1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung forscht: Kommt QNED nach QD-OLED?

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 26. November 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    101.764
    Zustimmungen:
    937
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Bis zur Zukunft – und noch viel weiter: Samsung erforscht bereits die Nachfolgetechnologie für den Standard von 2021.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    93
    Hauptsache die bringen mal wieder Fernseher mit einem sehr guten Ton heraus.
     
  3. timecop

    timecop Board Ikone

    Registriert seit:
    7. September 2009
    Beiträge:
    3.953
    Zustimmungen:
    1.530
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Golden Media 990 Spark Reloaded/Panasonic TX-39ASW654/Xoro HRT8770
    Das dürfte, bei den superflachen TVs heutzutage eher unwahrscheinlich sein, bei mir steht auch kein Neukauf an, ohne (passives) 3D interessieren mich die immer größer werdenden Glotzen einfach nicht.
     
  4. tomsrot

    tomsrot Gold Member

    Registriert seit:
    1. Juli 2002
    Beiträge:
    1.395
    Zustimmungen:
    256
    Punkte für Erfolge:
    93
    Ach ja, ich vergaß- die wollen auch noch ihre Soundbars verhökern. Hatte bereits 4 oder 5 hier - von 80 - 300 Euro. Einfach nur Schrott. Keine dabei wo man
    die Tiefen und Höhen einzeln einstellen konnte. Alle nur mit verschiedenen Bassmodi.
    Deshalb auch kein Interesse mehr an neuen Fernsehern.
     
  5. LordMystery

    LordMystery Talk-König

    Registriert seit:
    14. September 2009
    Beiträge:
    5.246
    Zustimmungen:
    336
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40BX400AEP LCD-TV
    Ohne eine richtige Anlage ist der Ton immer grottig.
     
    Patrick S und Rheinberger gefällt das.
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.252
    Zustimmungen:
    11.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Und die verarsche von Samsung geht weiter...
    Hauptsache der Name des LCDs heißt ähnlich wie ein OLED. (n)
     
    Fakeaccount gefällt das.
  7. Eike

    Eike von Repgow Premium

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    56.045
    Zustimmungen:
    18.763
    Punkte für Erfolge:
    273
    Korrekt, ich würde mir schon allein deshalb keinen Samsung kaufen, weil sie den Kunden mit irreführenden Werbungen schlicht veräppeln. Und teils auch bösartig andere Mitwettbewerber schlecht machen.
    Das ging damals damit los einen LCD Fernseher nun als LED Fernseher zu bezeichnen obwohl sich nur die Hintergrundbeleuchtung geändert hat, anfänglich durchaus ganz und gar nicht zum Vorteil was die Bildwiedergabe.
    Und nun, da sie am OLED gescheitert sind, weil es kein Massenprodukt ist und ne Menge Entwicklungsgelder verschlang,
    wollen sie aber vom OLED profitieren in dem sie ihre Produkte des oberen Preisbereichs schlicht ähnlich in QLED getauft haben. Technisch ist es ein LCD Fernseher mit aufgebohrten Farbbereich und speziell beschichteten LED um eine hohe Farbbrillianz zu erzeugen. Diese Technik ist aber kein Alleinstellungsmerkmal, sondern gibt's auch bei Sony, Panasonic, Philips und Co.
    Aber, es bleibt ein LCD der nicht im Entferntesten an die Vorteile der OLED Wiedergabe herankommt.
    Und drittes beschwört Samsung mittels dieser, in meinen Augen, unlautere Werbung in dem man der OLED Technologie Schwierigkeiten bescheinigt (Einbrennen) die es bei normalen Verhalten schlicht nicht gibt. Mich wundert, warum das nicht justiziabel ist.

    Also, selbst wenn Samsung gute LCD Fernseher herstellt, ich würde mir dort aus Prinzip keinen kaufen. Auf Grund dieser Verarsche.
     
    Fakeaccount, Kapitaen52 und Gorcon gefällt das.
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.252
    Zustimmungen:
    11.824
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Das hatte man auch bei den Plasmas vergeblich versucht.
    Mich auch.
     
  9. Fakeaccount

    Fakeaccount Board Ikone

    Registriert seit:
    5. September 2015
    Beiträge:
    3.397
    Zustimmungen:
    12.039
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    LG-Oled-55B87, Panasonic TX-58DXX789, Telekom Media-Receiver 401
    Die mussten nicht ohne Grund schon ordentlich Strafzahlungen an Apple abdrücken, weil sie ganz dreist und ohne jegliche Skrupel kopieren.
     
    Eike gefällt das.
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.328
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Samsung bringt doch selbst OLED ab 2021 heraus. Wie sich dann die Quantum-Dot-OLED schlagen werden, wird sich zeigen...