1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

SAT Anlage auf balkon

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von PawelK, 6. Mai 2003.

  1. PawelK

    PawelK Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Priestewitz
    Anzeige
    Hallo

    ich habe zwar das forum durchstöbert aber keine antwort auf meine frage bekommen.
    ich möchte eine sat-schüssel auf meinen balkon aufstellen. nun ist aber genau gegenüber ca. 3 meter entfernt eine mauer die ca. 4 meter höher ist als die schüssel. Bekommt man da noch sat tv?

    danke für die antworten
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    Schau mal, ob von etwa 12-13 Uhr die Sonne in die Schüssel scheinen würde. Das ist zum schätzen ein gutes Mittel, da die Sonne dann -etwa- hinter Astra steht.
     
  3. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
  4. PawelK

    PawelK Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Priestewitz
    Hi ,

    danke für die schnelle antwort.
    Meinbe ist vielleicht blöd. Also im sommer (jetzt zb) scheint die sonne rein , im winter ist sie hinter der mauer.

    Gruß
    Lutz
     
  5. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
  6. PawelK

    PawelK Junior Member

    Registriert seit:
    15. Oktober 2002
    Beiträge:
    35
    Ort:
    Priestewitz
    Hi

    Es wird wohl nix, dumm gelaufen. danke für die antworten.


    Gruß
    Lutz
     
  7. sderrick

    sderrick Board Ikone

    Registriert seit:
    23. April 2002
    Beiträge:
    4.120
    Ort:
    wobinich
    Wozu die sonne und eine web-site? Und wozu testen? Jeder billige schultaschenrechner hat diese funktion winken
     
  8. Crack

    Crack Gold Member

    Registriert seit:
    23. Januar 2003
    Beiträge:
    1.780
    Ort:
    Bln-tegel
    was geht dich denn an kümmer dich um deine eigene ... wenn du besser weiss dann schreib vorher rein wüt
     
  9. Gummibaer

    Gummibaer Platin Member

    Registriert seit:
    10. März 2003
    Beiträge:
    2.375
    Den Abstand zum Hindernis muß man immer von der unteren Schüsselkante messen.
    Miß die Abstände/Höhe mal ganz exakt. Man verschätzt sich leicht. Ausserdem ist ja die RICHTUNG auch noch wichtig. Wenn Du um 13:00h einen Stab senkrecht hinstellt, zeigt der Schatten nahezu exakt von Astra weg. Also vielleicht ja schräg an Der Mauer vorbei und nicht exakt drauf zu. Durch die sicherlich mehr oder weniger schräge Linie ergibt sich ja ein größerer Abstand zur Mauer.

    In Norddeutschland darf das Hindernis etwas höher als halb so hoch sein, wie es entfernt ist. (Also z.B. 3 m Entfernt und 1,8 m hoch) Je weiter Du nach Süden kommst, desto höher, bzw. näher darf das Hindernis sein, da die Schüssel steiler nach oben "schaut".

    Am Besten eine Schüssel+Receiver von einem Bekannten ausleihen. Ich bin mit meiner 60er von Medion auch schon bei bei diversen Leuten gewesen läc
     

Diese Seite empfehlen