1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

Dieses Thema im Forum "BLU-RAY MAGAZIN - Die Zeitschrift" wurde erstellt von James Bond, 5. Mai 2010.

  1. HarryA

    HarryA Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    nagut, danke, werd ich mal machen. über den sinn, ein frisch gekauftes gerät sofort updaten zu müssen kann ich allerdings nur den kopf schütteln.

    und du meinst wohl ruckler nicht bei einer BD !??
     
  2. damaski

    damaski Junior Member

    Registriert seit:
    17. Juli 2010
    Beiträge:
    66
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    @HarryA: Leider doch,aber bis jetzt nur bei Street Kings im letzten Viertel des Filmes,aber nur da.
     
  3. HarryA

    HarryA Neuling

    Registriert seit:
    28. Juli 2010
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    also ich hab mal angefangen STAR TREK zu gucken, und da passierts gleich im 1. drittel, sehr nervig :mad:
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    127.230
    Zustimmungen:
    11.810
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    VU+ Uno 4K SE mit Neutrino HD + VTi
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Doch das ist vollkommen normal. Seit dem ich hier einen LG BX580 stehen habe gabs schon mindestens 3 updates. Eins hat den "Abspielschutz" einer BD überwunden und die anderen haben die Firmware erweitert/verändert so das es neu Funktionen gab (aber auch eine wichtige abgeschaltet wurde).
     
  5. ExKarliBua

    ExKarliBua Junior Member

    Registriert seit:
    31. Oktober 2003
    Beiträge:
    123
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Und das letzte Firmwareupdate ist vom 23.07. Das kann also unmöglich auf dem Gerät schon drauf sein. Überhaupt gab es schon eine ganze Reihe von Updates in den letzten Wochen.
    Es wird also anscheinend permanent weiter entwickelt bzw. Fehler beseitigt.
    Ist man ja gar nicht gewohnt, sowas.
     
  6. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Und sollte normalerweise bei einem "vernünftigen" Gerät auch nicht nötig sein. Ist heute aber wohl als normal zu bezeichnen, dass selbst Fernseher Firmware-Updates brauchen, naja mit den ganzen Features, die die Dinger heutzutage haben... ;)

    Wenn ich da an die husch-husch zusammengeklöppelte "offizielle" Firmware meines DVD-Players (Philips DVP5990) denke... örgs! :eek:
    Der Datei-Browser z.B. mit seinen 8 Buchstaben, mit Alternativ-Firmware sind's immerhin 25/64 (abhängig vom Medium). Neben ein paar anderen, praktischen Funktionen, wie z.B. direkt mit dem Film starten, ohne Trailer-Gespamme oder Menü (ok, ist in einer offiziellen Firmware wohl nicht erlaubt :p)!

    Neulich beim S*t*rn: Ein dezentes Hinweisschild bei der Avatar Blu-Ray (meinst du die Gorcon?), dass diese mit einigen Playern Probleme machen könnte. :D
    Gibt's etwa auch schon un-Blu-Rays, wie damals diese un-CDs mit Kapierschutz?
    :winken:
     
  7. xcool

    xcool Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2010
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Hallo liebes Forum,

    ich habe seid gestern auch einen BD C5500. Habe allerdings ein Problem das ich kein DolbyDigital Ton (5.1) an meinen AV-Receiver gesendet bekomme. Stereo Ton ist kein Problem. Ich habe den BD an meinen LCD über HDMI angeschlossen. Den LCD über optical an den AV-Receiver.

    Wenn ich SAT schaue (SATReceiver an LCD über HDMI) klappt das prima. Die Audio eigenschaften bei dem BD habe ich schon alle durch.

    Kann jemand helfen?

    Gruß Tino
     
  8. TPAU65

    TPAU65 Silber Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2007
    Beiträge:
    859
    Zustimmungen:
    9
    Punkte für Erfolge:
    28
    Technisches Equipment:
    VU+ Duo² DVB-C
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Ich vermute mal, das liegt an den neuen, hochauflösenden/verlustfreien Tonformaten der Blu-Ray (Dolby TrueHD, DTS-HD Master usw.). Mit denen kann der TV, respektive der daran angeschlossene AV-Receiver, nichts anfangen, also bleibt der Ton stumm.
    Wenn du am Blu-Ray Player mal explizit auf Dolby Digital 5.1 (so die Disc das drauf hat) einstellst, könnte ich mir vorstellen, dass dieser via TV --> AV-Receiver korrekt wiedergegeben wird.
    :winken:

    Deshalb geh ich ans Thema Blu-Ray auch noch etwas zögerlich ran, weil ich das Tonformat-Problem allenfalls über die analogen 5/7.1-Ausgänge des Blu-Ray Players lösen könnte (mein 12 Jahre alter Denon-Receiver kann nur DD). :(
     
  9. Nappi16

    Nappi16 Talk-König

    Registriert seit:
    4. Januar 2004
    Beiträge:
    6.111
    Zustimmungen:
    102
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    N/A
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Also eigentlich sollte jeder BD Player die "HD Tonformate" auch als Dolby Digital oder DTS ausgeben. Als ich den BD-3600 von Samsung hatte konnte der dies auf jedenfall (über HDMI).
     
  10. brixmaster

    brixmaster Foren-Gott

    Registriert seit:
    12. Mai 2005
    Beiträge:
    11.430
    Zustimmungen:
    7.282
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    Philips 50PUS6162/12 (349€-der Preis war der Überzeugungspunkt) , BDP5200, Sam.BD-H6500, Technistar K2 Isio+500Gb USB, Dabman I200CD
    AW: Samsung BD C 5500 empfehlenswert ??

    Wem als Internetdienst youtube und Musicdata reicht sowie auf vernetzung mit pc verzichten kann,nimmt den LG BD560 gibt es ab 97€.
    Ist ein Tick besser als der 5300er.