1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung Media Box; Speicherproblem

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Lion2K1, 16. April 2017.

  1. Lion2K1

    Lion2K1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich besitze seit ein paar Tagen die MB540TL. Empfang und Bild einwandfrei. Mit freenet connect hält sie weder die Funktionserweiterung (unter Datenschutz...) noch die Favoriten bei den Apps sowie bei den Radios. Gerät wurde bereits getauscht, gleiches Problem. Samsung-Hotline verwies, weil der Fehler wohl bekannt sei, auf eine neue Software-Version, die allerdings bereits vorhanden ist.
     
  2. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Die letzte Firmware stammt vom 29.3. Version V134 . Der Receiver kann die Einstellungen im TV Portal connect nicht
    dauerhaft speichern . Da macht man sich die Mühe z.B. eine Radiosender rauszusuchen und als FAV zu sichern und alles ist weg . Noch nicht mal den Ort kann man dauerhaft speichern . Warum man nur für die Ortsfestlegung nach Stadt oder Favoriten gleich auch alle Datenrichtliniern akzeptieren muss akzeptiere ich auch nicht .

    Das Portal ist ja übrigens auch häufig garnicht ladbar .

    Auf ein update warte ich auch da der Receiver teilweise die Reihenfolge der Favoritenliste durcheinanderbringt bzw. Einträge verschwinden lässt . Liegt meiner Meinung daran dass im Hintergrund aktualisiert wird und der Receiver immer automatisch im Hintergrund die Sender neu sucht . Das muss man abstellen können , ich z.B. kann DVB-T2 auf 2 verschiedenen Kanälen empfangen da will ich das selber bestimmen welchen Kanal ich nutzen will .

    Ein Kanal / Mux der ab und an schwächelt wird so automatisch aus der eingestellen FAV Liste rausgeworfen . Das geht so nicht bei DVB-T da kommt soetwas vor das muss der Receiver tolerieren ...

    Ansonsten ist der Receiver wirklich gut , liefert ja auch die ganzen Mediatheken über die Sender direkt .
    Im Portal ist ja davon sowieso nicht alles enthalten .
     
  3. Lion2K1

    Lion2K1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Hallo digi-pet, Danke für Deine sehr qualifizierte Antwort, die meinen Erfahrungen voll entspricht. Gerät: ok; Soft: aktuell z.T. mangelhaft, insbesondere beim freenet connect. Leider waren die mir bekannten Tests ohne diese Feststellungen. Außerdem ist die Box z.Z. wohl allein in der Lage freenet connect zu öffnen. Ansonsten sind wir mal wieder in der Situation, daß die Hersteller dem Prinzip des `Bananenreifens`, d.h. das Produkt kann ja beim Kunden nachreifen, folgen. Das geht aber nur, wenn die Bugs per Updates nachgebessert werden. Warten wir mal ab, wie sich das bei Samsung entwickelt... Werde morgen dort noch mal anrufen.
     
  4. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Was beim freenet Portal angezeigt wird und welche Inhalte und Einstellungsmöglichkeiten es dort gibt wird aber von freenet bereitgestellt , da bietet so ein Receiver praktisch nur den browser an der die aktuelle HbbTV 1.5. Sprache darstellen kann.

    Das Betriebssystem des Receivers muss dann natürlich sozusagen Schreibrechte auf dem Receiver für die Einstellungen gewähren dies passiert wohl über cookies .

    Was die automatische Aktualisiereung angeht die Listen durcheinander wirft so kenne ich dies schon vom strong 8540
    da wurden solche Probleme auch damit gelöst dass automatische Aktualisierungen wie Kanalupdate und automatische Sortierung deaktiviert werden konnten nach firmware updates .

    Ich bin wie gesagt in einer Zone in der ich denselben Mux über verschiedene Kanäle empfangen kann sowie auch eine grössere Anzahl an DVB-T1 Sendern sporadisch einscannen kann . Die Automatische Sendersuche fügt diese dann einfach hinzu ohne dass dies gewollt ist , meine manchmal auch schwächelndeln Muxe werden andererseits auch einfach aus der
    FAV Liste rausgeschmissen . Solche automatischen Vorgänge müssen auch deaktivierbar sein wenn es zu Problemen kommt.
     
