1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage installieren

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Acxiss, 6. April 2017.

  1. Acxiss

    Acxiss Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    derzeit empfangen wir TV und Sky über 1&1. Da mir das ganze auf Dauer aber zu teuer wird, möchte ich gerne eine Sat Schüssel installieren. Ich hatte am Balkon Geländer schon mal eine Digidish 33. Diesmal werde ich eine Digidish 45 nehmen. Das Problem ist nur, ich benötige ein 4,3 mm Sat Kabel. Vom Vormieter wurde ein Loch durch den Rahmen der Balkon Tür gebohrt. Mehr passen da nicht durch. Das ganze sollte auch Sky UHD fähig sein, da ich im Zuge der Vertragsverlängerung im Mai auf Sat Empfang umsteigen will:)

    Welches Sat Kabel und F-Stecker könnt ihr da empfehlen?

    Grüße
     
  2. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.346
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    Ein Bedea Telass 70 hat genau 4,3 mm Manteldurchmesser, ein Telass 50 hat 3,65 mm. Beide haben einen Vollkuper-Innenleiter (achtung, haben nicht alle Minikabel!). Die relativ hohe Dämpfung spielt bei den Leitungslängen keine Rolle. Passende Stecker findest du bei Cablecon oder PPC.
    Sieh zu, dass du dir gleich ein Einkabel-LNB holst, damit du Sky voll nutzen kannst.

    Gruß, Klaus
     
  3. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  4. KlausAmSee

    KlausAmSee Talk-König

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    5.346
    Zustimmungen:
    1.522
    Punkte für Erfolge:
    163
    Wenn schon ein Loch vorhanden ist, dann würde ich lieber ein ungeschnittenes Minikabel nehmen als eine Fensterdurchführung.
     
    salvator24 und Discone gefällt das.
  5. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    Der SKY+ UHD Festplattenreceiver hat zwei Sat-Tuner, um diesen mit einer
    Sat-Zuführung / mit einer Koaxialleitung sinnvoll nutzen zu können
    ist ein Unicable-LNB erforderlich.
    Empfehlung: Inverto Unicable LNB IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP
    Mit einem für Unicable geeigneten Verteiler (in der Wohnung)
    sind zwei weitere für SCR / für JESS geeignete Empfangsgeräte nutzbar.

    Für max. 24 für JESS (acht für Unicable) geeignete Empfangsgeräte / Tuner:
    Dur-Line UK 124 JESS LNB (24 Teilnehmer / EN50494 + EN50607)

    Eine gute Koaxialleitung und geeignete F-Stecker:
    SAT Mini Koaxialkabel 4,3 mm Vollkupfer (Meterware) u. F-Stecker 4 mm
    oder hier dann bessere F-Stecker suchen: Mini + Midi - antennenland.net
    vermutlich sind für das 4,3 mm Mini-Kabel auch Self-Install Stecker verfügbar,
    einfache Montage ohne teures Zusatzwerkzeug.
     
    Zuletzt bearbeitet: 6. April 2017
  6. salvator24

    salvator24 Senior Member

    Registriert seit:
    2. Februar 2007
    Beiträge:
    265
    Zustimmungen:
    53
    Punkte für Erfolge:
    38
    Als weitere Alternative zum Kabel könnte auch ein Ören HD 063 mit 4,3 mm Manteldurchmesser genommen werden (Beispielshop), was ebenso über einen Kupferinnenleiter als auch ein verzinntes Kupfergeflecht verfügt.

    Das WISI MK 76 wäre bei den Dämpfungswerten schon viel besser, ebenso Innenleiter und Gefecht aus Kupfer, fällt aber beim Manteldurchmesser von 5 mm aus dem Rennen.
     
    Discone gefällt das.
  7. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.316
    Zustimmungen:
    1.729
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    Ich auch. Aber die Alternative gibt es halt und sollte nicht unerwähnt bleiben.

    Nicht das es wieder heißt " Das hat mir niemand gesagt"
     
    KlausAmSee gefällt das.
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dieser Beispielshop presst dann auf das Kabelende auch einen wasserdichten
    F-Stecker für den Anschluss am LNB (eine gute Dienstleistung).
     
    salvator24 und KlausAmSee gefällt das.
  9. Acxiss

    Acxiss Senior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2012
    Beiträge:
    151
    Zustimmungen:
    3
    Punkte für Erfolge:
    28
    Guten Morgen zusammen,

    erst einmal vielen Dank für eure Post´s und Hilfe.

    Sehe ich das richtig das ich bei dem Inverto Unicable LNB IDLB-QUDL42-UNI2L-1PP mit einem Sat Kabel vom LNB bis zu dem mitgelieferten 2 Fach Verteiler ( den ich den in der Wohnung installieren würden) gehe und von dort mit zwei Sat Kabeln in den Sky Receiver? Kann ich dann einen Sender aufnehmen und zeitgleich was anderes schauen?

    Grüße Acxiss
     
  10. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.370
    Zustimmungen:
    430
    Punkte für Erfolge:
    93
    > Sky_Plus_Pro_Installationsanleitung_SAT.pdf
    ... Sat-Empfangsanlage anschliessen
    "Bei einer Ein-Kabel-, Ein-Kabel-
    SatCR-Lösung oder Ein-Kabel-JESS-Lösung
    schließen Sie Ihr Kabel nur an SAT IN 1 an."

    Dann können zwei Sat-Programme parallel aufgezeichnet und
    von dieser Auswahl ein Programm live angeschaut werden.

    Daraus folgt: am beigefügten Verteiler könnte ein weiteres
    für SCR geeignetes Empfangsgerät angeschlossen werden,
    z.B. zusätzlich ein TV-Gerät mit SCR Sat-Tuner
    oder ein weiterer Unicable- Sat-Receiver.
     
    Zuletzt bearbeitet: 7. April 2017

Diese Seite empfehlen