1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Anlage für neue Wohnung / Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Soprano1337, 8. Februar 2015.

  1. Soprano1337

    Soprano1337 Neuling

    Registriert seit:
    28. Dezember 2013
    Beiträge:
    6
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    in den kommenden Wochen werde ich in eine neue Wohnung ziehen. Hier komme ich nun endlich in den Genuss einer SAT-Anlage. Da ich vorher bei Unitymedia war und durch den Kabelempfang mein Vollabo von Sky incl. HD nicht voll ausschöpfen konnte, werde ich mir nun eine SAT-Anlage zusammenstellen (und dann endlich auf einen kostenpflichtigen Kabelanschluss verzichten).

    Ich gebe zu, dass ich kein Experte in dieser Sache bin und erhoffe mir ein wenig Rat von euch. Ich habe einen Balkon der nach Südost ausgerichtet ist, und welcher durch eine Balkontür zugänglich ist. Fotos lade ich mit hoch (ein Foto wo ich plane die Satellitenschüssel aufzustellen und eins mit der Himmelsrichtung zum Satelliten.

    [​IMG][​IMG]

    Ich habe mich nun schon beraten lassen und bin auf folgendes Setup hängen geblieben (ich bevorzuge Amazon, aber auch andere Shops sind möglich, solange es die Versandkosten nicht zu sehr in die Höhe treibt).

    Betrieben wird ein Fernseher mit einem Sky-Twintuner.

    Antenne: http://www.amazon.de/gp/product/B00...ef_=oh_aui_detailpage_o02_s00&tag=comput0d-21
    Balkonständer: http://www.amazon.de/gp/product/B00...ef_=oh_aui_detailpage_o01_s01&tag=comput0d-21
    LNB: Opticum LQP 04 H Quad LNB für Satelliten-Receiver FULL: Amazon.de: Heimkino, TV & Video
    Kabel (4x): http://www.amazon.de/SatKabel-Digit...8&refRID=0F997FX0NBX6Z42HH7JP&tag=comput0d-21
    Fensterdurchführung da ich auf das Bohren verzichten will (Bin Mieter, kein Eigentümer): SAT KABEL FB: Fensterdurchführung bei reichelt elektronik

    Bei der Fensterdurchführung bin ich mir absolut unsicher.

    4 Kabel benötige ich, da zwei Kabel von der Antenne zu der Fensterdurchführung und zwei Kabel von der Fensterdurchführung zu dem Twinreceiver führen.

    Für euren Rat wäre ich euch sehr dankbar. Wichtig ist mir ein günstiger Anschaffungspreis (habe jetzt direkt kein Maximalbudget, aber Preis-Leistung soll stimmen). Aber alles was weit über 100 Euro rausgeht, wäre schlecht.

    Grüße,
    Soprano1337
     
    Zuletzt bearbeitet: 8. Februar 2015
  2. th60

    th60 Gold Member

    Registriert seit:
    17. Dezember 2004
    Beiträge:
    1.189
    Zustimmungen:
    272
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT-Anlage für neue Wohnung / Kaufberatung

    Es wird mit den ausgewählten Komponenten funktionieren, viel mehr kann man da nicht sagen.

    Fensterdurchführungen sind immer eine Notlösung und kosten Dezibel, und sie gehen auch gerne mal kaputt. Dafür kosten sie nicht die Welt: Also, Versuch macht kluch.

    Die Beschreibung der Kabel ist abschreckend, viel Blabla und nichts dahinter, Stecker natürlich vergoldet. Aber auf die paar Meter sollte es jedes Standardkabel tun, und wenn es vorkonfektioniert sein soll, ist das gewählte vermutlich ebenso brauchbar wie irgendein anderes.

    Warum Quad? Hast du eine Erweiterung vor? Ansonsten solltest du ein gutes Twin nehmen (z. B. Alps); spart dir die Abschlüsse für die freien Ausgänge.

    Gruß
    th60
     
  3. DigiSeher

    DigiSeher Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2011
    Beiträge:
    325
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    1m Gibertini 28°E-23°E-19°E-13°E
    AW: SAT-Anlage für neue Wohnung / Kaufberatung

    Das LNB würde ich nicht nehmen. Wenn es schon mit "Full HD, 3D ready" beworben wird (=totaler Blödsinn!), traue ich der Qualität nicht über den Weg. Meist hast du nach 1-2 Jahren spätestens irgendeind Problem mit dem Ding. Lieber ein ordentliches Marken LNB (z.B. Alps), damit hast du Ewigkeiten Ruhe. Der Balkonständer ist so lala. Die Antenne muss genau nach vorn schauen, ansonsten biegen sich die Seitenhalter durch. Der Mast ist aus Alu. Durch die Schraubenbefestigung (unten) kannst du ihn beliebig quetschen => Die Schrauben werde nie richtig fest. Ich hab so ein Ding nur zum testen bei mir. Bei meinem Balkonständer ist der Mast aus richtigem Stahl, da kann man die Schrauben so festziehen wie man es braucht, so dass beim Sturm nix passiert.
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.150
    Zustimmungen:
    1.390
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
  5. sat 01

    sat 01 Gold Member

    Registriert seit:
    19. Januar 2010
    Beiträge:
    1.459
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    48
  6. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.204
    Zustimmungen:
    396
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: SAT-Anlage für neue Wohnung / Kaufberatung

    Wenn deine Empfangsgeräte dafür geeignet sind?
    Warum kein Unicable LNB Preisvergleich | Günstig bei idealo kaufen
    mit nur einer Fensterdurchführung könnten dann vier Empfangsgeräte / vier SAT-Tuner
    versorgt werden, Verzweigung in der Wohnung mit einem geeigneten Verteiler möglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 9. Februar 2015
  7. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: SAT-Anlage für neue Wohnung / Kaufberatung

    Beim linken Foto drängt sich mir der Verdacht auf, dass die Anlage der Erdungspflicht unterliegen wird, da kein ausreichender Abstand zum Dach sichergestellt werden kann und die Antenne daher nicht im vom Haus geschützten Bereich installiert werden kann. Nähere Informationen dazu im Dokument des folgenden Links: http://www.kathrein.de/fileadmin/me...Empfangssysteme/antenne_erden_blitzschutz.pdf

    Bitte beachten:
    Im eventuellen Schadenfall wirst Du als Mieter für den gesamten Schaden im Objekt haften müssen, wenn Du nicht für eine normkonforme Installation sorgst. Du kannst dann nur hoffen, dass es bei reinen Sachschäden bleibt; im Falle von Personenschäden wird's deutlich ungemütlicher.
     

Diese Seite empfehlen