1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von stafan, 7. Juni 2014.

  1. stafan

    stafan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    Anzeige
    Wir haben uns den Samsung UE55H6590 Fernseher zugelegt, und zeichnen über eine externe Festplatte (formatiert über den Fernseher) auf. Nur kann man außer der Umbennung die Aufnahmen hinterher irgendwie bearbeiten? Wir wollen z.B. morgen zwei Filme hintereinander aufnehmen, ich würde die Aufnahme hinterher gerne teilen und dann jeweils betiteln, falls möglich auch die Werbung rausschneiden. Geht das überhaupt? Oder wäre sowas theoretisch auch über den PC denkbar?

    Daaaaaaaankeschön :winken:
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.949
    Zustimmungen:
    3.906
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Da man die aufnahmen nicht auslesen kann kann man sie auch am PC nicht bearbeiten.
    Nicht umsonst muss der Datenträger vorher am TV Gerät formatiert werden. ;)
     
  3. stafan

    stafan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Wenn man FAT32 formatieren würde hätte man zu viele Einzelteile oder? Ich dachte es gäbe eine Möglichkeit, die Platten auszulesen
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.317
    Zustimmungen:
    1.731
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Die legen die Aufnahmen verschlüsselt auf der Platte ab. Auch wen die auslesen könntest, kannst damit nichts anfangen.

    Mit einigen nicht zertifizierten Receivern geht das. Die legen unverschlüsselt ab.
     
  5. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.330
    Zustimmungen:
    4.194
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Du kannst die Aufnahmen nur auf den einen Fernseher anschauen. Mehr geht nicht. Auch nicht auf baugleichen Fernsehern.
     
  6. stafan

    stafan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Naja zumindest ein paar Bearbeitungsfunktionen wären nett gewesen
     
  7. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.673
    Zustimmungen:
    3.598
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Da hilft nur der Kauf eines Technisat oder Peak TV Modelles.
    Die speichern unverschlüsselt ab.
    Aber auch Loewe und Metz.
    Ansonsten ist der Kauf eines ext. Receivers notwendig.

    Oder hier mal durchwursteln:
    SamyGO, Samsung Firmware on the GO
     
  8. stafan

    stafan Junior Member

    Registriert seit:
    20. Dezember 2011
    Beiträge:
    85
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Naja das wäre mir dann doch zu umständlich, auf die 1TB-Festplatte geht ne Menge rauf und ewig muss man die Aufzeichnungen dann ja auch nicht behalten. Wir haben als Zweit TV noch einen Hisense, die PVR-Aufnahmen dort lassen sich problemlos über den PC bearbeiten und ggf. Auch brennen.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.949
    Zustimmungen:
    3.906
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Warum so umständlich ein nichtzertifizierter Receiver tut es doch auch und die können in der Regel auch das Videomaterial schneiden.
     
  10. brixmaster

    brixmaster Wasserfall

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    8.673
    Zustimmungen:
    3.598
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Samsung UD5700, Sam.BD-H6500,Sony HD Rec BD-F6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB
    AW: Samsung UE55H6590 - Nachbearbeitung von PVR-Aufnahmen?

    Nicht jeder hat noch Platz.
    Oder will noch ein zusätzlichen Stromfresser.
     

Diese Seite empfehlen