1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

"Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. November 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.228
    Anzeige
    Leipzig - Gestern wurden die schlimmsten Befürchtungen nun offiziell bestätigt. 350 Mitarbeiter der Pro Sieben Sat 1 Media AG müssen ihre Koffer packen und den Standort Berlin für einen Umzug nach München bzw. Unterföhring verlassen.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Terranus

    Terranus ErdFuSt Mitarbeiter

    Registriert seit:
    8. Mai 2002
    Beiträge:
    28.687
    Ort:
    Fränkische Schweiz / München
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    ...mein Mitleid hält sich in engen Grenzen. Tausende von Arbeitern pendeln jede Woche aus den neuen BL nach Bayern hinein um dort zu arbeiten ( hier in der Gegend etwas unkorrekt "A9 Ossirennen" bezeichnet)

    Diese Flexibilität wird heute in der Position von vielen verlangt. Und hat Sat1 ein "Berliner Gesicht" ? Ich kann keines erkennen, die Sendungen kommen größtenteils aus Köln...

    Sat1 hat seine Identität schon lange verloren. Ob man da aus München oder Berlin sendet macht keinen Unterschied mehr.
    Und der Berliner Politik hat es eben von anfang an versäumt, eine Medienstandort Politik zu betreiben. Das hat man in Köln und München weitaus besser drauf. Und das sind nunmal jetzt die "Mediencluster" in Deutschland.
     
  3. stargazer01

    stargazer01 Platin Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    2.449
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    Na na, bitte mal genau lesen, was im Interview steht. Es ist was anderes, 100 km zu pendeln täglich, als sein Leben von Berlin weg nach München zu verlagern. Ausserdem ist das im Zusammenhang zu sehen mit diversen anderen Entscheidungen im Management, die nur noch nach BWL-Kriterien getroffen werden, ohne langfristige Konsequenzen zu bedenken. Hauptsache die nächste Vierteljahresbilanz stimmt. Raus mit den sog. Betriebswirten und endlich an den Unis wieder vernünftig ausbilden.
     
  4. TV.Berlin

    TV.Berlin Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    7.990
    Ort:
    auf dem Pluto
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    In 10 Jahren ist in UF eh tote Hose, da alles pleite ist (bis auf den BR).
     
  5. Teery

    Teery Junior Member

    Registriert seit:
    17. Januar 2008
    Beiträge:
    136
    Ort:
    Dipps
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    Auf jeden Fall wollen die Mitarbeiter im Dezember SAT1 bestreiken. Es wird so sein das der Bildschirm wohl dunkel bleibt. :eek:
    Die Techniker arbeiten im Moment aus wie die Sicherheit der Technik zum senden des Programmes Boykottiert werden kann. ;)
     
  6. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.191
    Ort:
    im wilden Süden
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    Bei so einem Retortenprogramm ist es doch egal aus welchem Ort die senden. Wofür brauchen die soviele Mitarbeiter?
     
  7. suisse

    suisse Junior Member

    Registriert seit:
    24. Juli 2008
    Beiträge:
    24
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    na das will ich sehen, ob der Sender dunkel bleibt...
    Das wäre kein Streik (=Arbeits-Niederlegung) mehr, sondern Sabotage oder Boykott und damit die eigene Unterschrift der Kündigung, mit Millionenverlusten von einer einer Person ausgeführt und nicht von der Belegschaft.

    Und selbst wenn... beim allgemeinen Deutschen Fernsehverhalten wird halt weitergeschaltet. Bei der Masse an Angebot ist man auf das hohe "Qualitätsfernsehen" von Sat1 ja wohl kaum angewiesen.
     
  8. Ex-Mad

    Ex-Mad Junior Member

    Registriert seit:
    23. Mai 2006
    Beiträge:
    51
    Ort:
    Östliche von Stuttgart
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    Unterföhring ist ein netter Ort. War schon paar Mal dort. Wenn mein Arbeitgeber sagen würde, er zieht von Berlin nach UF wäre ich gleich dabei. Berlin ist für mich die schmutzigste und ungemütlichste Großstadt. Das Gegenteil für mich ist München und Hamburg.

    Das man heute für den Beruf weite Strecken pendeln muss ist normal (auch wenn es nicht jeder einsehen will). War eigentlich SAT1 nicht früher schon mal in UF? Ich habe da noch irgendwas im Kopf?!
     
  9. hopper

    hopper Lexikon

    Registriert seit:
    3. April 2003
    Beiträge:
    20.842
    Ort:
    San Francisco | Sunnyvale
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    Mainz. Der PKS in Ludwigshafen.
     
  10. NoTV

    NoTV Silber Member

    Registriert seit:
    19. Oktober 2007
    Beiträge:
    618
    AW: "Sat-1-Umzug ist eine Tragödie! - Waren Sie schon mal in Unterföhring?"

    ähäm.. das ZDF hat auch nen Ableger in UF... m.E. auch nicht Pleite...
     

Diese Seite empfehlen