1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von tschitali, 20. Juli 2008.

  1. tschitali

    tschitali Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen, ich habe ein Problem und zwar, was brauche ich alles um eine Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer zum Laufen zu bringen, bin für jeden ratschlag dankbar.
    [FONT=&quot]In Moment habe ich einen Kathrein EXR 158 so wie 1 Quattro LNB,3 Single LNBs und 1Twin LNB da (sind aber zwei verschiedene Anlagen). Nach Möglichkeit würde ich die Komponente sofern es möglich ist in die Anlage einbauen, klaube aber nicht das es geht. Danke in vor raus.[/FONT]
     
  2. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Abhängig davon, welche Satelliten Du empfangen willst, ist die T90 schon mal eine Empfehlung. Single-LNBs für Mehrteilnehmer-Anlagen geht nicht. Es müssen dann schon Quattro-LNBs sein.
    Wichtig ist, daß die eingesetzten Digitalreceiver den Diseqc Level 1.1 beherrschen müssen, willst Du jeden mit fünf Sats versorgen. Bis zu vier Sats reicht der Diseqc-Level 1.0, ihn kann eigentlich jeder Digitalreceiver.

    Du solltest daher zunächst festlegen, welche Satelliten für wieviel Teilnehmer an welchem Standort der Welt Du verteilen willst.
     
  3. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Herzlich Willkommen im Forum tschitali,
    ich wußte doch das ich schon mal einem User das gezeigt habe, und hoffe das hilft Dir weiter.
    [​IMG]
     
  4. tschitali

    tschitali Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Danke für die Zeichnung, ich habe das ganze ungefähr so auch mir vorgestellt, nur ich hatte mir gedacht statt die 8 SURs noch einen Multimischer 17/8 als Bündler und Verteiler oder einen Kaskader (Kaskaden-Lösung)mit 16 Ein- und 8 Ausgängen einzubinden, würde das funktionieren?? Danke!


     
    Zuletzt bearbeitet: 21. Juli 2008
  5. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Die SUR´s sind uncommitted switches und zur Verwaltung von mehr als vier LNBs unabdingbar. Einen vergleichbaren "Multischalter" gibt es nicht. Multischalter können einzeln entsprechend Diseqc-Level 1.0 maximal bis zu vier LNBs verwalten.
     
  6. Grognard

    Grognard Guest

    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Da Du ja 5 Satellitenpositionen auf 8 Teilnehmer verteilen willst geht das nur mittels mindestens dieser Multischalterkombination, plus der Uncommittet Schalter, natürlich läßt sich auch eine Kaskade mit noch mehr Teilnehmern aufbauen, aber immer müssen pro Endteilnehmer ein Uncommittet Switch und ein DiseqC 1.1 fähiger Receiver eingesetzt werden, um mehr als 16 ZF-Ebenen zu schalten, halt bei DiseqC 1.1 maximal 64.
     
  7. Thomas5

    Thomas5 Guest

    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Eventuell kann man bei zwei Satelliten auch auf ein Band (high oder low) verzichten. Dann könntest du mit einem normalen Multischalter arbeiten, und an einem Eingang das Lowband von einem LNB und das Highband eines anderen anschließen. Die Infosat hatte sowas mal in einem Beispielentwurf mit Astra 19°, Astra 28° und Hotbird 13° ganz normal angeschlossen und am vierten Multischaltereingang das Lowband von Astra 23,5° mit dem Highband von Türksat 42° gekoppelt (oder genau anders herum, das weiß ich jetzt nicht mehr so genau). In den Receivern würde dann ein benutzerdefinierter Satellit eingestellt. Ob sowas sinnvoll ist, hängt natürlich von den individuellen Gegebenheiten ab. Nur mal so als Idee.
     
  8. tschitali

    tschitali Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2008
    Beiträge:
    3
    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Hallo, danke nochmal für die Tipps, gibt es alternativ zur SUR 211f eventuell auch andere SAT-Universal-Relais, die vielleicht nicht so kostspielig wären, denn f. 8 Stk. Müsste man einiges blechen. Würde z.B. dieser auch was bringen: [FONT=&quot]Golden Interstar Modell GI-211 ??[/FONT]
     
  9. Schüsselmann

    Schüsselmann Wasserfall

    Registriert seit:
    8. Februar 2005
    Beiträge:
    9.064
    AW: Sat-Anlage mit 5 LNBs für 8 Teilnehmer???

    Wenn Du planst eine Diseqc-Kaskade aufzubauen (und das tust Du), dann kann man leider nicht wirklich etwas anderes als Spaun empfehlen. Bedenke, daß zur Verwaltung von bis zu vier LNBs jeder normale Receiver geeignet ist. Die Frage ist, ob wirklich alle Teilnehmer zwingend mit fünf Sats versorgt werden müssen oder ob dieses Feature z.B. bei nur einem Teilnehmer genügen würde.
     

Diese Seite empfehlen