1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Sagem mit 1xIntel-Flash

Dieses Thema im Forum "d-box 1 und d-box 2" wurde erstellt von unclesam1968, 14. Oktober 2003.

  1. unclesam1968

    unclesam1968 Neuling

    Registriert seit:
    4. Oktober 2003
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Deutschland
    Anzeige
    Bei einer Sagem mit 1xIntel-Flash ist das Abbrechen des Updates unnötig, ebenso wenn eine Version der Orginalsoftware niedriger als 1.6 auf der Box installiert ist.

    Ist das nun korrekt oder muß ich die Box doch noch in den Debug-Madus bringen?

    Danke für eure Hilfe
     
  2. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn Du die Methode ohne Kurzschluss meinst, ja Bei Sagem brauchst Du kein Software Update einleiten.
    Gruß Gorcon
     
  3. metalhead1976

    metalhead1976 Junior Member

    Registriert seit:
    21. Februar 2003
    Beiträge:
    132
    Ort:
    Emden
    Technisches Equipment:
    Sagem d-box 2 mit dem jeweils aktuellstem JtG-Team-Image
    Technisat PR-S an 85cm Gibertini-Antenne mit Motor
    hab auch ne Sagem Box (Kabel)
    Muss man sie in jedem Fall öffnen oder kann man es auch mal so probieren sie in den Debug-Modus zu setzen?
    Hab das gute Stück noch nicht geöffnet, kann daher keine Angaben über die Innereien machen.
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ja, in jedem Fall, da sie einen Schreibschutz für den Bootloader hat.
    Gruß Gorcon
     
  5. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Na so ein Zufall.
    Habe gerade eben eine Sagem 1xI in den Debug geschickt. Mach es mit der MHC Methode. In 5 Minuten ist das erledigt.
    Ich benutze dazu die Punkte "Flashreset" und "Schreibschutz" und gehe nicht über PIN 16 (zuviel Gefummel).
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Ich nutze bei der Sagem nur die Methode ohne Kurzschluss (minflsh) das geht sehr einfach da man nur den Schreibschutz aufheben braucht.
    Also Booten einmahl "Help" dann Schreibschutz aufheben und Script ausführen fertig. winken
    Umso weniger man an der "Offenen Box unter Strom" mit Kabeln "rumfurwerkt", umso weniger kann die Box "sterben". winken
    Gruß Gorcon
     
  7. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Jo, ich muss mir jetzt dann noch ne Nokia mit BN1.0 vorknöpfen - da wende ich die Methode ohne Kurzschluss an.
    Aber das mit dem "update einleiten" nervt mich an dieser Methode.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.250
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    Wenn man den genauen Punkt weis (unmittelbar nach dem 3. Kästchen) gehts beim ersten mal winken Dafür musst Du sie dann aber nicht öffnen. (5 Stern Torx die es in keinem Werkzeugladen zu kaufen gibt)
    Gruß Gorcon
     
  9. foo

    foo Wasserfall

    Registriert seit:
    5. Januar 2002
    Beiträge:
    9.385
    Ort:
    Bayern
    Technisches Equipment:
    d-box II - Neutrino
    NAS200
    Keine Ahnung was los ist, aber ich bekomme diese vedammte Nokia Box nicht mit der "Methode ohne Kurzschluss" in den Debug. Habe es heute gut eine Stunde probiert 2 Striche, 3 Striche, 4 Striche, 5 Striche... nichts - ich bekomme einfach keine RSH Shell auf.
    Naja, werde morgen wieder mal mein Linux auf dem PC reaktivieren. Hoffentlich hab ich das root Passwort noch nicht vergessen - dann kommt die Methode nach foo breites_
    "Methode ohne Kurschschluss" sucks.
    Euer genervter
    foo
     

Diese Seite empfehlen