1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von rosi-s04, 21. Juni 2012.

  1. rosi-s04

    rosi-s04 Junior Member

    Registriert seit:
    11. April 2007
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    18
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich ziehe ich ein EFH, der Vorbesitzer bezieht Kabelfernsehen über eine Gemeinschaftsantenne / Antennengemeinschaft.

    Ich möchte bei Einzug eine SAT-Anlage installieren (lassen).


    Ist es möglich, die aktuell vorhandenen TV-Dosen zu nutzen oder müssen neue Kabel (komplett neu?) verlegt werden?


    Was ist zu beachten?

    Danke für eure Hilfe.
     
  2. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.153
    Zustimmungen:
    295
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Ohne zu wissen was es für Dosen sind ist diese Frage nicht zu beantworten !

    Und was haben die Kabel für einen Bezug auf die Dosen ? Das Kabel kennt übrigens auch keiner mit dieser Beschreibung.
     
  3. Wolfgang R

    Wolfgang R Board Ikone

    Registriert seit:
    9. November 2002
    Beiträge:
    3.868
    Zustimmungen:
    13
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Generell, ohne nun etwas über den Zustand der Kabel und Dosen zu wissen:

    Bei Kabelfernsehen wird üblicherweise in Baum-Struktur verkabelt. Die Dosen hängen dann wie die Perlen einer Kette in Reihe.

    Das ist für Sat-Empfang nicht sonderlich günstig, hier muss jedes Endgerät mit einer eigenen Leitung angefahren werden, Twin-Empfänger zählen wie zwei Endgeräte.

    Ist das nicht möglich, gibt es noch die Option einer Einkabel-Anlage, z.B. nach SatSCR (Unicable)-Standard. Einschränkung: Es können pro Strang maximal 8 Endgeräte betrieben werden, die auch alle den SatSCR-Standard unterstützen MÜSSEN.

    Um von uns konkrete Tips zum Umrüsten zu bekommen, müssten wir also wissen, ob tatsächlich in Baumstruktur verkabelt wurde, was auf den jetzigen Kabeln aufgedruckt ist oder vielleicht ein Foto von einem Kabel, freigelegt aus dem Klemmen der Dosen.

    Die Dosen sowie Verteilkomponenten (Verteiler, Abzweiger) müssen in den meisten Fällen neu, da diese vom Frequenzbereich nicht auf Sat-ZF-Verteilung ausgelegt sind sowie in den wenigsten Fällen Gleichspannungsdurchlass bieten.

    Also:
    - Welche Kabel liegen derzeit?
    - Was für Dosen sind verbaut (öffen und Typbezeichung aufschreiben)
    - Wie sieht die Verteilung nach dem Übergabepunkt des Gemeinschafts-Kabelanschlusses aus? Veteiler? Abzweiger?
    - Wo soll die Schüssel hin? Fassade? Dach? => Blitzschutz, Erdung!!!

    Gruß,

    Wolfgang
     
  4. zaussinger

    zaussinger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Wir sind hier in Niederösterreich in einer Wohnung, im Wohnzimmer befindet sich eine Steckdose für SAT und auch Antenne+Radio, es ist auch eine Gemeinschaftsschüssel zirka 16 Wohnungen hier im Wohnblock.
    Die Schüssel ist auf den Astra 19,2 eingestellt und alles funktioniert vom Empfang her gut.
    Wie kann ich unabhängig mit zwei Satreceiver zur gleichen Zeit arbeiten bzw. einen Kanal ansehen während ich einen anderen aufnehmen kann??
    Ich will in der Lage sein mit meinem Satreceiver ein Programm aufnehmen via USB recording und zur gleichen Zeit einen anderen Kanal mit meinem zweiten DVB-S Tuner der im Fernseher selber eingebaut ist mir was anderes ansehen können.

    Was benötige ich so daß es funktioniert?? Im Moment krieg ich fast keine Kanäle mit dem Fernseher wenn der Satreceiver mal läuft, ihr wisst schon was ich meine, ich glaube nur die die am gleichen Transponder liegen oder so,... Bitte um Hilfe!!!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2012
  5. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Tja, zuerst ein muss man wissen ob da am Multischalter noch ein Ausgang frei ist.;)
    Die beide Geräte können gleichzeitig nur eine(von vier) Sat Ebene empfangen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Juli 2012
  6. zaussinger

    zaussinger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Der ist am Dach irgendwo und ich habe auch nur ein koaxial Kabel hier in die Wohnung rein, kann ich nicht einfach einen Multischalter hier in meiner Wohnung anstecken?
     
  7. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Nein, das geht nicht.
     
  8. zaussinger

    zaussinger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Was sind dann meine Möglichkeiten?
     
  9. KeraM

    KeraM Foren-Gott

    Registriert seit:
    6. Februar 2010
    Beiträge:
    11.606
    Zustimmungen:
    4.484
    Punkte für Erfolge:
    213
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Tja, wenn da kein Multischalter Ausgang frei ist, sieht eher schlecht aus.
    -Multischalter austauschen(gegen ein für 18 Teilnehmer,ist aber teuer!)?
    -eigene Satanlage?
     
  10. zaussinger

    zaussinger Neuling

    Registriert seit:
    20. Juli 2012
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage errichten - vorhandene Kabel & Dosen von Gemeinschaftsantenne nutzen?

    Ich glaube schon das einer noch frei ist, muß dann auch ein zweites Kabel in meine #wohnung reinlegen oder lässt sich das vermeiden?
     

Diese Seite empfehlen