich? (Fotos)

    Jetzt kommt bei mir das große "Aaaaaaaachso"...
    Mit dem englischen hab ich nicht so Probleme nur wusste ich nicht genau was mit den Zahlen nun gemeint ist.

    Sprich, das Hinderniss, darf bei einer Entfernung von 12,9 Metern nicht höher als 7,4 Meter sein!?!

    Vielen Dank für eure Hilfe. Bin jetzt nun um einiges schlauer, wobei es etwas knapp werden könnte mit der Höhe. Wird wohl darauf hinauslaufen das ich es einfach Testen muss. Hierzu dann noch eine letzte Frage, wenn ich die Sat-Anlage dementsprechen ausrichte (auf Hotbird), bekomme ich dann irgendeinen Sender zu sehen (ohne TnK)!? Sonst müsste ich mir eine Karte kaufen um dann evtl. festzustellen das es nicht geht...
     

Diese Seite empfehlen