1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung besser als Panasonic Plasma?

Dieses Thema im Forum "Plasma, LCD, OLED & Projektor" wurde erstellt von Dee, 5. August 2007.

  1. Henri Mannem

    Henri Mannem Silber Member

    Registriert seit:
    5. Mai 2004
    Beiträge:
    586
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Es geht nichts über Pioneer Plasmas.
    Pioneer ist das Non plus ultra- allerdings zum entsprechenden Preis !!
     
  2. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Nun, das ist eine Meinung die ich momentan nicht vertrete. Es war richtig bis zur 4-er Serie. Erstens sind die Pioneers nicht mehr so teuer wie früher und zweitens gibt es diesen technologischen Vorsprung zur Konkurrenz nicht mehr. Die aktuelle Kuro Serie ist zwar nicht übel, aber der Vergleich zu den aktuellen Samsungs oder Panasonics fällt für Pioneer bei weitem nicht so günstig aus, wie es bis 2004-5 der Fall war.
     
  3. Dee

    Dee Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Ist der Samsung PS-42/50E92H eine Weiterentwicklung vom Modell PS-42/50Q91H?
    Wenn ja dann kann ich nur sagen RESPEKT an Samsung. Das Samsung Modell PS-42E92H war direkt neben dem Panasonic TH-42PV71F im Laden gestanden. Auf beiden Plasmas lief SAT 1 und der Samsung war eindeutig heller (beide auf 100%) und das PAL-Bild deutlicher schärfer in der Darstellung als zum Panasonic.

    Mit dem Modell könnte Samsung Panasonic den Rang ablaufen.
     
  4. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Hm, den kenne ich nicht. Die E-Modelle waren bislang immer die "Einstiegs-Serie", mit dem einfachsten Panel und einem einfache Videoprozessor...
     
  5. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Heller, bunter, knackiger sind leider keine Kriterien zur Beurteilung der Bildqualität. Die Geräte in den Großmärkten laufen immer in Bildmodis die zu Hause niemand einstellen würde. dazu kommt noch das grelle Licht was eine objektive Beurteilung der Bildqualität überhaupt nicht zulässt.
     
  6. paul71

    paul71 Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Mai 2005
    Beiträge:
    4.508
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Richtig. Aber auch im Grossmarkt kannst du gewisse Eigenschaften der Bildverarbeitung erkennen, Farbenwidergabe und die Optionen im Menu sowieso....
     
  7. BillGehts

    BillGehts Senior Member

    Registriert seit:
    4. April 2004
    Beiträge:
    183
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Das spreche ich Dir auch garnicht ab, aber bei TV Geräten ist es wie bei Digitalkameras. Die Leute lassen sich durch Megapixel Angaben und knackige Farben blenden, übersehen dabei aber, dass alles völlig unnatürlich und künstlich aussieht. Immer kleinere Sensoren bei hohen Auflösungen sorgen dafür, dass Bilder nur noch unter Optimalbedingungen rauschfrei erzeugt werden können.´

    Die Masse ist aber dumm und kauft solchen Mist. Im Fotosektor ist es aber wenigstens so, dass man für viel Geld noch ordentliche Qualität bekommt. Bei TV Geräten gilt das leider nur noch sehr bedingt.
     
  8. Dee

    Dee Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Merkt man eigentlich einen unterschied vom Bild zwischen dem Panasonic "TH-50PV71F" mit max. 29 Milliarden Darstellbare Farben und 3072 Graustufen zum Full HD Panasonic "TH-50PZ70E" der max. 68,7 Milliarden Farben und max. 4.096 Graustfen darstellen kann auch bei der Betrachtung von PAL-Fernsehen oder beim DVD schauen?

    Ich habe momentan eh keine HD oder Blue Ray Quellen zur ferfügung stehen die einen sollchen Fernseher ausreizen würden.

    Vom TH-50PV71F habe ich ein Pal Bild schon sehen können aber noch keinen Vergleich zum PZ70E machen können. Ist das PAL Bild beim PZ70E eventuell ne tick besser?
     
  9. Gunbusterxtra

    Gunbusterxtra Junior Member

    Registriert seit:
    1. Mai 2004
    Beiträge:
    130
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung besser als Panasonic Plasma?

    Na, wenn man bedenkt das der PZ70E ne Full HD Panel mit neuester Technik von Pana drin hat solltest schon ein besseres Bild haben, zumindestens sollte man ne Änderung untereinander feststellen können.

    War übrigens echt amüsiert über das Lanzenbrechen Pro/Contra Panasonic/Samsung.
    Ich habe weder das eine noch das andere, nur ne Philips 16:9 Röhrenkiste. Da ich die meinen Eltern vermachen möchte und was größeres für den Wohnzimmer benötige (ab 47" aufwärts), kommt für mich grade nur Toshiba (LCD), oder aber Panasonic (Plasma) in betracht. Der große Panasonic 50" PZ70E wird demnächst von HDTV-Praxis getestet, auch andere aktuelle Modelle sollen dabei sein. Ebenfalls kann man sich mal bei AREA DVD informieren, die Testen auch recht unabhängig, jedenfalls auf ein Level der über der AVFB ist. Klar wird wieder der eine, oder andere kommen und behaupten, die sind gekauft, aber mit ein wenig gespür kann man ggf. doch rausfinden welche Berichte glaubwürdig sind und wo man sein Geld lassen möchte, denn bis jetzt muss ich sagen, das Geräte im Laden eben nicht wirklich optimal eingestellt sind, dazu kommt dann oft ne Miserabele Verkabelung, die die mögliche Bildqualität nochmals herabsetzt.
     

Diese Seite empfehlen