1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von DenisHH, 11. September 2006.

  1. DenisHH

    DenisHH Junior Member

    Registriert seit:
    11. September 2006
    Beiträge:
    31
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Technisches Equipment:
    Receiver: HUMAX PR-HD 1000C, Fernseher: Universum FT LCD 8166 (37", 94 cm Diagonale, HDMI-Eingang), doppelt geschirmtes 75 Ohm Antennenkabel
    Anzeige
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    Wenn Die Beschriftung des Dämpfer zu Dir zeigt musst Du nach links drehen... glaube der wird mit 0dB Dämpfung ausgeliefert... musst also ziemlich oft drehen (mehrere Knopfumdrehungen!). Hat bei mir auch etwas gedauert bis etwas passierte.

    Wenn Du in der einen oder anderen Drehrichtung am Anschlag angekommen bist, lässt der Knopf sich zwar noch drehen, aber mit einem erheblich höheren Widerstand... dass solltest Du dann eigentlich schon merken. :)

    Gruß,
    Denis
     
  2. jaggiyaggi

    jaggiyaggi Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    So, habe mir nun eine neue Dose von Axing BSD 4-00 bestellt, hoffentlich funzt das. :)
     
  3. digi-pet

    digi-pet Platin Member

    Registriert seit:
    3. Januar 2005
    Beiträge:
    2.787
    Zustimmungen:
    176
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    diese Axing-Dose ist eine Enddose, also nicht völlig
    falsch bei Dir und sie ist auch eine Breitbanddose ohne Frequenzaufteilung also auch ok .

    Aber wahrscheinlich hättest Du gleich den Dämpfungsregler mitbestellen sollen, denn diese
    Dose hat nur eine ganz geringe Dämpfung .
     
  4. hcwuschel

    hcwuschel Senior Member

    Registriert seit:
    4. Mai 2005
    Beiträge:
    362
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Humax 9700C
    Nokia dbox II Neutrino
    Terratec Cinergy C PCI HD
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    Das ist eine alte Einzeldose mit maximal 3dB Anschlussdämpfung und enthält garantiert Filter für die TV- und Radiofrequenzen -> Probleme mit S02/03 (113/121MHz) sind vorprogrammiert. Die Axing BSD 4-00 passt da als Ersatz optimal.

    mfg hcwuschel
     
  5. jaggiyaggi

    jaggiyaggi Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    Das hört sich doch schon mal gut an.
    Habe heute übrigens auch den Radiobuchsentest machen können. Auch dann
    habe ich keinen Empfang der S02 Sender.
    Aber das komische ist, wenn ich gleichzeitig auch den Radioanschluß für meinen Heimkinoverstärker angeschlossen habe und dann über den Receiver den Signaltest mache, dann entschlüsselt er plötzlich minimal, also Standbild
    und Klötzchenspiele.
    Wenn der Radiobuchsentest nicht funktioniert, ist das doch ein klares Argument für eine neue Dose, oder?
     
  6. gauloisesbert

    gauloisesbert Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dBox2 unter Yadi
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    So!
    Geschafft ... Der Billig-Dämpfungsregler von Reichelt half leider nicht bei meinem Problem (Yadi-dBox2 konnte die Sender nicht empfangen; Humax PR-FOX C schon)!

    Nun war ich gerade beim Baumarkt, hab eine SCHWAIGER RDS 30 Kabeldose erstanden, und siehe da: Es werde Licht bei ARD, arte und Co.

    :love:

    gruß und danke an alle, die mir bei meinem Problem helfen konnten! :winken:
     
  7. jaggiyaggi

    jaggiyaggi Senior Member

    Registriert seit:
    18. Mai 2005
    Beiträge:
    180
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    Bei OBI stimmts? Mir war die Dose dort zu teuer, zwischen 16,95 € und 18,95 € je nach Dose. Wahnsinn!
     
  8. gauloisesbert

    gauloisesbert Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dBox2 unter Yadi
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    Naja, aaaarsc**lecken ... dat ding war tatsächlich relativ teuer ... aber als mieter nimm ich beim nächsten Auszug MEINE dose wieder mit und werde den nachmieter auf diesen schwachsinn aufmerksam machen!

    shit happens, hauptsache ich habe mein ARTE wieder ... ich habe doch nicht umsonst das arte-Magazin abonniert! :love::love:
     
  9. koios

    koios Junior Member

    Registriert seit:
    5. Juli 2005
    Beiträge:
    34
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    gauloisesbert,

    was für eine dBox hast Du denn - Sagem oder Nokia?
     
  10. gauloisesbert

    gauloisesbert Silber Member

    Registriert seit:
    26. September 2005
    Beiträge:
    719
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    dBox2 unter Yadi
    AW: S02/S03-Problem trotz "richtiger" Dose?

    das is ne Nokia, die man vor paar Monaten mit dem WM-Abo reingedrückt bekommen hat :) ... leistet gute Streaming-Dienste! :winken:

    ...bevor ich mir fast die GROBI-Box gekauft hätte ...
     

Diese Seite empfehlen