1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von zelot, 16. Dezember 2004.

  1. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    Anzeige
    Hallo ihr weisen Ritter und Burgfräuleins des Digitalfernsehens

    Ich möchte meine bestehende Sat-Anlage ausbauen.

    Spiegel : 85cm Philips VisioSat Single-LNB
    Receiver: Humax VACI-5300 mit ICECRYPT

    Wunsch: Eine Anlage für zwei Receiver, der neue Receiver sollte eine Festplatte haben

    Zusatzwünsche mit Fragen, in der Reihenfolge ihrer Wichtigkeit:

    - Gibt es Receiver, die man direkt mit dem PC verbinden kann, um die Filme auf der Festplatte zu überspielen? Ansonsten kann man sie ja nicht archivieren, richtig?

    - eine Anlage, an der man noch einen weiteren Receiver anschliessen kann, also drei, ist das viel teurer? Idee: möchte mir den Weg zum Ausbau nicht verbauen!

    Was ist mit dem Open TV en-Standart, sollte man darauf achten, das der Receiver das kann?

    Gibt es Receiver auf die man von einen Videorekorder aufnehmen kann? Bringts das überhaupt? Wahrscheinlich eine Schnapsidee. Bisher habe ich die VHS Kassetten über meine DV Kamera auf DV Kassetten kopiert und dann über 1394 rein in den PC?

    Nun ich habe mich versucht kundig zu machen, doch das ganze Gebiet ist ja riesig und Multischalter, TwinLNB, Quattro, Verteiler und so weiter haben mich ziemlich verwirrt.
    Klar, am liebsten hätt ich konkrete Kauftipps.
    Warte gespannt und wünsche allen tolle Festtage und einen Schluck kräftigen Punsch.

    zelot
     
  2. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

    Gibt es haufenweise. zB die Dreambox 7000

    Dann musst du eben satt ein Twin ein Quad LNB nehmen. Oder wenn du auch mal mehr als 4 Teilnehmer dran hängen willst ein Quattro LNB und einen Mulitschalter.

    Nein. Auf dem gebiet kommt so und so nur Abzockschrott.
     
  3. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Ort:
    Lkr. Regensburg
    AW: Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

    Servus,

    bau Dir ein Quattro LNB drauf mit dahintergeschalteten Multischalter 5/x (x=gewünschte Teilnehmeranzahl).

    Mit dieser Ausstattung hast alle Möglichkeiten offen und vorallem wenn Du einen hochwertigen MS nimmst(Spaun od. Kathrein), auch keine Probleme.
     
  4. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

    Hallo,

    - Man kann Receiver mit einer Wechselfestplatte benutzen, diese dann direkt im PC auslesen.

    - Ein paar Receiver gibt es, die auch das digitale Signal direkt über USB ( glaube ich ) ausgeben, ich meine es ist ein Galaxis und ein Panasonic ( aber wie gesagt, 100% aus dem Stehgreif kann ich es nicht sagen ! ).

    Wie meine Vorschreiber schon sagten, entweder ein Quad LNB oder ein Quattro LNB mit Multischalter, ich stimme meinem Vorschreiber zu, und empfehle ein Quattro LNB mit Multischalter.
    Hier kannst Du dann je nach Größe des Verteilers ( der aktiv sein sollte ) 2,4,6,8,12 - 64 Teilnehmer anschliesen.

    So habe ich die 50 Jahre alte Schmalfilme auf Video gebracht, aber Videos würde ich über so ein Teil, das AV Eingänge hat und einen USB Ausgang hat an den PC anschliesen Software drauf, und schon hat man die beste Lösung.

    Das Teil + Software gibt es im Paket für ~ 50,-€.

    digiface
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. Dezember 2004
  5. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

    Zur letzten Frage: Du kannst Deine VHS-Kassetten über analog in des Camcorders ohne Umweg über eine DV-Kassette direkt über den 1394-Eingang zum PC schicken: Das schont die Videoköpfe (Kopftrommel) ungemein.

    Viele Grüße
    Peter
     
  6. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    vielen Dank erstmals vorerst

    Vielen Dank digiface MAx87 FBonNET, versteh jetzt so einiges besser.

