1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Soldier79, 30. November 2008.

  1. Hackepeter

    Hackepeter Neuling

    Registriert seit:
    8. Oktober 2008
    Beiträge:
    9
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    Wenn Du analog - digital - Umsteiger bist, hast Du sicherlich noch einen
    analog-Receiver rumliegen! Damit läßt sich die Antenne besser einrichten!

    Aber ich denke auch, daß das Problem woanders liegt!
     
  2. Soldier79

    Soldier79 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    Ich wechsle von Kabel-Analog auf Digital Sat...

    Ich hab noch kein Programm eingestellt. Aber ich werde es mal so versuchen. Ich hab gehört, Vox eignet sich ganz gut, da der ziemlich schwach ist? Muss ich einen anderen Wert für den Transponder einstellen?
     
  3. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.169
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    Letzteres dürfte zutreffend sein.

    Zur Justierung mit Hilfe eines Digitalreceivers/Analogreceivers der Kommentar eines Satexperten aus dem Forum.(Klaus am See)

    ..... Mit dem analogen Receiver sieht man vielleicht, ob man auf dem richtigen Satelliten ist.
    Aber die Feinausrichtung wird bitte nach der Signalqualitätsanzeige eines Digitalreceivers gemacht, das ist am genauesten und einfachsten. außerdem bekommt man so auch die Polarisationsentkopplung eingestellt. Kann mir jemand erklären, wie man das mit einem Satfinder oder mit einem analogen Receiver machen soll?
    Meine Erfahrungen sind so, dass es merdeegal ist welchen Tranponder/Kanal man für die Anpeilung eines Satelliten auswählt. Hat man hier das C/N Maximum gefunden, wird auch bei den schwächeren TPs das Maximum angezeigt. Der Unterschied beträgt bei mir zwischen TP stark/schwach überigens ganze 2,5%.

    Die Wahrscheinlichkeit bei der Wahl eines starken TP(Pro7) eher zu Potte zu kommen, ist aus meiner Sicht logisch.
    Receiver die ich kenne, haben alle Settings für Astra intus und die Werkseinstellungen besagen - kein DiseqC-Betrieb. Da wird ein beliebiger Astra1 Kanal gewählt, nach dem Dishpointer grob, danach feinjustiert und jut isses.
     
  4. Soldier79

    Soldier79 Neuling

    Registriert seit:
    30. November 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    Was bedeutet dieses DiseqC eigentlich?
     
  5. Isotrop

    Isotrop Board Ikone

    Registriert seit:
    13. September 2006
    Beiträge:
    3.948
    Zustimmungen:
    116
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    Google - Wikipedia ist dein bester Freund :D

    Disäc muss bei dir nicht aktiv sein. Ist eine Art Schaltbefehl für Disäc-Schalter/Disäc-Multischalter, die mehrere LNB´s ansteuern... ab gewisser Version sogar bidirektionale Kommunikation zwischen Receiver und zu steuernden Gerät. Sprich auf den Schaltbefehl folgt eine Antwort zurück an den Receiver. Ein abgewandeltes Schaltsignal davon kommt z.B. bei Unicable oder SCR Router Anlagen zum Einsatz
     
  6. Volterra

    Volterra Foren-Gott

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    11.169
    Zustimmungen:
    1.194
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    http://de.wikipedia.org/wiki/DiSEqC

    DiseqC benötigt man dann, wenn mehr als ein Satellit empfangen werden soll.

     
  7. Satsehen

    Satsehen Talk-König

    Registriert seit:
    26. August 2008
    Beiträge:
    5.074
    Zustimmungen:
    199
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: SAT-Anlage einrichten - Bin am Verzweifeln

    das Beste wäre wirklich, Du könntest irgendwo einen Analog-Receiver ausleihen...

    hast Du die F-Stecker richtig an das Kabel montiert oder waren sie schon dran?