1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von Neram05, 8. März 2010.

  1. Neram05

    Neram05 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Guten Tag,

    ich bin absoluter Laie und entschuldige mich vorab schonmal für zu naive Fragen. Hier mein Problem vom 07.03.2010:

    Ich habe mir einen digitalen Sat-Receiver mit Festplatte von Comag (PVR 2/100CI) zugelegt. In unserem Mehrfamilienhaus wird eine Unicable-Sat-Anlage verwendet. Nun heißt es in der Bedienungsanleitung des Receivers, dass bei Ein-Kabl-Lösung die Stromversorgung des LNB ausgeschaltet sein muss, da sonst Beschädigungen die Folge sein können. Wenn ich diese Stromzuvor jedoch deaktiviere, empfange ich keine Programme mehr.

    Ich habe ja schon rausgefunden, das Unicable nicht gleich Ein-Kabel-Lösung ist, bin mir aber nicht sicher, ob bei Unicable die Stromzuvor zum LNB aktiviert sein darf/soll/ muss? Ich befürchte, dass eventuell die in der Gebrauchsanweisung angekündigten Beschädigungen auftreten können.


    Problem vom 08.03.2010:
    Ein weiteres Problem ist soeben aufgetreten: Plötzlich sind die Programme ARD, ZDF und TELE5 und einige weitere Programme nicht mehr zu empfangen (kein Signal). Waren auf einmal weg. Woran kann das denn liegen. Habe in dem Zusammenhang übrigens nochmal die Stromzufuhr zum LNB deaktiviert. Jetzt empfange ich die Programme, die ich auch mit Stromzuvor empfange. Wie kann das sein? Gestern habe ich mit deaktivierter Stromzufuhr keine Programme erhalten (siehe Problem vom 07.03.2010)


    Ich hoffe, mein Post klingt nicht zu verworren und mir kann jemand helfen. Vielen Dank schonmal im vorraus.
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Hallo, willkommen im Form.

    Erstmal muss für den Betrieb an einer Unicable Anlage die Stromzufuhr aktiviert sein, denn darüber teilt der Receiver der Anlage mit welchen Transponder er empfangen will.
    Strom aus gilt für statische Einkabelsysteme. Unicable ist aber ein völlig anderes Einkabelsystem mit ner völlig anderen Technik.


    Warum auf einmal einige Programme vorhanden sind und andere nicht: Stelle sicher das sich deine Unicable Einstellungen (die Unicable Frequenz in den Einstellungen) von den aller andere Receiver an diesem Kabel unterscheiden. Sonst klaust du deinem Nachbarn die Programme oder er klaut sie dir.

    cu
    usul
     
  3. Neram05

    Neram05 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Ich habe die Stromzufuhr zum LNB nun also wieder aktiviert.

    Wegen der fehelenden Programme: Das würde auch erklären, warum unsere Nachbarin gestern nachfragte, ob wir auch keinen Empfang hätten :).

    Leider finde ich beim Receiver niergendwo die Möglichkeit die Unicable-Frequenz einzustellen. Zumindest ist diese nicht als Unicable-Frequenz bezeichnet. Wo genau muss ich diese Einstellung denn vornehmen?
     
  4. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Kann der überhaupt Unicable (evtl. braucht der ja auch erst die neueste Firmware dafür)? Wenn ja dann sollte man das irgendwo einstellen können.
    Wobei Unicable auch nicht immer Unicable genannt wird, manchmal heisst es Einkabelsystem nach EN<irgendeine Nummer>, dann wieder Technirouter oder SCR, usw.

    Hast du überhaupt deine Frequenzen bekommen oder dich mit den Nachbarn diesbezüglich abgesprochen? Weil wenn deine Nachbarn am selben Kabel hängen (tun sie ja offensichtlich) dann musst du dich mit denen darüber absprechen (oder die Frequenzen der Liste nutzen die der Installateur/Vermieter dir zugewiesen hat).
    Wenn nicht dann spielt ihr Einstellung Ping Pong und klaut euch ständig gegenseitig den Empfang.

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. März 2010
  5. Neram05

    Neram05 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Ich weiß erhrlich gesagt nicht, ob der offiziell Unicable kann. Da mach ich ambesten nochmal einen neuen Threat auf. Vielen Dank nochmal für die bisherige Hilfe.
     
  6. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Ein Blick in die Bedienungsanleitung hilft oftmals weiter:

    Seite 97 Technische Daten:
    DiSEqC-Steuerung Version 1.0, Version 1.2, Tone-Burst A/B

    Das Gerät hat somit keine Unicable/SCR Befehlssatz nach EN50494 eingebaut und kann nicht an Unicable Anlagen betrieben werden
     
  7. Neram05

    Neram05 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung


    Vielen Dank für die Info. Wie gesagt bin ich Laie. Das die von dir zitierte Formulierung aus der Bedienungsanleitung eine Unuicable-fähigkeit ausschließt war für mich leider nicht ersichtlich.

    Tja, da muss ich das Gerät wohl zurückbringen.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung

    Naja, Google ist sich da nicht wirklich einig. Und für diese Kisten tauchen hier ja auch ständig neue Firmwarevariationen auf (blicke da nicht wirklich durch).

    Und im Comag Forum waren Threads nach denen das wohl geht.

    Aber da sollen sich Leute zu äußern die den Comag als Hobby haben und da noch halbwegs den Überblick haben ;)

    cu
    usul
     
  9. Neram05

    Neram05 Neuling

    Registriert seit:
    8. März 2010
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat-Anlage Unicable - LNB Stromversorgung



    Also lieber doch noch nicht zurückbringen und auf weitere Ideen/Input aus dem Forum warten?!?
     
  10. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.776
    Zustimmungen:
    36
    Punkte für Erfolge:
    58

Diese Seite empfehlen