1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage einstellen..........

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von stz1949, 25. März 2007.

  1. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    Anzeige
    Hi,
    durfte heute mal unfreiwillig üben, das Einstellen einer SAT-Anlage.
    War dem Nachbar seine Anlage, 3 Monate alt, nur mehr Fragmente des Empfangs.
    Eine masochistische Veranlagung ist dazu sicher hilfreich.
    Anlage /100er Zender mit 3 Universal NLB'*s und einen 3/1 DiSEqC und einen Zender Receiver.

    Anlage von einem"Profi" montiert und eingestellt.
    Antennenmast um 2cm schief, Befestigung der Schüssel falsch (Halterung so, dass man die Grade nicht ablesen konnte> ich weiß, jene die das täglich machen brauchen das nicht).
    Erstmal den Mast ausgerichtet, dann die Antennenhalterung umgedreht, dann die billigen Kabel mit dem Isolierband neu reingemacht in die F-Stecker.
    Dann einen kleinen Fernseher und den Receiver (leider digital) aufs Dach.
    Dann 5 Stunden eingestellt.
    Die grobe Voreinstellung nach der SatLex Berechnung passte überhaupt nicht, sogar die Elevation war um 5 Grad daneben(???, Mast war auf 0/0 ausgerichtet).
    An den LNB's haben wir nichts gemacht, war wie die Firma es eingestellt hat (3 Universal-LNB's auf einem Feedarm).
    Ergebnis: mit dem Receiver war nichts zu finden (Signalqualität/Signalstärke), erst mit dem dazwischengeschalteten (Analog-) Satfinder kamen wir klar.
    Astra/Eutelsat/Hotbird läuft jetzt einmal, warten wir schlechtes Wetter ab.
    Erkenntnis daraus: 1 Satellit/LNB ist okay, mehrere Satelliten/LNB's nur mit Motorantenne und USUALS.
    Sonst: Sprung vom Dach.:D:D
     
  2. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.446
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Wenn man sich von einer Fachfirma eine Multi-Empfangsanlage für viel Geld installieren lässt, dann hat die zu funktionieren und alle geplanten und empfangbaren Satelliten müssen vom Receiver empfangen werden können. Mein Satprofi liefert dazu ein Protokoll mit allen Einzelheiten.

    Wenns eine "Nachbarschaftshilfe" gegen Bezahlung war/ist gibts erst Kohle, wenn der Empfang der Sats möglich ist.

    Und das hätte der Nachbar doch wohl prüfen können.

    Sachen gibts...:confused:
     
  3. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Ist ja auch ein paar Wochen/Monate gegangen.
    Das Hauptproblem war sicherlich die schlampige Montage.
    Die Kabel/der DiSEqC-Schalter sind herumgebaumelt, da ist es nur eine Frage der Zeit, dass die Kabel aus den Steckern gehen.
    Der Schalter dürfte auch nicht Wetterfest sein...
    Was solls, wieder was gelernt.
    Und er hat wieder fernsehen.
     
  4. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Servus,

    war sicher keine Fachfirma, weil sonst wären keine F-Stecker montiert gewesen.
     
  5. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    ???:confused: :confused:

    Sondern?
     
  6. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Er meint wohl "keine geschraubten F-Stecker"...

    Profis nehmen i. d. R. gecrimpte Stecker.
     
  7. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    oder Pressstecker. :)
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.284
    Ort:
    Dortmund
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Hihi, mit drei "s", schon die neue Rechtschreibung *grins*
     
  9. stz1949

    stz1949 Senior Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2007
    Beiträge:
    254
    Ort:
    Wien und Sofia
    Technisches Equipment:
    Gibertini 85 cm
    STAB HH 100 DiseqC Motor
    Megasat Diavolo Single LNB 0,1 dB HDTV
    Edison Coaxialkabel 110 dB 3-fach geschirmt
    Cryptoworks CI Module
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Ist es sinnvoll/sicherer gecrimpte (Crimpzange?) oder Pressstecker (??? was ist den das) zu verwenden.

    Sorry, bin leider ein Perfektionsfetischist (neue Rechtschreibung).
     
  10. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.446
    Ort:
    Ruhrgebiet
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Sat Anlage einstellen..........

    Nutze immer nur normale F-Stecker. Achte aber auf vorschriftsmäßige Montage. Über Jahre gab es keine Probleme.
     

Diese Seite empfehlen