1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage umrüsten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von miles90, 22. Juni 2010.

  1. miles90

    miles90 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe mich ein wenig schlau gemacht und wollte unsere Sat- Anlage von Einkabelsystem auf Sternverteilung umrüsten.
    Mal vorweg: Nach der digitalen Einkabellösung DKS 200 wird 1 Sat-Leitung über einen Verteiler auf 3 Sat-Leitungen geschaltet.
    Diese 3 Sat-Leitungen würde ich nun gerne an einem Multischalter anschließen. Den Multischalter und ein Quattro LNB müsste ich noch montieren!
    Hab schon was rausgesucht:

    Multischalter:Skymaster Multischalter 5/4 Premium Line Blister: Amazon.de: Elektronik

    Quattro LNB: Sharp Universal Quatro LNB BS 1 R8 EL 500 A für: Amazon.de: Elektronik

    Nun meine eigentlich Frage:
    An allen 3 Sat-Leitungen sind mehrere Dosen angeschlossen aber pro Leitung ist nur ein Receiver in Betrieb. Es handelt sich dabei um Durchgangsdosen und die jeweils letzte Dose in einem Strang (an der dann auch der Receiver angeschlossen ist) ist mit einen Abschlusswiderstand versehen.

    Sprich:
    Leitung 1: Verteiler------Dose-----Dose------Receiver
    Leitung 2: Verteiler------Dose-----Dose------Receiver
    Leitung 3: Verteiler------Dose-----Dose------Receiver

    Funktioniert das dann so wie ich es vorhabe, dass alle 3 Leitungen am Multischalter angeschlossen werden können und ich ohne Probleme evtl. sogar mehr Programme empfangen kann? (bekomme zur Zeit kein Pro7, Sat1, Ard HD, ZDF HD usw. rein).

    Vielen Dank schonmal!

    MfG miles90
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2010
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.146
    Zustimmungen:
    1.378
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Nur mal als Einwand.
    Habe schlechte Erfahrungen mit Sharp LNB's gemacht. Lieber die Finger weg.
    Nimm Inverto oder Alps.
     
  3. Der Falke

    Der Falke Platin Member

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    2.157
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Digenius SC6CI
    Medion
    Digenius tvbox SC7CIHD
    Panasonic TX-L...
    AW: Sat Anlage umrüsten


    Da hier nicht steht welche Dosen verwendet werden, so dieser Vorschlag, der in der Praxis sich bestens bewährt (mehrere Häuser) hat:

    Multischalter => Kathrein ESD 52 (Durchgangsdose) => Kathrein ESD 84 (Einzelanschlußdose!!!)

    Als letzte Anschlußdose verwende kein (!) Durchgangsdose, sondern eine Einzelanschluß-/ Stichleitungsdose die sat- tauglich ist (siehe oben genannte).

    Der Falke
     
  4. miles90

    miles90 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Vielen Dank schon einmal für die Antworten!
    Ist es später dann auch einmal möglich an mehreren Dosen an einem Strang/ einer Leitung alle Programme zu empfangen?

    Multischalter------Durchgangsdose(mit Receiver)-----Stichdose(mit Receiver)

    So rein vom Aufbau sollte das ganze dann aber schon funktionieren oder? Ich kenne mich nämlich fast gar nicht im Sat- Bereich aus und hab mich da nur ein bisschen eingelesen und mir eben dieses Schema überlegt.

    MfG miles90
     
  5. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Das geht nicht, pro Kabel nur ein Receiver. Zwei Dosen pro Kabel (bei denen mal wahlweise einen Receiver an die eine oder andere anschließt) ist schon ne seltsame Bastelei.


    Hm, für dein Fall wäre ein Unicabelschalter mit drei Ausgängen (bei dem jeder wahlweise 1x normal Sat oder 3x Unicable bietet) sinnvoll. Dann wären auch notfalls zwei Receiver (inkl. einmal Twin) pro Strang drin.

    Fragt sich nur ob du die Ausgabe dafür scheust?

    Edit: Z.B. den VDU543NT http://www.durasat.de/unicable/unicable-umsetzer-erweiterbar-bis-auf-mehrere-2-2.html

    cu
    usul
     
    Zuletzt bearbeitet: 22. Juni 2010
  6. miles90

    miles90 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Ok alles klar.
    Ich werde dann aber definitiv mehr Programme empfangen mit dem Quattro LNB und dem Multischalter oder?
    Hab jetzt gerade ein Twin LNB und mir fehlen eben so Programme wie Pro7 oder Sat 1.

    MfG miles90
     
  7. Eheimz

    Eheimz Moderator

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.761
    Zustimmungen:
    94
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Woas??

    Ein Quattro LNB soll nur alle Ebenen bereitstellen, dass mehr als 4 Teilnehmer an eine Schüssel können.

    Das Twin-LNB sollte schon alle Sender einwandfrei bekommen.

    Vielleicht ist die Schüssel etwas ungenau ausgerichtet; der Pro7Sat1 TP braucht eine gute 100%ige Ausrichtung.
     
  8. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Du kannst damit alle Programme empfangen.

    Damit kannst du auch alle Programme empfangen.

    Dann ist da was kaputt oder du hast aktuell ein statisches Einkabelsystem (hier fehlen systembedingt immer einige Programme).

    cu
    usul
     
  9. miles90

    miles90 Neuling

    Registriert seit:
    14. Mai 2010
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Was bedeuted statisches Einkabelsystem? Ich besitze zur Zeit ein Einkabelsystem (Preisner DKS200).
    Seit dem Transponderwechsel von Pro7 usw. konnte ich diese Sender nicht mehr empfangen.
    Geht das dann mit dem Multischalter? Empfängt der diesen Transponder von Pro7?

    MfG miles90
     
  10. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat Anlage umrüsten

    Jup, sowas meinte ich.

    Jup, das System ist halt statisch ;) Das macht Änderungen der Transponderbelegungen nicht mit.

    Wobei "statisches Einkabelsystem" keine offizielle Bezeichnung ist, mir fällt da bloß nix besseres ein.

    Natürlich, mit ner normalen Sat-Anlage empfängt man alles.


    Dein Preisner DKS200 ist ja nur eines der Notsysteme für den Fall das man keine geeignete Verkabelung hat aber trotzdem Sat Nutzen will, da nutzt man dann solche Systeme, da hat man zwar nicht alle Programme aber man kann beliebig viele Receiver an ein einziges Kabel hängen.

    cu
    usul
     

Diese Seite empfehlen