1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage für 3 TVs

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von TVTVTV, 3. März 2002.

  1. TVTVTV

    TVTVTV Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mittelerde
    Anzeige
    Ich habe vor in den nächsten Tagen eine digitale Sat-Anlage zu installieren. Leider habe ich als bisheriger (unzufriedener) Kabelkunde überhaupt keine Ahnung von der Sache:

    Um zwei Satteliten digital zu empfangen brauche ich soviel wie ich aus anderen Beiträgen entnehmen konnte eine Sat-Schüssel mit mindestens 80cm.
    Aber welche Sorte Multiswitch, bzw LNB benötige ich?
    Kann ich die 3 TVs in meinem Haushalt über das Koax-Kabel in "Reihe" schalten, oder müssen extra 3 Leitungen zu den jeweils 3 TVs?
    Kann ich auf den TVs zur gleichen Zeit verschiedene Programme sehen?
     
  2. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    -> Um zwei Satteliten digital zu empfangen brauche ich soviel wie ich aus anderen Beiträgen entnehmen konnte eine Sat-Schüssel mit mindestens 80cm.

    Eine 60er reicht bei Digital-Empfang eigentlich auch aus. Ich hatte letztes Jahr eine durchweg im Einsatz - Ausfall gesamt vielleicht 10x für n paar Minuten maximal. Der einzige 30 Minuten-Ausfall war während eines heftigen Sommergewitters. Da war aus der 80er aber auch nichts mehr rauszuholen.

    --> Aber welche Sorte Multiswitch, bzw LNB benötige ich?

    Da gibts zwei Alternativen, die du da nehmen könntest. Einmal ein Quattro-LNB mit intergriertem Multischalter, dann kannst du direkt am LNB vier Strippen zu den Receivern abziehen. Oder du besorgst dir ein Quttro-LNB samt 5/4-Multischalter. Vorteil hier: Du kannst den Multischalter packen, wohin du willst, und zusätzlich verstärkt er das Signal nochmal.

    Kann ich die 3 TVs in meinem Haushalt über das Koax-Kabel in "Reihe" schalten, oder müssen extra 3 Leitungen zu den jeweils 3 TVs?

    Letzteres, du benötigst eine Stern-Verkabelung.

    Kann ich auf den TVs zur gleichen Zeit verschiedene Programme sehen?

    Ja
     
  3. TVTVTV

    TVTVTV Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mittelerde
    @Ole: Danke für deine Hilfe

    Ist diese Zusammenstellung ausreichend?:

    Multiswitch:
    G-SAT CP 5 x4
    Sat und terr. aktiv = 0 dB Dämpfung
    4 Eingänge SAT, 1 Eingang terrestrisch
    4 Ausgänge 47 -2300 MHz typ.
    LNB Stromversorgung max. 800mA gesamt
    mit angeflnschtem Netzteil
    Preis: 71,10Euro

    LNB:
    MTI BLUE LINE QUATTRO UNIVERSAL
    Frequency Band 10.7 -11.7 GHz (low band)
    11.7 -12.75 GHz (high band)
    Output Frequency Range Low Band: 950 - 1950 MHz
    High Band: 1100 - 2150 MHz
    Output Connector Type 75 Ohms Female Connector
    Output VSWR 2.0:1 (Max) @ Room Temperature
    LO. Frequency Low Band: 9.75 GHz
    High Band: 10.6 GHz 1 MHz (Max.)
    LO. Frequency Stability +/- 1 MHz max @ Room Temperature
    +/- 3 MHz max @ -40 °C - +60 °C
    LO. Frequency Phase Noise -50 dBc/Hz @ 1 kHz (Max.) @ Room Temperature
    -75 dBc/Hz @ 10 kHz (Max.)
    -95 dBc/Hz @ 100 kHz (Max.)
    Conversation Gain @ Room Temperature 55 dB (Typ.)
    60 dB (Max.)
    Gain Variation (over Operating Band) 5 dB p-p (Typ.)
    Gain Flatness (across any 26 MHz segment) +/- 5 dB (Typ.)
    Output Power P1dB Gain Compression 5 dBm (Max.)
    Noise Figure Low Band 0.7 dB (Typ.)
    High Band 0.7 dB (Typ.)
    Image Rejection 45 dB (Min.)
    Cross Polarization Isolation 25 dB (Typ.)
    20 dB (Min.)
    Current Consumption 150 mA max. / 110 mA Typ. (Single)
    300 mA max. / 250 mA Typ. (Twin)
    350 mA max. / 280 mA Typ. (Quattro)

    Operating Voltage Vertical: 11.5 - 14 Vdc
    Horizontal: 16 - 19 Vdc
    Band Switching Low Band: 0 Hz
    High Band: 22 +/- 4 kHz
    Operating Temperature Range -40 °C - +60 °C
    Storage temperature -50 °C to 80 °C
    Spurious Response 1700 MHz - 57 dBm (Max.)
    Preis: 56,20Euro

    Sat-Schüssel:

    TRIAX TD 78
    Preis: 45,90Euro

    Brauche ich sonst noch was?
     
  4. Ole

    Ole Silber Member

    Registriert seit:
    24. März 2001
    Beiträge:
    918
    Das reicht schon. Sonst brauchst du nur noch ne Menge Strippen und Dosen :)
     
  5. TVTVTV

    TVTVTV Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mittelerde
    Um zwei Satelliten zu empfangen benötige ich also zwei Quattro-LNBs. Also gehen 8 Leitungen zum Multiswitch?
     
  6. NullNix

    NullNix Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2001
    Beiträge:
    118
    Ort:
    HH
    Genau, jeweils 14/18V und low/high = 8 Strippen.
    Das MTI LNC ist sehr gut, zu dem Multischalter kann ich nicht viel sagen, die Schüssel ist auch i.O..
    Hier findet man alles für Sat-Anlagen:
    http://www.lorenzen.de/lori.htm
     
  7. TVTVTV

    TVTVTV Junior Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2002
    Beiträge:
    57
    Ort:
    Mittelerde
    8 Strippen !?!? Wie soll ich die denn ins Haus legen, bzw. durchs Leerrohr bekommen?
     
  8. Philipsi

    Philipsi Senior Member

    Registriert seit:
    16. Februar 2002
    Beiträge:
    273
    Ort:
    Erlangen
    @TVTVTV: installier dir einen Multischalter im Freihen und lege nur so viel Kabel ins Haus wie du fernseher hast!
     

Diese Seite empfehlen