1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung bringt erstes Smartphone mit 5G-Mobilfunkchip

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 5. April 2019.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    100.870
    Zustimmungen:
    874
    Punkte für Erfolge:
    123
    Anzeige
    Der südkoreanische Technologieriese Samsung hat das weltweit erste verfügbare Smartphone mit eingebautem 5G-Mobilfunkchip für die neuen Hochgeschwindigkeitsnetze auf den Markt gebracht.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. bold_eagle

    bold_eagle Silber Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2008
    Beiträge:
    585
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    38
    Toll

    Wo soll man es nutzen, ausser vielleicht in irgendwelchen Premium Tarifen.
     
    yoshi2001 gefällt das.
  3. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    Vor allen werden diese Tarife nicht ohne sein.
    Aber bis es soweit ist dauert es eh noch sehr lange.

    Und die Frage wäre ob es dann endlich bezahlbare ungedrosselte Mobile Internetflat geben wird?
     
  4. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.895
    Zustimmungen:
    10.114
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    Es ist schon sinnvoll, daß man neue Technologie so früh wie möglich (also auch vor der ersten Verfügbarkeit) einbaut, schließlich kauft man sich nicht alle paar Jahre ein neues Gerät - und nein, das ist keine Ironie.

    Abgesehen davon gibt es in den ersten Ländern ja bereits 5G-Netze.
     
    Kai F. Lahmann gefällt das.
  5. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    14.704
    Zustimmungen:
    5.062
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    In Deutschland wohl kaum, da die Leute sonst ihr Festnetzinternet kündigen und die Mobilfunknetze überlasten würden.

    Bis 5G wirklich populär wird, werden aber wahrscheinlich noch etliche Releases hinzukommen so das die ersten 5G Geräte bis dahin so oder so veraltet sein werden.
     
  6. Pete Melman

    Pete Melman Board Ikone

    Registriert seit:
    6. Januar 2016
    Beiträge:
    4.442
    Zustimmungen:
    2.284
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    TV: UE55D7090
    mit UM oder ACC Modul
    BD-Recorder:
    Panasonic DMR-BCT730
    mit ACC oder UM Modul
    AVR: NAD T765
    CD: Atoll CD100
    Cass: Alpine AL65
    Dreher: Transrotor Hydraulic mit Ortofon 2M Red an SME 3009
    Tape: Sony TC765
    FB: Sony Tablet Z2
    Samsung verkauft aber nicht nur in Deutschland Smartphone.
     
    Kai F. Lahmann gefällt das.
  7. Kai F. Lahmann

    Kai F. Lahmann Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Juli 2004
    Beiträge:
    4.156
    Zustimmungen:
    751
    Punkte für Erfolge:
    123
    Samsung ist ein Hersteller aus Südkorea. Und wo gibt's nochmal (nach Meldung knapp einen Tag vor dem hier) bereits ein 5G-Netz? Ahja, genau… Aber manche Leute müssen offenbar jede Meldung mit "braucht man nicht"-Geblöke kommentieren.
     
    FilmFan gefällt das.
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    126.222
    Zustimmungen:
    11.024
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    Mit 5G schon garnicht.
    Machen aber viele. ;)
     
  9. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.442
    Zustimmungen:
    347
    Punkte für Erfolge:
    93
    Dann werden wohl wieder viele Tarife der Mobilfunker wie Blei in den Regalen liegen bleiben wenn die wie zu Anfangszeiten von 4G Mondpreise aufrufen.
    Es sei das die wie es zur zeit ist großzügig Datenvolumen dazu geben.
     
  10. picard1

    picard1 Gold Member

    Registriert seit:
    13. Mai 2007
    Beiträge:
    1.254
    Zustimmungen:
    276
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    4K-65"-OLED-UHD-TV: LG OLED65C8LLA.AEU
    UHD-Sat-DVB-T2-Receiver: OCTAGON SF8008 Combo 4K HDR DVB-T2 HbbTV
    HD+ - User
    Blu-ray Player: LG BD 350
    AV-Receiver: Pioneer VSX-808 RDS
    Lautsprecher: Magnat 5.1
    Laptop: Wortmann Terra 15" Windows 10 Pro 1909, i7, 2,50 GHz, 8 GB Ram, 120 GB SSD
    Monitor: Samsung XL2370 23"
    Laserfunkmaus, Funktastatur
    Smartphone: Samsung J5 Duos 16 GB 2017 Android 9 Pie
    5G ist doch eh primär für die Industrie gedacht, weniger für private Nutzer.

    Wer braucht das jetzt schon für sich?:
    • Datenraten bis zu 20 Gbit/s
    • Nutzung höherer Frequenzbereiche
    • Erhöhte Frequenzkapazität und Datendurchsatz
    • Echtzeitübertragung, weltweit 100 Milliarden Mobilfunkgeräte gleichzeitig ansprechbar
    • Latenzzeiten von unter 1 ms
    • Kompatibilität von Maschinen und Geräten
    • Senkung des Energieverbrauchs je übertragenem Bit (1/1000) und 90 % geringerer Stromverbrauch je Mobildienst