    1. meinen Single LNB kann ich abmontieren
    2. dann in die gleiche Halterung einen Quattro LNB
    was meint ihr zu diesem Teil?
    Invacom Quattro LNB, 40mm Feed, 0,3
    http://www.hm-sat-shop.de/10245.ahtml
    3. dazu einen Multischalter 5/4
    Spaun SMS 5402 NF
    http://www.hm-sat-shop.de/10094.ahtml
    4. jetzt noch den Kabelsalat anrichten:
    zum einen Receiver im Wohnzimmer ist bereits ein Kabel verlegt, kann ich
    wohl weiter gebrauchen? der andere Receiver wird 25m von der Sat
    schüssel entfernt, die auf dem Balkon montiert ist, zu stehen kommen.
    Brauch ich einfach ein weiteres 7mm/Sat Koax Kabel doppelt geschirmt,
    digitaltauglich? http://www.hm-sat-shop.de/10125.ahtml
    wie steht es mit der Verbindung LNB und Multischalter, welche Kabel?
    5. bei den Digitalreceivern wurde mir von MAx87 die Dreambox DM7000
    empfohlen. Nun bei der Suche im Forum bin ich auf gegensätzliche
    Meinungen gestossen. Die scheinbar technische Unausgereiftheit hat
    mich stutzig gemacht, auch wird sie Bastelbox genannt, heisst das man
    muss einfach am Anfang basteln bis es läuft oder immer wieder?
    Hatte noch nie mit Linux zu tun. Möchte mich nicht zu intensiv mit der
    Materie beschäftigen. Andrerseits hat die Dreambox ja die meisten
    Möglichkeiten.
    Und ich hätte auch noch Fragen:
    Wofür brauch ich den Integrierter Compact Flash Reader?
    Zusätzlich muss ich wohl eine Festplatte kaufen, die ich am
    IDE UDMA66 Master/Slave Anschluß verwenden kann. Welche?
    Was ist eine Bouquet Liste?
    Was bedeutet interne Sende/Empgangs - Dioden (Videorecorder)?


    Gäbe es noch eine alternative zur Dreambox DM7000? Wunsch aufzeichnen von Sendungen auf Receiver Festplatte, Möglichkeiten zum Archivieren auf DVD über den PC.


    Vielen Dank im voraus für Eurer Interesse und einen kräftigen Schluck
    Weihnachtspunsch

    zelot
     
  7. MAx87

    MAx87 Board Ikone

    Registriert seit:
    15. März 2004
    Beiträge:
    4.111
    Ort:
    Wien
    AW: vielen Dank erstmals vorerst

    Sehr gut. Habe Invacom selbst. Die sind wirklich gut.

    Spaun ist auch sehr gut. Wirklich das Beste im Mulitischalterbereich,

    Da gibt es noch viele andere. Die Dreambox ist eher in Profigerät weil Linuxreceiver. Wenn du auch gerne am PC was machst ist die Dreambox sicher das richtige. Wenn du technisch nicht so gut bist würde ich eher einen Topfield empfehlen.
    Infos zur Dreambox: www.bw-sat.de/dreambox.htm
     
  8. zelot

    zelot Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    20
    Ort:
    Schweiz
    Technisches Equipment:
    85cm Philips VisioSat, Invacom Quattro LNB, Multischalter Spaun SMS 5402 NF, Dreambox 7000-S mit Spinpoint 160GB
    Humax Vaci 5300
    Thread Split an petja und digiface

    Sorry doch ich versteh euch beide nicht ganz!

    digiface

    Wie hast du deine Schmalfilme 8mm in die DV Kamera reingespielt?
    Hättest Du noch genauere Angabe über das Teil AV/USB?

    petja

    Ich habe eine Sony TRV900E, Du meinst ich kann gelb Audio/Video in an VHS Recorder und DV out direkt über 1394 an PC?
    Zusatzfrage: Du scheinst Dich um Videoköpfe der DV Kamera zu kümmern. Meine Kamera hat schon einige Jahre auf dem Buckel, doch es geht noch alles, ausser dem internen Mic, das ich sowieso nicht brauche. Wo oder wie könnte ich meine Kamera mal so richtig pflegen und überholen lassen? Eben Tonköpfe reinigen und das volle Programm, was Professionelles, den diese Kamera hätte es vierdient.

    danke Euch und wünsche eine feuerfreie Weihnachtszeit

    zelot
     
  9. petja

    petja Silber Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2003
    Beiträge:
    584
    Ort:
    Hejnice
    AW: Sat-Anlage Ausbau und der Kopf raucht

    Bei mir funktioniert der Camcorder einwandfrei als Wandler, hier, der zweite Camcorder ist der PC. Ich habe damit alle Filme meiner uralten Siemens-Videokamera digitalisiert und teilweise auf CD gebrannt. So ähnlich müßte das auch mit Videos klappen. Etwas ähnliches, erfüllt aber die gleiche Aufgabe zum Beispiel hier. Zur Reinigung würde ich Sony kontaktieren, eine 3-Chip Kamera ist nicht so etwas einfaches wie mein reiner Urlaubscamcorder.


    Viele Grüße
    Peter
     
  10. digiface

    digiface Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    10.641
    AW: Thread Split an petja und digiface

    Ich habe die Filme von der Leinwand mit der Kamera abgefilmt, aber nur über die Kamera ( VHS-C ) durchgeschleift auf einen S-VHS.

    Die Bildqualität ist genaus wie auf der Leinwand, auf DVD habe ich die Filme noch nicht gebracht, aber das wäre mit dem Teil kein Problem.

    Das wäre das Teil:

    http://www.pinnaclesys.com/ProductPage_n.asp?Product_ID=2252&Langue_ID=4

    digiface
     

Diese Seite empfehlen