1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Otka821, 5. Februar 2009.

  1. Otka821

    Otka821 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Sehr geehrte Experten,

    ich möchte von KabelDeutschland einen Digitalanschluss und später wohl auf das '+'-Paket (mit Recorder statt nur-Receiver) wechseln. Aber ich benötige unbedingt ein Gerät mit S-Video-Anschluss (zum Beamer).

    Ich wäre dankbar für jede Mitteilung, welches Gerät einen S-Video-Ausgang (direkt oder über Scart) hat und welches nicht.

    Danke!

    PS Die Technik von KabelDeutschland ist werder telefonisch noch per mail zu erreichen.
     
  2. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Du solltest dich erst mal hier http://forum.digitalfernsehen.de/forum/showthread.php?t=129065 umschauen. Dort wird dir alles über den Festplattenreceiver von Kabel Deutschland erzählt. Der DVR 9900c ist baugleich mit dem IPDR9800C den man u. a. bei Premiere bekommt. Allerdings beinhaltet der DVR 9900c kein Premiere Direkt+, also keine gespeicherten und verschlüsselten Filme auf der Festplatte. Er hat einen Video-Out per Cinch aber keinen S-Video-Out. Einen S-Video-Out wirst du wohl bei keinem Kabelreceiver finden. Eine Liste aller KD-zertifizierten Receiver findest du im Helpdesk vom KDG-Forum (www.kdgforum.de). Passende Bedienungsanleitungen gibt es auf der Seite von Premiere.
     
  3. Luedenscheid

    Luedenscheid Silber Member

    Registriert seit:
    21. September 2007
    Beiträge:
    749
    Zustimmungen:
    28
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-58AXW804,
    Panasonic DMP-BDT465,
    (neu)YAMAHA RX-A2050, BD-A1010,
    DM 8000 HD,
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Richtig wäre eher " bei keinem zertifizierten Receiver"!;)

    Mein Arion 9410 hat neben HDMI und Scart (der auch noch YUV ausgeben kann) auch noch einen S-Video und einen Video Ausgang.
    Das + Angebot von Premiere ist damit zwar nicht möglich aber braucht das wirklich jemand? Dafür bekomme ich meine Aufnahmen aber auch über USB aus dem Receiver heraus! :D
     
  4. aseidel

    aseidel Institution

    Registriert seit:
    14. Oktober 2001
    Beiträge:
    15.191
    Zustimmungen:
    183
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Sky komplett, Telekom MagentaZuhause L mit EntertainTV Plus, Telekom MR400, Microsoft Xbox One, Apple TV 3, LG 43UH620V
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Er möchte aber diesen Digital-Rekorder von KD haben. Der hat, wenn er baugleich mit dem Humax 9800c ist, einen Video-Ausgang.
     
  5. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.261
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Das der der PDR 9800 C keine S-Video-Ausgabe hat ist so nicht nicht richtig.
    Sie erfolgt wahlweise über Scart, und Adapter-Kabel sollte es geben.

    An beiden Scartausgängen sind FBAS und S-Video möglich. Nur an einem Scartausgang FBAS, S-Video, RGB.
     
  6. Otka821

    Otka821 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Der 9800C von KD hat dann wohl einen S-Video über Scart. Bietet KD alternative Recorder an, die ggf. kein S-Video haben könnten?
    Wie isses mit den Receiver? Haben die alle S-Video?

    Danke für euere Antworten.

    PS Ich versuche seit dem 19.01. eine Antwort von KD zu erhalten. Trotz mehrmaligem Nachfragen bislang keine Antwort. Es lebe das Monopol!
     
  7. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.261
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Ich kann jetzt nur für den Premiere zertifizierten iPDR 9800 C reden der baugleichgleich ist mit dem 9700 C jedoch die Direkt+ Zusatzfunktion besitzt.

    Der KDG eigene PVR 9900 C unterscheidet sich in vielen Punkten, von der Software bis zur Fernbedienung. Leider kann man das Handbuch auf den Humax-Seiten nicht mehr herunterladen da das Gerät von der HP entfernt wurde.

    Ich meine aber er hat S-Video an Scart.

    Viele andere Billig-Receiver haben hingegen S-Video nicht.

    Hat Dein Beamer nicht YUV-Eingänge? Die würde ich bevorzugen den S-Video ist das deutlich schlechtere Signal gegenüber YUV/RGB.
     
  8. Otka821

    Otka821 Neuling

    Registriert seit:
    5. Februar 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Laut Auskunft der Bestellhotline hat kein aktuelles Gerät ein S-Video-Ausgang.

    Dann habe ich bei Humax nachgefragt und siehe da:
    Sowohl der PR-Fox als auch der DVR 9900C haben ein S-Video-Ausgang über die Scart-Buchse. (Umschaltbar RGB/SV).
     
  9. Eike

    Eike von Repgow

    Registriert seit:
    7. Februar 2003
    Beiträge:
    46.771
    Zustimmungen:
    5.261
    Punkte für Erfolge:
    273
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Na, dann lag ich ja nicht so ganz falsch. KDG kann Dir nur was verkaufen, von Technik haben die keine Ahnung. ;)
     
  10. DasFlo87

    DasFlo87 Junior Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    64
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: S-Video-Ausgang an KabelDeutschland-Geräten

    Nur, damit du ganz sicher bist:

    Ja, das kann ich so bestätigen, über beide Scart-Anschlüsse ist ein S-Video-Signal verfügbar. Man kann das Ausgabesignal im Menü für jeden Ausgang einzeln bestimmen (RGB, FBAS oder S-Video).

    Viele Grüße
     

Diese Seite empfehlen