1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von 12dollar, 1. August 2014.

  1. 12dollar

    12dollar Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute,

    ich hoffe ihr könnt mir ein bisschen weiterhelfen.
    Bin vor Kurzem in eine neue Wohnung gezogen, in der es keinen Kabelanschluss mehr gibt.
    Muss also jetzt auf DVB-S umsteigen, und hab bis dato keine Erfahrung damit.

    Wollte mir Folgendes zulegen:

    - Kathrein CCA 600 W Citycom Aluminium-Satelliten-Parabolantenne (35,2 dBi, 60 cm)
    - 100m Koaxialkabel Sat Koax Kabel 130dB PremiumX
    - S-1000Q SAT Fensterdurchführung (F-Buchse)
    - Alps Universal Quad LNB 0,4 dB

    Wie man an der Auswahl erkennen kann, möchte ich die Fensterdurchführung verwenden. Will einfach nicht in einer Mietwohnung durch die Außenwand bohren. Soll ich außerdem eine 60cm Schüssel für eine Balkonmontage nehmen, oder doch lieber etwas wie die DigiDish 45?
    Was mir jetzt noch fehlt (hoffe der Rest ist i.O.) ist eine Halterung, mit der ich die Schüssel am Balkon montieren kann. Auch hier stellen sich mir 2 Fragen:

    1.) Die restlichen Bewohner haben eine Halterung in die Balkonwand geschraubt. Mein Vermieter hat mir zwar erlaubt, eine SAT-Anlage zu montieren, aber ich gehe mal nicht davon aus, dass er es gut finden würde, wenn ich in die Balkonwand bohre.
    Außerdem befindet sich die Wohnung im 2. Stock, sodass ich nichtmal wüsste, wie ich dort hinkommen sollte.

    2.) ich habe eine Skizze angehängt, in der man sieht, wo sich Balkon und Satellit befindet. Gibt es da überhaupt eine andere Lösung als die Schüssel in die Balkonmauer zu schrauben? Müsste die Schüssel außerdem komplett um 90° drehen, sodass der Halterungsarm lang genug für die 60cm Schüssel sein müsste.
    Skizze
    [​IMG]

    Danke schon mal im Voraus.
    Schöne Grüße
     
  2. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Hallo und herzlich Willkommen!

    Ich befürchte, die 130 dB Voodoo-Schirmdämpfung sind mal wieder unserös peakorientiert (einzelne Ausreißer) beworben und dazu gehört dann meisten auch Vierfach-Sinnlosschirmung mit billigem Alu-Geflecht.

    Der unverwüstliche und gute ALPS-LNB hat einmal mehr auf dem Weg vom Hersteller die physikalisch noch mögliche Herstellerangabe von 0,7 dB Rauschmaß auf physikalisch unmögliche 0,4 dB mirakelhaft verbessert. Nur so kann man gegen noch frechere Rauschmaßlügen bestehen.

    Weiter links am Balkon sind die Chancen größer, dass die Antenne nicht verschattet wird. Ob die gezeichneten Winkel stimmen kannst du bei DishPointer.com nachprüfen.

    In dieser Montageart steht die Antenne sehr viel weiter als 1,5 m von der Fassade ab und ist außerhalb der passiven Schutzzone der Fassade eindeuitig erdungspflichtig. Ein Blitz der dort einschlägt wird auch in andere Wohnungen und das allgemeine Stromnetz übertreten.

    An der Südseite ließe sich die Erdungspflicht umgehen, sofern die Fassade 2 m höher als die Oberkante Antenne ist.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
  3. 12dollar

    12dollar Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    danke für die Rückmeldung.
    Nur bin ich jetzt noch mehr verwirrt, als dass es mir geholfen hat :)
    Ich lese daraus: Kabel event. Mist, Alps (?), Montage event. Erdung nötig.
     
  4. Dipol

    Dipol Talk-König

    Registriert seit:
    21. Oktober 2007
    Beiträge:
    6.389
    Zustimmungen:
    203
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    • Kabel womöglich PREMIUM-Schrott
    • ALPS-LNB auch bei wahrer Rauschmaßangabe von 0,7 dB erste Wahl
    • Antennenmontage an der Stelle optisch eine Zumutung und ohne Erdung grob fahrlässig
    • Womöglich auch keine quasifreie Sicht auf ASTRA
    So verständlicher?
     
  5. 12dollar

    12dollar Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Danke :winken:

    Eine andere Möglichkeit als am Balkon habe ich nicht.
    Und da die anderen Mieter im Haus die Schüssel genauso montiert haben, gehe ich mal nicht von einer extremen Verschlechterung des Gesamtbildes aus :)
    Beim Kabel werde ich dann wohl noch etwas rumsuchen müssen.
    Eine andere Möglichkeit der Montage als in die Balkonwand zu bohren wird hier wohl nicht in Frage kommen oder?
     
