1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 11. Juli 2013.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    86.341
    Zustimmungen:
    337
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Die ProSiebenSat.1 Media bringt einen weiteren Spartensender über DVB-T an den Start. Die Medienwächter haben nun die Verbreitung von Sat.1 Gold über das terrestrische Antennenfernsehen in Bayern abgenickt. Dabei sollen die frei werdenden Frequenzen von RTL genutzt werden.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Na, das geht ja schneller als gedacht. Somit steht der Kanal 34 über den Münchner Olympiaturm und den Wendelstein nicht einen einzigen Tag leer; damit brauchen sich dann aber auch viele über den Kanal 34 des Säntis mit den Schweizer Sendern keine Gedanken machen, weil der vielerorts dann doch nicht so einfach empfangbar werden wird.
     
  3. Mitchy

    Mitchy Senior Member

    Registriert seit:
    30. Juni 2010
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    11
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    Unity HD-Recorder mit UM02-SmartCard
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Schade, über Nürnberg wird leider nicht berichtet. Wurde der Standort in Bayern vergessen? Hier gibt es immerhin auch noch 2 freie Plätze zu vergeben.
     
  4. Solmyr

    Solmyr Talk-König

    Registriert seit:
    20. Juni 2013
    Beiträge:
    6.736
    Zustimmungen:
    571
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen


    So wie ich das verstehe soll Sat1 Gold bayernweit RTL auf dem frei werdenden Platz ersetzen.
     
  5. arte

    arte Institution

    Registriert seit:
    24. Dezember 2002
    Beiträge:
    18.389
    Zustimmungen:
    1.127
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Frequenzen von RTL werden in Nürnberg ja nicht mehr frei, weil die schon lange dort weg sind.
     
  6. DT125R-Tom

    DT125R-Tom Gold Member

    Registriert seit:
    2. Mai 2003
    Beiträge:
    1.120
    Zustimmungen:
    46
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Ich würd mir den Kanal hier in Mitteldeutschland wünschen, KDG ist ja unfähig den Sender ins unausgebaute Kabel einzuspeisen.
    Die 6 Viseo+ Sender der RTL Gruppe müßten ja dann auch bald rausfliegen da wäre Platz.
     
  7. elchris

    elchris Silber Member

    Registriert seit:
    11. März 2005
    Beiträge:
    500
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Insgesamt ein seltener Vorgang - die beiden großen Sendergruppen mit einer völlig konträren Ausrichtung. Wenn P7S1 jetzt noch aus HD+ austritt...:winken:

    Wenn Gold auf den Kanal darf, dann wird Sixx sicher auch rüberwechseln und dann hat man noch zwei Plätze - einer dürfte für Maxx schon reserviert sein. Wenn Maxx untertags wirklich eher Kinderprogramm bringt hat man via DVB-T sich gut aufgestellt.
     
  8. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.440
    Zustimmungen:
    2.091
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    In Nürnberg gibts ja auf Kanal 60 noch zwei freie Plätze, deshalb braucht man dort jetzt keinen neuen MUX.
     
  9. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.730
    Zustimmungen:
    963
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Die Interessante Frage ist, was noch so alles auuf Kanal 34 kommt, bzw. ob ProSiebenSat.1 den Kanal komplett übernehmen darf.
     
  10. Kellerkind

    Kellerkind Wasserfall

    Registriert seit:
    30. März 2004
    Beiträge:
    7.283
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Sat.1 Gold: DVB-T-Start im August - Nutzung von RTL-Frequenzen

    Ähhmmm... ProSieben.Sat1 hat ja noch nichtmal den eigentlichen eigenen Kanal belegt, wieso sollte man dann auf RTL warten?
     

Diese Seite empfehlen