  5. Lion2K1

    Lion2K1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Telefonat mit Samsung-Technik: Man meinte, diese Fehler habe die Soft 0134 behoben und es hätte noch keine neuen Hinweise auf die alten Fehler gegeben. Man werde den Produktverantwortlichen per Mail informieren. Bei der weiteren Entwicklung würden aber Prioritäten gesetzt. Somit kann ein weiteres, hoffentlich besseres Update auf sich warten lassen. Man überläßt es mir, ob ich warten oder via Händler Rückabwicklung des Kaufes vornehme. Beim hiesigen Händler stapeln sich die Rückläufer ( aber nicht nur von Samsung! ) bereits. Man vermutet freenet als Verursacher der Probleme...
     
  6. DVB-T2 HD

    DVB-T2 HD Gold Member

    Registriert seit:
    7. Mai 2016
    Beiträge:
    1.076
    Zustimmungen:
    252
    Punkte für Erfolge:
    93
    Warum vermutet man freenet als Verursacher des Problems, wenn freenet connect doch vollkommen problemlos von Anfang an mit geeigneten TV-Geräten wie unserem weit über ein Jahr alten LG-TV funktioniert???

    Was hat LG vor über einem Jahr über freenet connect gewusst (Firmware-Update gab es von LG in der Vergangenheit dafür jedenfalls nicht, weil es ja funktionierte), was Samsung als einziger Anbieter eines "freenet connect" Receivers nicht wissen könnte???
     
  7. Lion2K1

    Lion2K1 Junior Member

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    27
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    1
    Update: Seit heute speichert der Samsung die Sender der Favoritenliste ordnungsgemäß. Ansonsten checke ich weiter. TV-Portal ist meist nicht erreichbar, sodaß ich Apps und Radios ( unter Meine Apps bzw. Meine Radios ) z.Z. nicht prüfen kann.
     
  8. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Ich habe mal nachgesehen in der Infozeile ist das freenet connect Portal jetzt in Version 1.0.2a vorhanden .
    Unten bei den Einstellungen in ganz kleiner Schrift zu lesen .

    Was mein Problem anging dass ganze Muxe aus der Favoritenliste verschwinden bzw. nach unten rutschen in der Reihenfolge konnte ich feststellen dass wenn der betroffende Kanal neu eingescannt wird die einzelnen Sender hinterher wieder am eingeordneten Platz wiederzufinden sind in der FAV Liste . Hat also definitiv etwas mit der automatischen Kanalaktualisierung bei Neustart des Receivers zu tun . Wäre dies deaktivierbar käme es nicht mehr zu der Unordnung .
     
  9. Satt18

    Satt18 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    308
    Zustimmungen:
    137
    Punkte für Erfolge:
    53
    Warum muß eigentlich der Kunde den "Mist" ausbaden, wenn Samsung/Freenet schlechte Technik(Software oder Connect) anbieten?

    Ich würde den "Kram" zurück geben, wenn das TV-Portal nicht funktioniert.
     
    DVB-T2 HD gefällt das.
  10. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.406
    Zustimmungen:
    115
    Punkte für Erfolge:
    73
    Also wenn die firmware noch nachgebessert wird , mit sowas muss man wohl leben mit neuen Receivern .

    Die Probleme mit dem connect TV Portal müssen auch von freenet behoben werden , das Portal wird ja vom Receiver immer nur geladen .

    Die Schwierigkeiten dass die Favoritenliste durcheinanderkommt in Zusammenhang mit automatischen Kanalupdates tritt bei mir wohl nur zutage da ich teilweise die Muxe doppelt auf verschiedenen Kanälen empfange die auch mal schwächeln .

    Der automatische Kanalupdate müsste deaktivierbar sein bzw. die Favoritenliste unangetastet bleiben .
     
    Zuletzt bearbeitet: 25. April 2017

Diese Seite empfehlen