  6. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Aus Deinen Antworten bzw. Nachfragen kann man eigentlich nur schließen, das Du eigentlich keine Beratung haben willst. Die optische Zumutung kann man vielleicht noch hinnehmen - hier muss insbesondere der Hauseigentümer und damit Dein Vermieter entscheiden, ob dies für ihn akzeptabel ist oder nicht.

    Was allerdings in meinen Augen nicht toleriert werden kann, ist Deine völlige Beratungsresistenz hinsichtlich der möglichen - bis wahrscheinlich sicheren - Erdungspflicht am vorgesehenen Montageort. Damit gefährdest Du - und auch die anderen Hausbewohner, welche ihre Antennen in gleicher Weise montiert haben - nicht nur Dich und deinen Hausrat selber, sondern auch die Gesundheit der übrigen Hausbewohner.
     
  7. 12dollar

    12dollar Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Ich habe nie behauptet, dass ich das Thema Erdung nicht in meine Überlegungen miteinbeziehe.
    Nicht toleriert kann in diesem Fall eher deine völlig aus der Luft gegriffene Anprangerung werden.
     
  8. Discone

    Discone Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2008
    Beiträge:
    14.382
    Zustimmungen:
    434
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    @ 12dollar

    wie ist denn der Empfangswinkel bei anderen Mietern, wenn die Antenne an der Wand befestigt wurde
    dann könnte sich die Antenne auch im nicht erdungspflichtigen Bereich befinden,
    siehe schraffierter Fassaden-Bereich hier.

    Dann könntest du mal Nachbarn fragen, ob am LNB noch ein Anschluss für dich frei ist
    (optional spendierst du dafür einen Quad-LNB / Octo-LNB), dann eine in Fassadenfarbe eingefärbte
    Koaxialleitung verlegen. Oder von einer direkt daneben liegenden Nachbarwohnung durch die Wand bohren,
    das 8 mm Loch könnte beim Auszug leicht wieder mit Gips verschlossen werden.

    Versorgung mehrerer Unicable-Empfangsgeräte mit nur einer Fensterdurchführung:
    Unicable LNB Preisvergleich | Unicable LNB's - Preise bei idealo.de
    Mit einem diodenentkoppelten Verteiler (hinter der Antenne im Regenschutzghäuse montiert)
    kann der 4-fach Ausgang vom Unicable-LNB z.B. auch auf jeweils zwei Benutzer aufgeteilt werden.
    Von GT-SAT gibts auch einen Unicable-LNB mit drei zusätzlichen Legacy-Ausgängen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 1. August 2014
  9. 12dollar

    12dollar Neuling

    Registriert seit:
    31. Juli 2014
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Danke für die Infos Discone.
    Also die anderen Mieter haben die Schüssel zur Hauswand um 90° gedreht.
    Ich denke schon, dass ich mit Balkon und Schüssel innerhalb des schraffierten Bereiches liege. Da der Balkon nach innen geht, und Hauswand & Balkonende ca. 50cm auseinanderliegen. Mit einer 60cm Schüssel und einer Halterung sollte ich also innerhalb der 1,5m liegen.

    Die Nachbarn zu fragen, ist eine gute Idee. Würde mir auch den Aufwand der Montage am Balkon ersparen.

    Unicable hab ich mir schon angesehen. Hier ist jedoch auch ein geeigneter Receiver von Nöten, wenn ich das richtig sehe?
     
  10. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.186
    Zustimmungen:
    299
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Sat Anlage am Balkon & Kaufberatung

    Sei mir nicht böse, Mathe sagt mir aber das entweder die 90 Grad die du hier schreibst oder deine Zeichnung dann völlig nicht deckungsgleich sind ... irgendwo hast du da einen Fehler gemacht (beim Bild oder der Aussage jetzt hier).

    "Denken" ist nicht "wissen" .... wobei sogar noch zu klären wäre was du unter "schraffierter Fläche" verstehst, welches Bild du für diese Aussage heran ziehst (auf deinem Bild ist nichts schraffiert).

    "Sollte", noch etwas das ungenau ist ... das könnte man messen, dann wäre Gewissheit da.

    P.S. Anschluss an die Nachbarwohnung = wohnungsübergreifende Installation => Pflicht zum Potentialausgleich ... stark angenommen ? Die Antenne vom Nachbarn ist auch nicht geerdet ?
     

Diese Seite empfehlen