1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

Dieses Thema im Forum "Internet über Sat, Kabel, Mobilfunk und Festnetz" wurde erstellt von pschorr, 17. November 2013.

  1. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Anzeige
    Ich bin seit je her Fan von Internetradio. Das habe ich bisher immer am PC laufen lassen. Kurz gesagt : Der olle Handyvertrag lief nun aus. Wir haben ein tolles Smartphone Samsung Galaxy S3 erhalten. Da hatte ich gleich den Gedanken das Internetradio zu probieren. Ich habe den entsprechenden App heruntergeladen, und es funktioniert auch wirklich tadellos.

    Nur für meine verwöhnten Ohren war das nix. Ich wollte nunmehr das Galaxy S3 an die HiFi-Anlage mittels Cinch-Stecker anschliessen. Nun das Problem : Der Kopfhörerausgang des S3 ist 3,5mm Klinke. Ein entsprechender Adapter auf 2x Cinch ist vorhanden. Doch bei dieser Art des Anschlusses scheint etwas nicht zu stimmen. :eek:

    Der 3,5mm Stecker scheint viel zu gross zu sein. Man traut sich kaum den vollständig in das Gerät hinein zu rammen. An der Anlage geht so auch nur der rechte Lautsprecher.

    Weiß denn jemand, wo hier der Fehler liegt ?:winken:
     
  2. KTS

    KTS Talk-König

    Registriert seit:
    28. Oktober 2006
    Beiträge:
    5.806
    Zustimmungen:
    219
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    wie zu groß? Wenn es ein 3,5er ist dann passt er. Immer kräftig reindrücken das Ding ;)
    Ich habe auch des öfteren das S3 an der Anlage dran. Es kann allerdings sein, dass Du die falsche Belegung am Klinkenstecker hast.
     
  3. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Wenn's eine normale Stereo-Klinke ist, kann da eigentlich auch die Belegung nicht falsch sein.

    Ist vermutlich so ein Billigadapter. Die gehen manchmal schwer in die Kopfhörerbuchse. Abhilfe: entweder etwas fester drücken, einen ordentlichen Adapter oder gleich ein fertiges Kabel von Klinke->Cinch kaufen.

    Es gibt auch so kleine Bluetooth-Empfänger, die man an die Hifi-Anlage anschließen kann. Da hat man dann keine Kabel mehr umherfliegen. Geht mit dem S3 auch astrein.
     
  4. pschorr

    pschorr Gold Member

    Registriert seit:
    2. Januar 2006
    Beiträge:
    1.770
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Nach langer Suche im Internet bin ich auf folgendes gestossen. : Es gibt da wohl 3-polige und 4-polige 3,5mm Klinkenstecker. Nach rein optischer Betrachtung und Bildvergleich scheint der richtige Stecker der 4-polige zu sein. Der sieht dem des mitgelieferten Headset am ähnlichsten. Dient dann wohl auch der Bildübertragung z.B.: zum TV.

    Aber alles erstmal nur unter Vorbehalt. Ich habe leider nur 3-polige Stecker zu Hause. Kann deshalb noch nicht testen.
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.822
    Zustimmungen:
    234
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Das S3 funzt auch mit einem 3,5 mm Stereo-Stecker 3polig. Sonst könnte man daran keine normalen Kopfhörer betreiben. Ich nutze z.B. nie Headsets zum Musikhören, sondern stinknormale Kopfhörer (am S3). Und das geht mit jedem aktuellen Handy. Die haben aber immer 4polige Anschlüsse, da man sonst kein Mikrofon betreiben könnte. Wäre ein bisschen dumm, wenn man per Headset quasseln möchte.

    TV o.Ä. geht darüber übrigens nicht. Für die Bildausgabe braucht es beim S3 einen MHL-Adapter. Dann kann man das Ding per HDMI an den Fernseher anschließen und erhält Videos bis hin zu voller HD-Auflösung (natürlich könnte man dann auch auf dem großen Fernseher zocken, Musik hören oder einfach das Menü des S3 bewundern).
     
  6. Chaver

    Chaver Neuling

    Registriert seit:
    5. Juli 2015
    Beiträge:
    14
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Und gibt es was abschließendes zu berichten ?

    Würde gerne eine bestimmte Anlage anschließen, aber auf http://hifi-test.net/hifi-testberichte/ wird für meine Wunschanlage das gleiche Fehlerbild wie bei dir gepostet.

    Hab da natürlich wenig Lust drauf und würde gerne wissen, wie und ob du dein Problem behoben hast.
     
  7. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Wo wird da etwas gepostet?
    Ein Kopfhörerausgang ist auch nicht für Cinch gedacht. heute gibts da elegantere Möglichkeiten in dem man das Signal per Bluetooth oder ähnliches übertragt.
     
  8. MartinP

    MartinP Board Ikone

    Registriert seit:
    14. Januar 2007
    Beiträge:
    3.823
    Zustimmungen:
    259
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Humax F3-FOX-CI
    Gibertini-Schüssel
    Pearl-Quad-Switch-LNB -> Tonne
    Alps Quad LNB f. 19.2 E
    2 x Alps Single LNB f 28,5 E u. 9.0 E

    Edision Argus Vip

    Unitymedia 2Play 100
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Da hat man in seinem Smartphone eine MP3 Sammlung angelegt (verlustbehaftete Komprimierung. aber jemand, der über die HIFI-Anlage hören möchte, wird wohl eine recht hohe Bitrate gewählt haben).
    Für die Übertragung über Bluetooth wird die nun zuerst dekomprimiert.
    Dann wird sie wieder Verlustbehaftet nach SBC konvertiert, per Bluetooth ADP übertragen und erneut dekomprimiert.

    Sehr elegant...

    Zweimal Kompressionsartefakte...

    Da sind mit die Anpassungsprobleme zwischen Kopfhörerausgang und Line-In fast schon lieber....

    Aber zurück zum Thema. Das Problem wird wohl beim Einstecken eines 3,5 mm Steckers weniger die Kontaktzone sein, die ist genormt.
    Wo er mehr Freiheiten gibt, ist der Bereich des Gehäuses, bzw. der Vergussmasse um das Kabel hinter dem Stecker.
    Hier hat man ´häufig mit "pummeligen" Exemplaren Probleme - insbesondere wenn das Handy eine Gummi-Schutzhülle hat, kriegt man den Stecker nicht ganz hinein, weil das Steckergehäuse vorher irgendwo anstößt.

    Da mein Sohn sehr häufig Kabelbrüche in seinen Ohrhören für Smartphones fabriziert, habe ich aber in meiner Bastelkiste eine schöne Sammlung abgeschnittener Klinkenstecker mit Kabelabschnitt. Beim Löten stellt man dann aber häufig fest, daß da auch kein reines Kupferkabel mehr für die Verbindung genommen wird.

    Teilweise ist es eine Litze, die aus ein paar ultrafeinen Kupferadern kombiniert mit igendwelchen anderen Kunststoffasern besteht, oder aus nicht einfach lötbarem Aluminium...
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Juli 2015
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Das macht man bei solchen Kabeln eigentlich generell nicht. (wenn sie besonders weich sein sollen).
    Die Lötverbindungen haben dann das Problem das sie die Baumwollfäden (o.Ä.) verbrennen und die Lötstelle nur an den wenigen verbliebenen Drähten hängt. Wenn man das nicht ordentlich zugentlastet reist das in Null Komma nichts wieder ab.
     
  10. Thomas H

    Thomas H Platin Member

    Registriert seit:
    1. Juni 2008
    Beiträge:
    2.394
    Zustimmungen:
    55
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD S2
    AW: Samsung S3 an HiFi Anlage anschliessen - PROBLEM

    Es gibt im Fachhandel Adapterkabel 3,5mm 4-pol Klinke auf Chinch.
    Meist mit 3 Chinchkabeln dran, für Audio R/L und Composite Video.
    So etwas müsste mechanisch gehen, Elektrisch Pegelmässig, das ist wieder eine andere Sache!

    Ich würde da eher zu einem Bluetooth Empfänger für Audioanlagen raten!
    Oder zu einem Extra "Netzradio".
     

Diese Seite empfehlen