1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von BB01, 1. November 2004.

  1. BB01

    BB01 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo !

    möchte eine SAT Anlage für max. 16 TN errichten. Habe aber an der Schüssel keinen Strom, bzw. muß einige Meter bis zur Verteilung zurücklegen

    Folgende Fragen:

    - gibt es statt Octo auch 12fach oder 16 LNB mit Multiswitch ? :confused:

    - kann ich vom LNB ersteinmal 12 Neter bis zum Multisitch Kabel legen (um dann im Keller die Verkablung mit Strom vorzunehmen :confused:

    - wie weit kann cih vom Multswitch das Kabel legen - nochmal 15-20 m? :confused:

    - Alternativ: wie installiere ich einen Multiswitch im freien wasserdicht ? :confused:

    Viele Grüsse :winken:

    BB01
     
  2. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Multischalter mit 12 oder 16 Ausgängen gibt es. 15 Meter Kabel bis zum Switch und danach 20 Meter sind überhaupt kein Problem, wenn das Kabel was taugt. Hier ist ein Beispiel: http://www.spaun.de/html/sms_51609_nf.html
     
  3. BB01

    BB01 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Hallo !


    danke für die schnelle Antwort.

    ... wenn das Kabel etwas taugt ...

    kann das auch so ein vierfach Koaxkabel sein, dass 4 Ebenen bzw. 4 Kanäle in einem hat (hat meines Wissens 90 dB Schirmung)

    Gruß

    BB01
     
  4. horst72

    horst72 Gold Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2001
    Beiträge:
    1.063
    Ort:
    bei Erfurt
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Probier es aus. Die Schirmung mit 90dB ist OK. Allerdings haben diese Kabel meist einen hohen Dämpungsgrad. Probieren kostet fast nix.
     
  5. KlausAmSee

    KlausAmSee Board Ikone

    Registriert seit:
    8. Oktober 2004
    Beiträge:
    4.842
    Ort:
    Mitten im Hegau
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Hi,

    ich rate von den Kombikabeln ab, zu viel Dämpfung und es gibt keine wirklich passenden Stecker (das gibt dann DECT-Probleme). Und verwende auch kein LNB mit integriertem Switch, hole Dir lieber ein gescheites SMATV-LNB und einen Multiswitch, es zahlt sich auf Dauer aus.
    Zur Leitungslänge: Beispiel:
    Vom LNB kommen üblicherweise 75dBµV.
    Das Kabel vom LNB zum Switch hat 30dB/100m (bei 2GHz), bei 20m also 6dB, macht 69dBµV.
    Nun der Multischalter, z.B. 3dB Dämpfung, macht 66dBµV.
    Nun die Ableitung zum Receiver, sagen wir 33m, also 10dB, macht 56dBµV.
    Eine Antennendose und Anschlußkabel (kurz) etwa 2dB, macht 54dBµV am Receiver.
    Unter 50dBµV sollte man nicht gehen, aber auch nicht über 65dBµV.
    Du siehst, es ist eigentlich nur Dreisatz und addieren/subtrahieren. Viel Spaß beim Rechnen!
     
  6. BB01

    BB01 Neuling

    Registriert seit:
    1. November 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Hallo !

    Frage zur Berechnung:

    haben die Multiswitch denn keine Verstärkung, die man einrechnen kann oder muß ?

    BB01
     
  7. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.043
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Sat Anlage 12-16 TN Verkabelungsfrage

    Es gibt Multischalter die mit plus raus gehen, einige halten sich die Waage und einige machen "verluste" :)

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen