1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 14. Juli 2007.

  1. Rockabye

    Rockabye Foren-Gott

    Registriert seit:
    10. Dezember 2006
    Beiträge:
    13.382
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    Anzeige
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt


    ja RTL2 News vergessen... :eek:


    und in den USA laufen auch überall auf den großen Networks Nachrichten, FOX, ABC, CBS etc.

    Dazu gibt es etliche private Nachrichtensender die diesen Namen auch zurecht tragen, CNN, FOX News etc.


    Wir Deutschen lästern ja gerne über die "dummen Amis", nur wenn man mal aufs Fernsehprogramm schaut kann man sich schon fragen wer hier eigentlich die Dummen sind. :rolleyes:
     
  2. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Wobei ich mich in den USA dann lieber auch nur bei den ö/r wirklich informiert fühlen würde. Allerdings würde hier die große Mehrheit der Privatjünger bei einer Sendezeit von 60min (PBS News Hour w/Jim Lehrer, auch bei VoA News aka WorldNet zu sehen und bei WRN English zu hören) sofort in schlechtem Deutsch herum maulen...

    In UK wurde der ITN News Channel leider wieder eingestellt...
     
  3. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Warum in jeder News über die Privaten hergezogen werden muss, erschliesst sich mir nicht ganz. Es nervt ganz einfach nur noch. :rolleyes:
     
  4. Dennis100

    Dennis100 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2002
    Beiträge:
    915
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Fox News und ein Nachrichtensender ? Selten so gelacht. Es sei denn man will live sehen, wie Paris Hilton zu Hause von der Polizei abgeholt wird, dann den ganzen Weg bis zu Gefängnis ausm Helikopter und schließlich die Einlieferung. Tolle Nachrichten!
     
  5. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Fox News ist ein Propaganda-Sender
     
  6. amsp2

    amsp2 Wasserfall

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    7.890
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Sie haben es verdient. Ganz einfach.
     
  7. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.205
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt


    Na das nenn ich doch mal fundierte Aussagen ohne irgendwelche Gründe dazu. Gut das wir darüber gesprochen haben....
     
  8. arenaking

    arenaking Guest

    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt


    Dann Nenne Gründe dafür!:rolleyes:
     
  9. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Fox News aka Fox Noise Channel (wg. der "Fox Alerts" im 5min-Takt) aka Fox Nothing Channel (u.a. wg. der Paris Hilton-Berichterstattung) aka Fox Nazi Channel aka The Goebbels Channel (wird in den USA oft so genannt) hat mit einem Nachrichensender so viel zu tun wie die Schwarzwaldklinik mit dem Aachener Großklinikum. Es gibt reichlich Studien, das bei Fox fast ausschließlich rechtslastige Personen zur Wort kommen, das dort Propaganda, Lügen und Verunglimpfungen vorherrschen und seine Zuschauer die Lügen noch immer verinnerlicht haben (FNC-Zuschauer glauben noch immer, Saddam stünde hinter 911 und im Irak hätte man Massenvernichtungswaffen gefunden).

    Die einzig wirkliche kritische Berichterstattung zur Bu$h-Regierung kann ich nur bei Countdown w/Keith Olbermann (MSNBC) sehen. Selbst ein Republikaner wie Joe Scarborough (MSNBC) übt noch Kritik, aber Fox ist voll auf Linie. Ein Bill O'Really? kann nicht leben, wenn er Bu$h in dreimal täglich in den Hintern kriechen darf... Ein Großteil der Medien hat Angst, als un-Amerikanisch zu gelten und Werbekunden zu verlieren. Daher gibt es eine gewisse Gleichschaltung. Ein Buch befaßt sich mit der "Foxification" der Nachrichten.

    Es gibt einen sehr interessanten Doku-Film "Outfoxed", der sich mit den Propagandatechniken von Fox befaßt und in dem ehemalige Mitarbeiter zu Wort kommen. Sehr empfehlenswert!!!

    Es gab mal eine Anzeigenkampagne, die FCC solle die Lizenz für FNC zurückziehen, die hatte den passenden Slogan: "Communists had Prawda, Republicans have Fox." Well said!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14. Juli 2007
  10. Jazzman

    Jazzman Guest

    AW: Sat.1-Krise: Nachrichtenmann Kausch hat sein Büro geräumt

    Weil sie genug Gründe liefern!!